FBL-GER-BUNDESLIGA-COLOGNE-HAMBURG

Anthony Modeste – Ein französischer Stürmer etabliert sich im Profifußball

Der französische Fußballspieler Anthony Modeste wurde am 14. April 1988 in Cannes geboren und begann bei Étoile Sportive Fréjus mit dem Fußballspielen. Von 2003 bis 2007 spielte...
mehr zu Anthony Modeste »

Letzte 10 Bundesliga-SpieleSaison 2016/2017
  1. 1.
    27.08.2016
    Leistung
    2,0
    Gew. Zweik.
    60 %
    Tore / Assists
    1 / 0
  • Bundesliga-Ranking
    18
  • Ø-Leistungsindex
    2,0
  • Ø Gewonnene Zweikämpfe
    60 %
  • Tore / Assists gesamt
    1 / 0
Mehr fitbit Daten »Präsentiert von

News
Fussball / Bundesliga
Kölner Blitzsieg - Sorgen um Maroh
Update Der 1. FC Köln startet souverän und schlägt Darmstadt 98 zu Hause hochverdient. Im Gedächtnis bleibt das Spiel aber wegen Gewitter und schneeballgroßen Hagelkörnern. mehr »
Fussball / DFB Pokal
Köln mit Torfestival in Runde zwei
Der 1. FC Köln lässt BFC Preussen in der ersten Runde des DFB-Pokals nicht den Hauch einer Chance. Sechs verschiedene Spieler sorgen machen über ein halbes Dutzend Tore. mehr »
FBL-GER-BUNDESLIGA-DORTMUND-COLOGNE
Fußball / Bundesliga
Modeste will's Kumpel Payet nachmachen
Nach zwei Saisons im Mittelfeld peilt der Stürmer den nächsten Schritt an: Anthony Modeste will mit dem 1. FC Köln ins internationale Geschäft - wie sein berühmter Kumpel. mehr »
Fußball / Bundesliga
Gerüchte beendet: Köln verlängert mit Modeste
Anthony Modeste bleibt dem 1. FC Köln treu. Der französische Angreifer verlängert seinen Vertrag vorzeitig bis 2021. Ein Wechsel nach China ist damit endgültig vom Tisch. mehr »
Anthony Modeste
Fußball / Transfermarkt
Kehrtwende im Fall Modeste?
Der Kölner Torjäger war schon mit einem Bein in der chinesischen Super League - ein Telefongespräch mit Jörg Schmadtke sorgt nun jedoch für eine Kehrtwende. mehr »
Anthony Modeste
Fußball / Transfermarkt
Modeste auf dem Sprung nach China?
Kölns Anthony Modeste steht offenbar kurz vor einem Wechsel nach China. Ein Formfehler sorgt für Verwirrung und könnte die Ablöse in die Höhe treiben. mehr »
Anthony Modeste steht noch bis 2019 beim 1. FC Köln unter Vertrag
Fußball / Transfermarkt
Chinesen locken Kölns Modeste
Klubs aus Fernost sind anscheinend am FC-Torjäger interessiert. Der Agent des Franzosen hält sich bedeckt, Sportdirektor Jörg Schmadtke bleibt gelassen. mehr »
1. FC Koeln v SV Darmstadt 98 - Bundesliga
Fußball / Bundesliga
Stöger ruft Kölner Party aus
Bereits einen Spieltag früher als in der Vorsaison macht der 1. FC Köln den Klassenerhalt perfekt. Erfolgstrainer Peter Stöger schickt seine Spieler ins Nachtleben. mehr »
1. FSV Mainz 05 v 1. FC Koeln - Bundesliga
Fußball / Bundesliga
Comeback-Modeste beendet Durststrecken
Und sie können es doch noch: In der zweiten Halbzeit dreht Köln in Mainz ein schon verloren geglaubtes Spiel. Die Rheinhessen dürfen trotz der Pleite weiter von Europa träumen. mehr »
Andre Schürrle vom VfL Wolfsburg
Fußball / Bundesliga
Daten: Schürrle vervierfacht Ausbeute
Update Dank eines Dreierpacks in Hannover pulverisiert der Angreifer des VfL Wolfsburg seine Bilanz der vergangenen Saison. Kein Verein ist so abhängig von einem Spieler wie Köln. mehr »

Anthony Modeste – Ein französischer Stürmer etabliert sich im Profifußball

Der französische Fußballspieler Anthony Modeste wurde am 14. April 1988 in Cannes geboren und begann bei Étoile Sportive Fréjus mit dem Fußballspielen. Von 2003 bis 2007 spielte er in der Jugendabteilung des OGC Nizza und wurde dort auch in mehreren Spielen für die zweite Mannschaft eingesetzt. Zur Saison 2007/2008 erhielt er seinen ersten Profivertrag und wurde in die erste Mannschaft von Nizza übernommen. Er bestritt in der ersten Liga insgesamt 42 Spiele für Nizza und schoss drei Tore. Im Juli 2009 wurde er für knapp ein Jahr an den SCO Angers ausgeliehen. Dort erzielte der Stürmer 19 Tore und wurde zweitbester Torschütze in der zweiten französischen Liga. Außerdem etablierte er sich bei diesem Club als Führungsspieler.

Anthony Modeste bei Girondins Bordeaux

Nachdem die Leihgabe im Juni 2010 beendet und Anthony Modeste nach Nizza zurückgekehrt war, wurde er im August 2010 für eine Ablösesumme von 3,5 Millionen Euro von Girondins Bordeaux verpflichtet. Er unterschrieb einen Vierjahresvertrag bei diesem Verein und debütierte am 22. August 2010 in einem Spiel gegen den FC Paris Saint-Germain. Sein erstes Tor für Bordeaux erzielte Modeste am vierten Spieltag gegen Olympique Marseille, womit er ein Unentschieden in diesem Spiel sicherte. Während seiner Zeit bei Bordeaux spielte der Stürmer in 57 Partien, schoss 15 Tore und bereitete sieben Tore vor.

Auf Leihbasis zu anderen Vereinen und der Wechsel in die Bundesliga

Im Januar 2012 wurde Modeste für ungefähr fünf Monate an den englischen Club Blackburn Rovers verliehen. Danach ging er im Juli desselben Jahres auf Leihbasis zum SC Bastia aus Frankreich, für den der Stürmer 38 Mal zum Einsatz kam. Außerdem schoss er 17 Tore und gab sechs Torvorlagen. Zur Saison 2013/2014 wechselte Modeste nach Deutschland zur TSG 1899 Hoffenheim. Die Ablösesumme betrug drei Millionen Euro und Modeste erhielt einen Dreijahresvertrag. In dieser Saison kam er in der Bundesliga 29 Mal und im DFB-Pokal vier Mal für Hoffenheim zum Einsatz. Sein erstes Bundesligaspiel fand am 10. August 2013 gegen den 1. FC Nürnberg statt. Er schoss in der Spielzeit 2013/2014 zwölf Tore in der Bundesliga und machte vier Torvorlagen. Des Weiteren war Modeste in der U-21-Nationalmannschaft von Frankreich aktiv. Dort absolvierte er 15 Länderspiele, in denen er insgesamt sechs Treffer erzielte.

Zur Saison 2015/2016 verließ Modeste Hoffenheim in Richtung 1. FC Köln.