FBL-WC-2014-FRIENDLY-IRI-ANG

Daniel Davari – von Deutschland in die Schweiz und den Iran

Der iranisch-polnische Fußballtorhüter Daniel Davari wurde am 6. Januar 1988 in Gießen geboren. Seine Fußballkarriere begann er beim SV Garbenteich, bevor er 2002 zur TSG Gießen-Wieseck wechselte und dort ein Jahr lang ...

mehr zu Daniel Davari »

Club Statistiken

Wettbewerb
Spiele
Leistungsindex
Tore
Assists
Gelb
Gelb-Rot
Rot
Zu dieser Saison liegen keine Daten vor.
[[ competition.seasonStats.playing ]]
[[ competition.seasonStats.rating | ratingToGrade : true ]]
[[ competition.seasonStats.score == "0" | ifElse : "-" : competition.seasonStats.score ]]
[[ competition.seasonStats.assists && competition.seasonStats.assists != "0" | ifElse : competition.seasonStats.assists : "-" ]]
[[ competition.seasonStats.card_yellow == "0" | ifElse : "-" : competition.seasonStats.card_yellow ]]
[[ competition.seasonStats.card_yellow_red == "0" | ifElse : "-" : competition.seasonStats.card_yellow_red ]]
[[ competition.seasonStats.card_red == "0" | ifElse : "-" : competition.seasonStats.card_red ]]
Spieltag
Gegner
Ergebnis
Leistungsindex
Tore
Assists
Gelb
Gelb-Rot
Rot
[[ match.roundName ]]
[[ match.rating[0].value | ratingToGrade : false ]]
[[ !match.person_stats.score || match.person_stats.score == "0" | ifElse : "-" : match.person_stats.score ]]
[[ match.person_stats.assists && match.person_stats.assists != "0" | ifElse : match.person_stats.assists : "-" ]]
[[ !match.person_stats.card_yellow || match.person_stats.card_yellow == "0" | ifElse : "-" : match.person_stats.card_yellow ]]
[[ !match.person_stats.card_yellow_red || match.person_stats.card_yellow_red == "0" | ifElse : "-" : match.person_stats.card_yellow_red ]]
[[ !match.person_stats.card_red || match.person_stats.card_red == "0" | ifElse : "-" : match.person_stats.card_red ]]

Nationalmannschaft Statistiken

Wettbewerb
Spiele
Leistungsindex
Tore
Assists
Gelb
Gelb-Rot
Rot
In dieser Saison war der Spieler nicht in der Nationalmannschaft
[[ competition.seasonStats.playing ]]
[[ competition.seasonStats.rating | ratingToGrade : true ]]
[[ competition.seasonStats.score == "0" | ifElse : "-" : competition.seasonStats.score ]]
[[ competition.seasonStats.assists && competition.seasonStats.assists != "0" | ifElse : competition.seasonStats.assists : "-" ]]
[[ competition.seasonStats.card_yellow == "0" | ifElse : "-" : competition.seasonStats.card_yellow ]]
[[ competition.seasonStats.card_yellow_red == "0" | ifElse : "-" : competition.seasonStats.card_yellow_red ]]
[[ competition.seasonStats.card_red == "0" | ifElse : "-" : competition.seasonStats.card_red ]]
Spieltag
Gegner
Ergebnis
Leistungsindex
Tore
Assists
Gelb
Gelb-Rot
Rot
[[ match.roundName ]]
[[ match.rating[0].value | ratingToGrade : false ]]
[[ !match.person_stats.score || match.person_stats.score == "0" | ifElse : "-" : match.person_stats.score ]]
[[ match.person_stats.assists && match.person_stats.assists != "0" | ifElse : match.person_stats.assists : "-" ]]
[[ !match.person_stats.card_yellow || match.person_stats.card_yellow == "0" | ifElse : "-" : match.person_stats.card_yellow ]]
[[ !match.person_stats.card_yellow_red || match.person_stats.card_yellow_red == "0" | ifElse : "-" : match.person_stats.card_yellow_red ]]
[[ !match.person_stats.card_red || match.person_stats.card_red == "0" | ifElse : "-" : match.person_stats.card_red ]]


Leistungsdaten

[[ competition.name ]]
Zu dieser Saison liegen keine Daten vor.
[[ stat.name | statisticKeyToLabel ]]
[[ stat.value | ifElse : stat.value : "-" ]]

Daniel Davari – von Deutschland in die Schweiz und den Iran

Der iranisch-polnische Fußballtorhüter Daniel Davari wurde am 6. Januar 1988 in Gießen geboren. Seine Fußballkarriere begann er beim SV Garbenteich, bevor er 2002 zur TSG Gießen-Wieseck wechselte und dort ein Jahr lang als Stürmer spielte. 2004 ging er zum 1. FSV Mainz 05 und startete dort als Torhüter. Dort blieb er mehrere Saisons und stieg mit seiner Mannschaft 2006 in die A-Junioren-Bundesliga auf. Ab 2007 wurde er auch in der zweiten Mannschaft des Vereins in der Regionalliga eingesetzt. Nach der Saison 2008/09 wechselte der junge Spieler von Mainz 05 zur Eintracht Braunschweig in die 3. Liga.

Karrierestart bei der Eintracht Braunschweig

Hier kam er in der ersten Saison im Profikader nicht zum Einsatz, doch mit der zweiten Mannschaft der Eintracht wurde er Oberligameister und erreichte den Aufstieg in die Regionalliga Nord. In der Saison 2011/12 hatte Daniel Davari seinen ersten Einsatz in der dritten Liga im Heimspiel gegen Rot Weiss Ahlen, da Stammtorhüter Marjan Petković verletzt war. Nach seinem Debüt im Profikader am 12. August 2011 im Spiel gegen den Karlsruher SC wurde er Stammtorhüter der Eintracht in der 2. Bundesliga und stieg nach der Saison 2012/13 mit Braunschweig als Tabellenzweiter in die Bundesliga auf. Am Ende der Saison 2013/14 wechselte er jedoch zum Grasshopper Club Zürich, bei dem er einen Zweijahresvertrag unterschrieb. Bis dahin war er für Braunschweig in 28 von 92 Einsätzen ohne Gegentor. Er debütierte in der Super League am 20. Juli 2014 gegen den FC Zürich. Zur Saison 2015/16 folgte die Rückkehr nach Deutschland. Davari wechselte zu Augfsteiger Arminia Bielefeld in Liga zwei.

Daniel Davari in der iranischen Nationalmannschaft

Im Januar 2013 wurde Davari erstmalig für die Auswahl der iranischen A-Nationalmannschaft für ein Länderspiel nominiert. Der damals 25-Jährige lehnte jedoch ab, da er zwei Tage später für Braunschweig ein wichtiges Ligaspiel gegen den VfR Aalen absolvieren musste. Im gleichen Jahr erhielt der Fußballer erneut eine Anfrage zu einem Länderspiel gegen Kuwait. Davari debütierte für die Nationalmannschaft der Iraner am 15. November 2013 in der Qualifikation für den AFC Asian Cup gegen Thailand, die für die Iraner in einem 3:0-Sieg endete. Bis 2014 folgten drei weitere Einsätze. Im Mai 2014 wurde er vom Trainer Carlos Queiroz für den Kader der Nationalmannschaft für die Weltmeisterschaft nominiert.