vergrößernverkleinern
Maren Meinert
Maren Meinert arbeitet seit 2005 als Trainerin im Nachwuchsbereich des DFB © Getty Images

Die deutschen U19-Fußballerinnen haben vorzeitig das Ticket für die EM-Endrunde in der Slowakei (19. bis 31. Juli) gelöst.

Die Mannschaft von Trainerin Maren Meinert feierte beim 3:1 (0:0) gegen Polen den zweiten Sieg im zweiten Spiel der finalen Qualifikationsrunde und profitierte zudem von einem 3:0-Sieg des Turniergastgebers Irland gegen Aserbaidschan. Zum Auftakt am Dienstag hatte die DFB-Auswahl die Irinnen mit 1:0 bezwungen.

In der Belfield Bowl in Dublin trafen Nina Ehegötz (73./90.+4) und Franziska Gieseke (78.) für Deutschland, nachdem Polen durch Karolina Wierzbicka (51.) in Führung gegangen war. Letzter Gegner der deutschen Mannschaft ist am Sonntag (15.00 Uhr) Aserbaidschan.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel