Bastian Schweinsteiger

Manchester United v Newcastle United - Premier League

Bastian Schweinsteiger – vom Bayern-Jugendspieler zum Weltklassespieler im Mittelfeld

Der am 1. August 1984 in Kolbermoor geborene deutsche Fußballnationalspieler Bastian Schweinsteiger spielte von 1990 bis 1992 bei seinem ersten Jugendverein,...
mehr zu Bastian Schweinsteiger »


News
Michael Ballack (l.) wurde 2002 mit Deutschland Vize-Weltmeister
Fußball / DFB-Team
Ballack hält Schweinsteiger für unverzichtbar
Der ehemalige DFB-Kapitän hält große Stücke auf den aktuellen Spielführer der Nationalmannschaft. Der Mittelfeldspieler könne eine Mannschaft durch ein Turnier führen. mehr »
Bastian Schweinsteiger
Fußball / DFB-Team
So steht es um Löws Sorgenkinder
Der Bundestrainer muss beim Trainingslager angeschlagene Spieler durchschleppen. Zwei Wochen vor der EM beleuchtet SPORT1 den Stand der Verletzten. mehr »
Schweinsteiger
Fußball / DFB-Team
Nationalelf hofft auf Schweinsteiger-Comeback
Zwar nimmt Kapitän Bastian Schweinsteiger noch nicht am Mannschaftstraining teil, doch Joachim Löws Assistent Thomas Schneider ist optimistisch. mehr »
Thomas Schneider und Bastian Schweinsteiger
Fußball / DFB-Team
"Schweinsteiger muss einiges aufholen"
Joachim Löws Assistent Thomas Schneider nennt Einzelheiten zum Fitnesszustand von Kapitän Bastian Schweinsteiger. Das Comeback scheint in Reichweite. mehr »
FBL-EURO-2016-GER-TRAINING
Fußball / Europameisterschaft
SPORT1-User zweifeln an Altgedienten
Joachim Löw muss seine Spieler für Frankreich noch wählen. Die SPORT1-User haben dagegen eine klare Meinung, für wen es eng wird - es erwischt zwei erfahrene DFB-Helden. mehr »
Fußball / DFB-Team
Schweinsteiger kämpft fürs Comeback
Während das DFB-Team ins Trainingslager startet, trainiert DFB-Kapitän Bastian Schweinsteiger privat. Sein Bruder sieht ihn offenbar bereit für die EM in Frankreich. mehr »
Fussball / DFB-Team
Wo Löw vor der EM Risiken eingeht
Die großen Überraschungen im EM-Kader bleiben aus, an einigen Stellen nimmt der Bundestrainer aber Gefahren in Kauf. SPORT1 zeigt die Chancen und Risiken im DFB-Team. mehr »
FBL-EURO-2016-GER
Fussball / DFB-Team
Schweinsteiger? "Man muss abwarten"
Bundestrainer Joachim Löw holt den Kapitän in den vorläufigen Kader für die EM 2016. Ob Bastian Schweinsteiger auch auflaufen kann? Der Coach gibt sich zurückhaltend. mehr »
Fussball / DFB-Team
So fit ist Schweinsteiger wirklich
Vor der Kadernominierung stellt sich die Frage: Wie ist der Fitnesszustand von Bastian Schweinsteiger? Reicht es für die EM 2016? SPORT1 weiß, wie es um den Kapitän steht. mehr »
Fußball / Champions League
Deutsche Dauerbrenner in der Königsklasse
Philipp Lahm lässt mit seinem 104. Einsatz in der Königsklasse eine Legende hinter sich. Wer sind die anderen deutschen Konstanten in der Champions League? Die Bilder. mehr »

Bastian Schweinsteiger – vom Bayern-Jugendspieler zum Weltklassespieler im Mittelfeld

Der am 1. August 1984 in Kolbermoor geborene deutsche Fußballnationalspieler Bastian Schweinsteiger spielte von 1990 bis 1992 bei seinem ersten Jugendverein, dem FV Oberaudorf. Anschließend wechselte er zum TSV 1860 Rosenheim, wo er sechs Jahre lang verschiedene Jugendmannschaften durchlief. Im Jahr 1998 folgte dann der ablösefreie Wechsel in die Jugendmannschaft des FC Bayern München. 2001 gewann er mit der B-Jugend des FC Bayern die deutsche Meisterschaft und 2002 holte er mit den Bayern die deutsche A-Jugendmeisterschaft. Der Mittelfeldspieler stieg 2002 schließlich in den Profikader der Bayern auf.

Karrieredurchbruch bei den Profis und Aufstieg zum Nationalspieler

Sein erstes Pflichtspiel für die Profis absolvierte Schweinsteiger im Alter von 18 Jahren am 13. November 2002 unter dem damaligen Trainer Ottmar Hitzfeld im Vorrundenspiel der Champions League gegen den französischen Vertreter RC Lens. Hitzfeld setzte Schweinsteiger im Dezember desselben Jahres auch erstmals in der Bundesliga im Spiel gegen den VfB Stuttgart ein. Am 6. Juni 2004 feierte Bastian Schweinsteiger sein Debüt in der deutschen A-Nationalmannschaft und zählte wenig später auch zum Kader der deutschen Mannschaft für die Europameisterschaft in Portugal. Bis 2009 wurde der beidfüßige Schweinsteiger vor allem im linken und rechten Mittelfeld eingesetzt. Unter Trainer Louis van Gaal spielte er 2009 erstmals auf der zentralen defensiven Mittelfeldposition.

Schweinsteiger reift beim FC Bayern München zum Weltklasse-Sechser

Nachdem er beim FC Bayern auf die Sechs gewechselt war, kam Schweinsteiger auch bei der deutschen Nationalmannschaft unter Trainer Jogi Löw auf dieser Mittelfeldposition zum Einsatz. Bei der Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika wurde er als Sechser in das Fifa-Allstar-Team gewählt. Mit dem FC Bayern gewann Schweinsteiger mehrmals die deutsche Meisterschaft. Zudem wurde er deutscher Pokalsieger, Champions-League-Sieger, Ligapokalsieger sowie europäischer Superpokalsieger und gewann die FIFA-Klub-Weltmeisterschaft. Einen großen Tiefpunkt erlebte Bastian Schweinsteiger im Jahre 2012, als er mit dem FC Bayern das Champions-League-Finale im heimischen Stadion in München gegen den FC Chelsea im Elfmeterschießen verlor. Ein Jahr später allerdings gewann er mit den Bayern im Finale gegen Borussia Dortmund in London die Champions League. Als sein vorläufiger Karrierehöhepunkt gilt der Gewinn der Fußballweltmeisterschaft 2014 in Brasilien mit der deutschen Nationalmannschaft.

Wechsel zu Manchester United

Zur Saison 2015/16 wechselte Bastian Schweinsteiger zum englischen Rekordmeister Manchester United. Nach 17 Jahren bei Bayern München ging Schweinsteiger zu seinem alten Trainer Louis van Gaal auf die Insel.