vergrößernverkleinern
England v Sri Lanka - 2nd ODI Royal London One-Day Series 2016
Der englische Fußball trauert um Sylvia Gore © Getty Images

Der englische Frauenfußball trauert um die erste Torschützin der Verbands-Geschichte. Sylvia Gore erliegt im Alter von 71 Jahren einer Krebserkrankung.

Der englische Fußball trauert um eine seiner Pionierinnen.

Die frühere Mittelfeldspielerin und Trainerin Sylvia Gore ist im Alter von 71 Jahren verstorben, das teilte der nationale Verband FA am Freitag mit. Gore hatte am 18. November 1972 das erste Tor im ersten offiziellen Länderspiel der englischen Frauen erzielt und damit den 3:2-Sieg gegen Schottland eingeleitet.

Gore, langjähriges Mitglied des Frauenfußball-Komitees der FA, werden große Verdienste um den Sport zugeschrieben. Seit 2014 war sie Mitglied der Hall of Fame im National Football Museum Englands.

Vor ihrem Tod litt Gore an einer Krebserkrankung.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel