vergrößernverkleinern
Sandro Wagner hat in dieser Saison in 29 Spielen 13 Tore geschossen © Getty Images

Der Stürmer des SV Darmstadt 98 sorgt mit Macho-Sprüchen für Aufsehen: Frauen und Fußball würden nicht zusammenpassen, meint der 28-Jährige.

Sandro Wagner vom SV Darmstadt 98 ist offenbar kein großer Fan des Frauenfußballs.

"Ich finde, Frauen und Fußball, das passt nicht. Aber vielleicht finden die Damen auch meinen Spielstil schlimm - völlig in Ordnung", sagte der 28-Jährige im Interview mit der Bild.

Trotzdem dürften sich sein dreijähriger Sohn und seine fünfjährige Tochter selber aussuchen, "was sie wollen. Ich finde Eltern schlimm, die ihre Kinder irgendwo reindrängen. Ich unterstütze sie bei allem".

Momentan gehe es dabei allerdings noch selten um Sport: "Wenn ich zuhause bin, ist Fußball kein Thema. Ich kümmere mich um meine Familie, lese Geschichten vor. Die Kleinen haben mehr Bücher als eine Bücherei."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel