vergrößernverkleinern
The Best FIFA Football Awards
Carli Lloyd wurde im Januar zur Weltfußballerin gewählt © Getty Images

Nach Alex Morgan wechselt auch Weltfußballerin Carli Lloyd nach Europa und schließt sich Manchester City an. Die 34-Jährige gibt allerdings nur ein Kurzgastspiel.

Nach US-Superstar Alex Morgan wechselt auch Weltfußballerin Carli Lloyd nach Europa.

Der englische Meister Manchester City hat die 34 Jahre alte Weltmeisterin bis Anfang Juni unter Vertrag genommen. Die Mittelfeldspielerin wird anschließend in die US-Profiliga NWSL zurückkehren und die Saison mit ihrem dortigen Klub Houston Dash zu Ende spielen.

Lloyd zeigte sich von den Trainingsanlagen in Manchester beeindruckt. "Die Einrichtungen hier sind unglaublich, es gibt nichts Vergleichbares", sagte sie der BBC: "Und ich suche immer nach Wegen, mich zu verbessern."

Zuvor hatte sich Star-Stürmerin Alex Morgan dem französischen Serienmeister und Champions-League-Sieger Olympique Lyon angeschlossen. In der englischen FA WSL trifft Lloyd, Weltfußballerin von 2015 und 2016, auf ihre US-Nationalteamkollegin Crystal Dunn (FC Chelsea) sowie Ex-Nationalspielerin Heather O'Reilly (FC Arsenal).

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel