vergrößernverkleinern
1. FFC Frankfurt v VfL Wolfsburg - UEFA Women's Champions League Semi Final Second Leg
Die Fußballerinnen des VfL Wolfsburg schalteten im Halbfinale Titelverteidiger 1. FFC Frankfurt aus © Getty Images

Der 1. FFC Frankfurt verpasst im Halbfinal-Rückspiel der Champions League der Frauen das Wunder und muss trotz eines Sieges Wolfsburg zum Weiterkommen gratulieren.

Die Fußballerinnen des VfL Wolfsburg greifen zum dritten Mal nach der europäischen Krone.

Nach dem 4:0 (3:0) im Halbfinal-Hinspiel der Champions League reichte dem DFB-Pokalsieger im Rückspiel bei Titelverteidiger 1. FFC Frankfurt eine 0:1 (0:0)-Niederlage. Durch den Finaleinzug des VfL wird das Endspiel zum neunten Mal in Folge mit deutscher Beteiligung ausgetragen.

Im Finale am 26. Mai in Reggio Emilia/Italien treffen die zweimaligen Königsklassen-Siegerinnen (2013 und 2014) mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit auf Olympique Lyon - ebenfalls zweimaliger Champion (2011 und 2012).

Es wäre die Neuauflage des Endspiels aus dem Jahr 2013. Damals setzten sich die "Wölfinnen" an der Stamford Bridge in London mit 1:0 durch.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel