Fábio Coentrão

FBL-EURO-2016-POR-SRB

Fábio Coentrão – als portugiesischer Nationalspieler in Spanien erfolgreich

Am 11. März 1988 im portugiesischen Vila do Conde geboren, begann Coentrão beim Rio Ave FC mit dem Fußballspielen. Bereits zum Jahresbeginn 2005 wurde er in den Kader der Profimannschaft aufgenommen und ...

mehr zu Fábio Coentrão »

Club Statistiken

Wettbewerb
Spiele
Leistungsindex
Tore
Assists
Gelb
Gelb-Rot
Rot
Zu dieser Saison liegen keine Daten vor.
[[ competition.seasonStats.playing ]]
[[ competition.seasonStats.rating | ratingToGrade : true ]]
[[ competition.seasonStats.score == "0" | ifElse : "-" : competition.seasonStats.score ]]
[[ competition.seasonStats.assists && competition.seasonStats.assists != "0" | ifElse : competition.seasonStats.assists : "-" ]]
[[ competition.seasonStats.card_yellow == "0" | ifElse : "-" : competition.seasonStats.card_yellow ]]
[[ competition.seasonStats.card_yellow_red == "0" | ifElse : "-" : competition.seasonStats.card_yellow_red ]]
[[ competition.seasonStats.card_red == "0" | ifElse : "-" : competition.seasonStats.card_red ]]
Spieltag
Gegner
Ergebnis
Leistungsindex
Tore
Assists
Gelb
Gelb-Rot
Rot
[[ match.roundName ]]
[[ match.rating[0].value | ratingToGrade : false ]]
[[ !match.person_stats.score || match.person_stats.score == "0" | ifElse : "-" : match.person_stats.score ]]
[[ match.person_stats.assists && match.person_stats.assists != "0" | ifElse : match.person_stats.assists : "-" ]]
[[ !match.person_stats.card_yellow || match.person_stats.card_yellow == "0" | ifElse : "-" : match.person_stats.card_yellow ]]
[[ !match.person_stats.card_yellow_red || match.person_stats.card_yellow_red == "0" | ifElse : "-" : match.person_stats.card_yellow_red ]]
[[ !match.person_stats.card_red || match.person_stats.card_red == "0" | ifElse : "-" : match.person_stats.card_red ]]

Nationalmannschaft Statistiken

Wettbewerb
Spiele
Leistungsindex
Tore
Assists
Gelb
Gelb-Rot
Rot
In dieser Saison war der Spieler nicht in der Nationalmannschaft
[[ competition.seasonStats.playing ]]
[[ competition.seasonStats.rating | ratingToGrade : true ]]
[[ competition.seasonStats.score == "0" | ifElse : "-" : competition.seasonStats.score ]]
[[ competition.seasonStats.assists && competition.seasonStats.assists != "0" | ifElse : competition.seasonStats.assists : "-" ]]
[[ competition.seasonStats.card_yellow == "0" | ifElse : "-" : competition.seasonStats.card_yellow ]]
[[ competition.seasonStats.card_yellow_red == "0" | ifElse : "-" : competition.seasonStats.card_yellow_red ]]
[[ competition.seasonStats.card_red == "0" | ifElse : "-" : competition.seasonStats.card_red ]]
Spieltag
Gegner
Ergebnis
Leistungsindex
Tore
Assists
Gelb
Gelb-Rot
Rot
[[ match.roundName ]]
[[ match.rating[0].value | ratingToGrade : false ]]
[[ !match.person_stats.score || match.person_stats.score == "0" | ifElse : "-" : match.person_stats.score ]]
[[ match.person_stats.assists && match.person_stats.assists != "0" | ifElse : match.person_stats.assists : "-" ]]
[[ !match.person_stats.card_yellow || match.person_stats.card_yellow == "0" | ifElse : "-" : match.person_stats.card_yellow ]]
[[ !match.person_stats.card_yellow_red || match.person_stats.card_yellow_red == "0" | ifElse : "-" : match.person_stats.card_yellow_red ]]
[[ !match.person_stats.card_red || match.person_stats.card_red == "0" | ifElse : "-" : match.person_stats.card_red ]]


Fábio Coentrão – als portugiesischer Nationalspieler in Spanien erfolgreich

Am 11. März 1988 im portugiesischen Vila do Conde geboren, begann Coentrão beim Rio Ave FC mit dem Fußballspielen. Bereits zum Jahresbeginn 2005 wurde er in den Kader der Profimannschaft aufgenommen und gab am 14. Oktober 2005 im Alter von 17 Jahren sein Debüt in der ersten Liga Portugals, als er bei der 1:2-Niederlage gegen Sporting Braga auf dem Platz stand. Nachdem Fábio Coentrão insgesamt 28 Spiele für den portugiesischen Verein bestritten und in diesen fünf Tore erzielt hatte, nahm ihn der SL Benfica Lissabon zur Saison 2007/08 unter Vertrag. Er debütierte am 14. August 2007 im UEFA CL-Qualifikationsspiel gegen den FC Kopenhagen und im Oktober desselben Jahres in der Taça da Liga gegen den Vitória Setúbal FC. Es folgten insgesamt drei Wechsel auf Leihbasis, zuerst zum Nacional Funchal. Für diesen erzielte Coentrão in 16 Spielen vier Tore, bevor er dem Real Saragossa beitrat. Er kam bei diesem nur zu einem Einsatz, sodass er zum Jahresbeginn 2009 auf Leihbasis zu seinem ehemaligen Verein Rio Ave FC zurückkehrte. Er bestritt 16 Spiele für diesen und kehrte im Juni 2009 schließlich zu Benfica Lissabon zurück, wo er zum linken Verteidiger umgeschult wurde und sich einen Platz als Stammspieler sichern konnte. Er wurde mit dem Verein zweimal portugiesischer Ligapokalsieger sowie portugiesischer Meister 2010.

Erfolge von Fábio Coentrão bei Real Madrid und Aufstieg in Portugals Nationalmannschaft

Für eine Ablösesumme von 30 Millionen Euro wechselte Fábio Coentrão zur Saison 2011/12 zu Real Madrid. Mit dem Verein ging er am Saisonende als spanischer Meister hervor. Es folgten der Sieg im spanischen Supercup 2012 sowie der spanische Pokalsieg im Jahr 2014. Für die portugiesische Nationalmannschaft hatte der Linksverteidiger bereits vor seinen Erfolgen in Spanien auf dem Platz gestanden, erstmals im Jahr 2006 für die U 20. Nach drei absolvierten Spielen rückte Coentrão in den Kader der U 21 Portugals auf. Mit dieser nahm er an der Junioren-Weltmeisterschaft 2007 teil, schied jedoch bereits im Achtelfinale gegen Chile aus. Das Debüt in der A-Nationalmannschaft seines Heimatlandes sollte am 14. November 2009 im Spiel gegen Bosnien-Herzegowina folgen. 2012 nahm er mit der Mannschaft an der Europameisterschaft teil und erreichte das Halbfinale. In der Saison 2015/16 spielt Coentrão auf Leihbasis für den AS Monaco.