FBL-EUR-C1-SCHALKE-SPORTING-Benedikt Höwedes

Benedikt Höwedes – Ein Weltmeister bei Schalke

Benedikt Höwedes wurde am 29. Februar 1988 in Haltern am See geboren. Zwischen den Jahren 1994 und 2000 war er bei der Jugend seines Heimatvereins TuS Haltern aktiv, wo auch sein Vater...
mehr zu Benedikt Höwedes »

Mehr fitbit Daten »Präsentiert von

News
Benedikt Höwedes
Fußball / Bundesliga
Höwedes kehrt ins Training zurück
Update Das Comeback von Benedikt Höwedes rückt näher. Der Innenverteidiger kehrt ins Mannschaftstraining des FC Schalke 04 zurück. Auch die EM ist damit ein Thema. mehr »
Joachim Löw
Fußball / DFB-Team
Löw hofft bei EM auf Schweinsteiger
Der Bundestrainer hat "immer noch Hoffnung", dass der verletzte DFB-Kapitän bis zum Start der EM in Frankreich fit ist. Die Vergangenheit lässt ihn gelassen bleiben. mehr »
Lange Pause für Höwedes
Lange Pause für Höwedes
Schalkes Kapitän wird nun doch länger ausfallen als bisher gedacht. mehr »
Benedikt Höwedes hat in der Hinrunde verletzungsbedingt nur zwölf von 17 Partien absolviert
Fußball / Bundesliga
Schalke mehrere Monate ohne Höwedes
Nach einer erneuten Untersuchung steht fest: Die Königsblauen müssen doch länger auf ihren verletzten Kapitän verzichten, als ursprünglich angenommen. mehr »
Höwedes fällt wochenlang aus
Höwedes fällt wochenlang aus
Schalkes Kapitän hat sich verletzt und muss längere Zeit pausieren. mehr »
Benedikt Hoewedes laboriert an einer Oberschenkelverletzung
Schalke 04: Benedikt Höwedes fehlt zum Rückrundenstart gegen Bremen
Höwedes fehlt zum Rückrundenstart
mehr »
Benedikt Höwedes hat in der Hinrunde verletzungsbedingt nur zwölf von 17 Partien absolviert
Muskelfaserriss! Benedikt Höwedes fehlt Schalke 04 wegen Verletzung mehrere Wochen
Höwedes fällt wochenlang aus
Bitter für Schalke 04: Kapitän Benedikt Höwedes erleidet im Test gegen die Fort Lauderdale Strikers eine Muskelverletzung im Oberschenkel und fällt mehrere Wochen aus. mehr »
Benedikt Höwedes von Schalke 04
Fußball / Bundesliga
Höwedes lässt Zukunft offen
Benedikt Höwedes hat bei der Zukunftsplanung keine Eile und hält sich alle Optionen offen. Die vorzeitige Vertragsverlängerung steht ebenso wie ein Abschied von S04 im Raum mehr »
Benedikt Höwedes steht noch bis 2017 bei Schalke 04 unter Vertrag
Fußball / Bundesliga
Heldt verhandelt mit Höwedes
Der Sportvorstand von Schalke 04 hat die Vertragsgespräche mit dem Weltmeister eröffnet. Der Kapitän soll möglichst "für immer" bei den Königsblauen bleiben. mehr »
FC Schalke 04 v FC Bayern Muenchen - Bundesliga
UEFA Europa League
Höwedes spielt nach Verbot ohne Schiene
Das Spiel des FC Schalke 04 in der UEFA Europa League in Tripolis steigt doch mit dem Kapitän. Einen Einsatz mit Schiene lässt der Schiedsrichter nicht zu. mehr »

Benedikt Höwedes – Ein Weltmeister bei Schalke

Benedikt Höwedes wurde am 29. Februar 1988 in Haltern am See geboren. Zwischen den Jahren 1994 und 2000 war er bei der Jugend seines Heimatvereins TuS Haltern aktiv, wo auch sein Vater als Jugend- beziehungsweise Co-Trainer tätig war. Nach einer kurzen Zwischenstation während der Saison 2000 bis 2001 beim SG Herten-Langenbochum, wechselte er schließlich im Jahr 2001 zur Jugendabteilung des FC Schalke 04. Höwedes galt bereits damals als großes fußballerisches Talent und konnte sich hier schon bald durchsetzen. So wurde er im Jahr 2005 zum Kapitän der Schalker U-19-Mannschaft ernannt und konnte schon im Folgejahr mit seinem Team den A-Jugend-Meistertitel gewinnen. 2007 unterzeichnete Benedikt Höwedes im jungen Alter von 18 Jahren bei den Schalkern seinen ersten Profivertrag, seinen ersten Einsatz in der Profi-Mannschaft konnte er noch im Oktober des gleichen Jahres verzeichnen: Beim Champions-League-Spiel gegen das norwegische Team Rosenborg Trondheim stand er in der ersten Elf bereit und nur drei Tage danach konnte er gegen den Karlsruher SC auch seinen ersten Einsatz in der Bundesliga feiern.

Karriere beim FC Schalke 04 und der Weg in die deutsche Nationalmannschaft

Von Anfang des Jahres 2009 an wurde Höwedes bei Schalke 04 zu einer wichtigen Säule in der Abwehr-Abteilung des Teams. Obwohl er zumeist auf der Position des Innenverteidigers eingesetzt wurde, musste er bei Bedarf auch auf den beiden Außenverteidiger-Positionen aushelfen. Große Erfolge konnte Höwedes in der Saison 2010/11 feiern, als er mit seiner Mannschaft das Halbfinale der Champions League erreichte und den DFB-Pokal gewann. Mitte des Jahres 2011 wurde Höwedes nach seinen starken Leistungen und aufgrund seiner oft demonstrierten Führungsqualitäten zum Kapitän der Schalker Mannschaft ernannt. Auch in der deutschen Nationalmannschaft konnte Benedikt Höwedes überzeugen. Nachdem er bereits die DFB-Jugendnationalmannschaften der U 18, U 19, U 20 und U 21 durchlaufen hatte, absolvierte er im Mai 2011 gegen Uruguay seinen ersten Einsatz in der deutschen A-Nationalmannschaft. In den Folgejahren wurde er zwar regelmäßig in den Kader der Nationalmannschaft berufen, konnte sich dort aber nicht zum Stammspieler weiterentwickeln. Dies änderte sich relativ überraschend während der Fußball-Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien, bei der er als linker Außenverteidiger an allen WM-Spielen teilnahm und zusammen mit der Mannschaft den Gewinn des Weltmeistertitels feiern konnte.