vergrößernverkleinern
Lina Magull fällt wegen einer Gehirnerschütterung aus
Lina Magull fällt wegen einer Gehirnerschütterung aus © Getty Images

Die Freiburger Mittelfeldspielerin Lina Magull fällt für die beiden EM-Qualifikationsspiele der deutschen Frauen-Nationalmannschaft gegen Russland in Moskau am Freitag und gegen Ungarn in Györ am Dienstag kommender Woche  aus. Sie laboriert an einer leichten Gehirnerschütterung.

Magull war am Montag nicht zum Treffen der Olympiasiegerinnen angereist, Bundestrainerin Steffi Jones verzichtete auf eine Nachnominierung.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel