vergrößernverkleinern
VfL Wolfsburg Women's v Arsenal FC Women's - Friendly Match
Ralf Kellermann und die Wölfinnen müssen gegen Freiburg ran © Getty Images

Die Wölfinnen müssen im Halbfinale des DFB-Pokals gegen den SC Freiburg ran. Das gab es so schon drei Mal - jedes Mal hieß der Pokalsieger danach Wolfsburg.

Titelverteidiger VfL Wolfsburg spielt im Halbfinale des DFB-Pokals der Frauen bei Lieblingsgegner SC Freiburg um den erneuten Einzug ins Endspiel, Vorjahresfinalist SC Sand muss beim Bundesligarivalen Bayer Leverkusen antreten.

Das ergab die Auslosung am Montagabend im Rahmen der HR-Sendung heimspiel! Beide Partien finden am 16. April statt, das Finale steigt am 27. Mai (16.15 Uhr) in Köln.

Auf dem Weg zu den bisherigen Pokalsiegen (2013, 2015 und 2016) hatte Wolfsburg im Halbfinale stets Freiburg ausgeschaltet. Im Viertelfinale räumte der Bundesligazweite Meister Bayern München (2:0) aus dem Weg. Freiburg warf Rekordsieger 1. FFC Frankfurt (2:0) aus dem Wettbewerb.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel