Edinson Cavani-Paris Saint-Germain-Ballerjubel

Edison Cavani – Karriere fernab der Heimat

Edinson Roberto Cavani Gómez, kurz Edison Cavani, wurde am 14. Februar 1987 im uruguayischen Salto geboren. Der klassische Mittelstürmer begann seine Fußballkarriere bei seinem Jugendverein Danubio FC in Montevideo. Dort schaffte er 2006 ...

mehr zu Edinson Cavani »

Club Statistiken

Wettbewerb
Spiele
Leistungsindex
Tore
Assists
Gelb
Gelb-Rot
Rot
Zu dieser Saison liegen keine Daten vor.
[[ competition.seasonStats.playing ]]
[[ competition.seasonStats.rating | ratingToGrade : true ]]
[[ competition.seasonStats.score == "0" | ifElse : "-" : competition.seasonStats.score ]]
[[ competition.seasonStats.assists && competition.seasonStats.assists != "0" | ifElse : competition.seasonStats.assists : "-" ]]
[[ competition.seasonStats.card_yellow == "0" | ifElse : "-" : competition.seasonStats.card_yellow ]]
[[ competition.seasonStats.card_yellow_red == "0" | ifElse : "-" : competition.seasonStats.card_yellow_red ]]
[[ competition.seasonStats.card_red == "0" | ifElse : "-" : competition.seasonStats.card_red ]]
Spieltag
Gegner
Ergebnis
Leistungsindex
Tore
Assists
Gelb
Gelb-Rot
Rot
[[ match.roundName ]]
[[ match.rating[0].value | ratingToGrade : false ]]
[[ !match.person_stats.score || match.person_stats.score == "0" | ifElse : "-" : match.person_stats.score ]]
[[ match.person_stats.assists && match.person_stats.assists != "0" | ifElse : match.person_stats.assists : "-" ]]
[[ !match.person_stats.card_yellow || match.person_stats.card_yellow == "0" | ifElse : "-" : match.person_stats.card_yellow ]]
[[ !match.person_stats.card_yellow_red || match.person_stats.card_yellow_red == "0" | ifElse : "-" : match.person_stats.card_yellow_red ]]
[[ !match.person_stats.card_red || match.person_stats.card_red == "0" | ifElse : "-" : match.person_stats.card_red ]]

Nationalmannschaft Statistiken

Wettbewerb
Spiele
Leistungsindex
Tore
Assists
Gelb
Gelb-Rot
Rot
In dieser Saison war der Spieler nicht in der Nationalmannschaft
[[ competition.seasonStats.playing ]]
[[ competition.seasonStats.rating | ratingToGrade : true ]]
[[ competition.seasonStats.score == "0" | ifElse : "-" : competition.seasonStats.score ]]
[[ competition.seasonStats.assists && competition.seasonStats.assists != "0" | ifElse : competition.seasonStats.assists : "-" ]]
[[ competition.seasonStats.card_yellow == "0" | ifElse : "-" : competition.seasonStats.card_yellow ]]
[[ competition.seasonStats.card_yellow_red == "0" | ifElse : "-" : competition.seasonStats.card_yellow_red ]]
[[ competition.seasonStats.card_red == "0" | ifElse : "-" : competition.seasonStats.card_red ]]
Spieltag
Gegner
Ergebnis
Leistungsindex
Tore
Assists
Gelb
Gelb-Rot
Rot
[[ match.roundName ]]
[[ match.rating[0].value | ratingToGrade : false ]]
[[ !match.person_stats.score || match.person_stats.score == "0" | ifElse : "-" : match.person_stats.score ]]
[[ match.person_stats.assists && match.person_stats.assists != "0" | ifElse : match.person_stats.assists : "-" ]]
[[ !match.person_stats.card_yellow || match.person_stats.card_yellow == "0" | ifElse : "-" : match.person_stats.card_yellow ]]
[[ !match.person_stats.card_yellow_red || match.person_stats.card_yellow_red == "0" | ifElse : "-" : match.person_stats.card_yellow_red ]]
[[ !match.person_stats.card_red || match.person_stats.card_red == "0" | ifElse : "-" : match.person_stats.card_red ]]

LEISTUNGSDATEN

[[ competition.name ]]
Zu dieser Saison liegen keine Daten vor.
[[ stat.name | statisticKeyToLabel ]]
[[ stat.value | ifElse : stat.value : "-" ]]

TRANSFERS

SPIELER-STATIONEN

ZeitraumVerein
07/2006 - 01/2007 Danubio FC
01/2007 - 07/2010 US Palermo
07/2010 - 07/2013 SSC Neapel
07/2013 - 06/2018 Paris Saint-Germain
News
Int. Fußball / Ligue 1
PSG siegt dank Cavani - Draxler ausgewechselt
Paris Saint-Germain fährt gegen den FC Nantes einen souveränen Sieg ein. Neuzugang Julian Draxler muss in der zweiten Hälfte runter, Edinson Cavani brilliert. mehr »
Cavani und Traumtore aus Frankreich
Int. Fussball / Ligue 1
Cavani und Co.: Traumtore aus Frankreich
Traumtore en masse: von Mario Balotelli über Edinson Cavani bis hin zu Angel Di Maria. Die schönsten Treffer der Hinrunde aus der französischen Ligue 1 im Video. mehr »
FBL-FRA-LIGUE1-GUINGAMP-PSG
Int. Fußball / Ligue 1
Schwaches PSG kassiert Pleite
Das Starensemble von Paris Saint-Germain enttäuscht im Duell mit Verfolger Guingamp und droht den Anschluss an die Spitze zu verlieren. Beim Meister überzeugt nur Cavani. mehr »
Int. Fußball / Ligue 1
Video: Cavani rettet PSG gegen Nizza
Lucien Favre und der OGC Nizza sehen in Paris schon wie der sichere Sieger aus. Doch PSG-Stürmer Edinson Cavani schlägt mit Treffern der einfacheren Sorte zurück. mehr »
TOPSHOT-FBL-FRA-LIGUE1-PSG-ANGERS
Int. Fussball / Ligue 1
Cavani sieht Gelb für Gedenk-Geste
PSG-Star Edinson Cavani zeigt mit einem T-Shirt sein Mitgefühl für die Opfer des Flugzeugabsturzes von Chapecoense und wird dafür vom Schiedsrichter verwarnt. mehr »
Int. Fußball / Ligue 1
Video: Cavani entscheidet Topspiel
Im Topspiel der Ligue 1 glänzt der Uruguayer von PSG mit zwei Treffern gegen Olympique Lyon. Kevin Trapp sitzt nach seinen guten Leistungen zuletzt nur auf der Bank. mehr »
Int. Fußball
So schön treffen Europas Top-Torjäger
Die Torschützenlisten der europäischen Top-Ligen werden von bekannten Namen angeführt. Ob Lionel Messi oder Edinson Cavani - SPORT1 zeigt ihre spektakulärsten Tore. mehr »
Int. Fußball / Ligue 1
Zum Haareraufen! Cavani verballert PSG-Sieg
Wieder und wieder versucht Edinson Cavani, das Topspiel gegen Olympique Marseille zu entscheiden - doch seine Nerven versagen. Zudem bleibt ihm ein Elfer verwehrt. mehr »
Int. Fussball
Europas Topstars im Formcheck
Sie sind die Topstars in Europa, doch wie lief ihr Saisonstart? Ein Barca-Duo überzeugte, Cristiano Ronaldo sucht seine Form und ein Herthaner trumpft auf. Der SPORT1-Formcheck. mehr »
Int. Fussball / Ligue 1
Unstoppable: Vier Tage, fünf Cavani-Streiche
Er ist derzeit Paris Saint-Germains One-Man-Army: Goalgetter Edinson Cavani ist nicht zu stoppen und erzielte in den letzten beiden Spielen sagenhafte fünf Buden. mehr »

Edison Cavani – Karriere fernab der Heimat

Edinson Roberto Cavani Gómez, kurz Edison Cavani, wurde am 14. Februar 1987 im uruguayischen Salto geboren. Der klassische Mittelstürmer begann seine Fußballkarriere bei seinem Jugendverein Danubio FC in Montevideo. Dort schaffte er 2006 den Sprung in die Profimannschaft, mit der er im selben Jahr das Torneo Apertura sowie die Meisterschaft Uruguays in der Saison 2006/2007 gewann. Zur Winterpause 2007 wechselte Cavani gegen eine Ablösesumme von 5 Millionen Euro zum italienischen Erstligisten US Palermo. Trotz seines Aufstiegs zum Stammspieler und guter Leistungen in den Saisons 2008/09 und 2009/10, in denen er in insgesamt 73 Spielen 30 Tore erzielte, wurde der Spieler zur Saison 2010/2011 an den SSC Neapel ausgeliehen.

Von Italien zu Paris Saint-Germain

Zum Juli 2011 wurde er für 12 Millionen Euro vom SSC Neapel fest verpflichtet. Bei den Süditalienern gelang ihm eine erneute Steigerung seiner Leistung, sodass er schnell zum Führungsspieler aufstieg. Die Krönung folgte mit dem Gewinn des Coppa Italia in der Saison 2011/12, in der er gleichzeitig zum Torschützenkönig wurde. In der folgenden Saison wurde er Torschützenkönig der Serie A. Zur Saison 2013/2014 wechselte Cavani gegen eine Ablöse von 64,5 Millionen Euro zu Paris Saint-Germain, wo er einen Vertrag bis Juni 2018 unterschrieb. Dort trug er nach seinem Debüt in der Ligue 1 im August 2013 mit 16 Toren in 30 Ligaspielen maßgeblich zum Gewinn der Meisterschaft sowie dem Coupe de la Ligue bei.

Edison Cavani in der Nationalmannschaft Uruguays

Ab 2007 spielte der Mittelstürmer in den Auswahlen der U 20 und der U 23. Seit dem Jahr 2008 gehörte Cavani schließlich zum Kader der uruguayischen A-Nationalmannschaft, für die er im Februar 2008 erstmals auf dem Platz stand. Bei der Fußball-Weltmeisterschaft 2010 erreichte er mit seiner Mannschaft den vierten Platz, nachdem das Spiel um den dritten Rang gegen Deutschland mit einer 2:3-Niederlage endete. Ein Jahr später holte er dafür mit Uruguay den Sieg in der Copa América, musste aber aufgrund einer Verletzung die Spiele bis zum Finale aussetzen. Bei den olympischen Sommerspielen im Jahr 2012 in London gehörte Edison Cavani ebenfalls ebenso zur Startmannschaft wie bei der WM 2014 in Brasilien.