vergrößernverkleinern
Der FC Bayern schob sich vorübergehend auf den zweiten Rang vor
Der FC Bayern will seine Siegesserie fortsetzen © Getty Images

Meister FC Bayern bittet am 8. Spieltag den FFC Frankfurt zum Spitzenspiel (ab 12.55 Uhr LIVE im TV auf SPORT1). Die Münchnerinnen plagen zahlreiche Personalprobleme.

Spitzenspiel in der Allianz Frauen-Bundesliga: Meister FC Bayern empfängt am Sonntag (ab 12.55 Uhr LIVE im TV auf SPORT1 und im LIVESTREAM) den 1. FFC Frankfurt im Grünwalder Stadion.

Für beide Teams geht es darum, den Rückstand auf Tabellenführer Turbine Potsdam (21 Punkte) zu verkürzen. Während der FCB (16) nach sieben Spieltagen auf Platz vier liegt, sind die Frankfurter (12) lediglich Sechster.

Bei der vierten Partie innerhalb von 16 Tagen müssen die Münchnerinnen auf insgesamt acht Spielerinnen verzichten, haben zuletzt aber dennoch acht Siege in Folge gefeiert.

"Wir wollen oben bleiben in der Liga", sagte Gina Lewandowski vor der Partie bei ihrem Ex-Klub. Mit einem Dreier würde der FCB auf Platz zwei klettern.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel