FBL-COPAM2015-FRIENDLY-US-ARG-ECU

Der Aufstieg des Carlos Gruezo

Carlos Armando Gruezo Arbodela, am 19. April 1995 in Santo Domingo in Ecuador geboren, gab im Alter von 16 Jahren bei Independiente del Valle sein Debüt in der ersten Liga, nachdem er für diverse Jugendvereine in Ecuador, den Defensor Sporting Club in ...

mehr zu Carlos Gruezo »

Der Aufstieg des Carlos Gruezo

Carlos Armando Gruezo Arbodela, am 19. April 1995 in Santo Domingo in Ecuador geboren, gab im Alter von 16 Jahren bei Independiente del Valle sein Debüt in der ersten Liga, nachdem er für diverse Jugendvereine in Ecuador, den Defensor Sporting Club in Uruguay und die zweite Mannschaft des Independiente gespielt hatte. Im Jahr 2012 wechselte der defensive Mittelfeldspieler zu Barcelona SC Guayaquil und wurde mit dem Verein im gleichen Jahr ecuadorianischer Meister. Zusätzlich wählte ihn die ecuadorianische Spielervereinigung in die Mannschaft des Jahres 2012.

Probetraining beim VfB Stuttgart

Der talentierte Ecuadorianer fuhr mit dem VfB Stuttgart im Januar 2014 ins Trainingslager und wurde nach überzeugenden Auftritten für 980.000 Euro bis zum Juni 2018 verpflichtet. In der Rückrunde kam er in acht Spielen der 1. Bundesliga zum Einsatz. Zudem wurde Gruezo anschließend in den Kader der A-Nationalmannschaft Ecuadors berufen, nachdem er 2011 bereits in der U-17- und 2013 in der U-20-Auswahl gespielt hatte. In Brasilien kam Carlos Gruezo in zwei Spielen zum Einsatz und schied nach der Gruppenphase aus.

Im Januar 2016 verließ er die Schwaben und wechselte zum FC Dallas in die Major League Soccer.