Norwich City v Borussia Monchengladbach - Pre Season Friendly-Filip Daems

Filip Daems – belgischer Abwehrspezialist

Filip Daems wurde am 31. Oktober 1978 im belgischen Turnhout geboren. Mit nur acht Jahren wurde er im Nachwuchsbereich von Alberta Geel aufgenommen, wo er von 1986 bis 1989 spielte. Nach der Sichtung seines Talents durch einen Scout wurde ...

mehr zu Filip Daems »
Wettbewerb
Spiele
Leistungsindex
Tore
Assists
Gelb
Gelb-Rot
Rot
Zu dieser Saison liegen keine Daten vor.
[[ competition.seasonStats.playing ]]
[[ competition.seasonStats.rating | ratingToGrade : true ]]
[[ competition.seasonStats.score == "0" | ifElse : "-" : competition.seasonStats.score ]]
[[ competition.seasonStats.assists && competition.seasonStats.assists != "0" | ifElse : competition.seasonStats.assists : "-" ]]
[[ competition.seasonStats.card_yellow == "0" | ifElse : "-" : competition.seasonStats.card_yellow ]]
[[ competition.seasonStats.card_yellow_red == "0" | ifElse : "-" : competition.seasonStats.card_yellow_red ]]
[[ competition.seasonStats.card_red == "0" | ifElse : "-" : competition.seasonStats.card_red ]]
Spieltag
Gegner
Ergebnis
Leistungsindex
Tore
Assists
Gelb
Gelb-Rot
Rot
[[ match.roundName ]]
[[ match.rating[0].value | ratingToGrade : false ]]
[[ !match.person_stats.score || match.person_stats.score == "0" | ifElse : "-" : match.person_stats.score ]]
[[ match.person_stats.assists && match.person_stats.assists != "0" | ifElse : match.person_stats.assists : "-" ]]
[[ !match.person_stats.card_yellow || match.person_stats.card_yellow == "0" | ifElse : "-" : match.person_stats.card_yellow ]]
[[ !match.person_stats.card_yellow_red || match.person_stats.card_yellow_red == "0" | ifElse : "-" : match.person_stats.card_yellow_red ]]
[[ !match.person_stats.card_red || match.person_stats.card_red == "0" | ifElse : "-" : match.person_stats.card_red ]]

Nationalmannschaft Statistiken

Wettbewerb
Spiele
Leistungsindex
Tore
Assists
Gelb
Gelb-Rot
Rot
In dieser Saison war der Spieler nicht in der Nationalmannschaft
[[ competition.seasonStats.playing ]]
[[ competition.seasonStats.rating | ratingToGrade : true ]]
[[ competition.seasonStats.score == "0" | ifElse : "-" : competition.seasonStats.score ]]
[[ competition.seasonStats.assists && competition.seasonStats.assists != "0" | ifElse : competition.seasonStats.assists : "-" ]]
[[ competition.seasonStats.card_yellow == "0" | ifElse : "-" : competition.seasonStats.card_yellow ]]
[[ competition.seasonStats.card_yellow_red == "0" | ifElse : "-" : competition.seasonStats.card_yellow_red ]]
[[ competition.seasonStats.card_red == "0" | ifElse : "-" : competition.seasonStats.card_red ]]
Spieltag
Gegner
Ergebnis
Leistungsindex
Tore
Assists
Gelb
Gelb-Rot
Rot
[[ match.roundName ]]
[[ match.rating[0].value | ratingToGrade : false ]]
[[ !match.person_stats.score || match.person_stats.score == "0" | ifElse : "-" : match.person_stats.score ]]
[[ match.person_stats.assists && match.person_stats.assists != "0" | ifElse : match.person_stats.assists : "-" ]]
[[ !match.person_stats.card_yellow || match.person_stats.card_yellow == "0" | ifElse : "-" : match.person_stats.card_yellow ]]
[[ !match.person_stats.card_yellow_red || match.person_stats.card_yellow_red == "0" | ifElse : "-" : match.person_stats.card_yellow_red ]]
[[ !match.person_stats.card_red || match.person_stats.card_red == "0" | ifElse : "-" : match.person_stats.card_red ]]


Leistungsdaten

[[ competition.name ]]
Zu dieser Saison liegen keine Daten vor.
[[ stat.name | statisticKeyToLabel ]]
[[ stat.value | ifElse : stat.value : "-" ]]

Filip Daems – belgischer Abwehrspezialist

Filip Daems wurde am 31. Oktober 1978 im belgischen Turnhout geboren. Mit nur acht Jahren wurde er im Nachwuchsbereich von Alberta Geel aufgenommen, wo er von 1986 bis 1989 spielte. Nach der Sichtung seines Talents durch einen Scout wurde ihm ab 1989 der Wechsel zum KFC Verbroedering Geel angeraten. Hier erhielt er nach den Amateurjahren bis 1995 seinen ersten Profivertrag. In dieser Zeit reifte sein spielerisches Vermögen und der Marktwert des Spielers stieg, sodass der Lierse SK – einer der renommiertesten Fußballklubs Belgiens – um ihn warb. Von 1998 bis 2001 war schließlich dieser Verein die Heimat von Filip Daems. Hier gewann er auch seinen ersten Titel als belgischer Pokalsieger im Jahr 1999. In der Folge wurde die Aufmerksamkeit im Ausland größer, sodass von 2001 bis 2005 ein Engagement bei Gençlerbirliği Ankara realisiert werden konnte.

Filip Daems und Borussia Mönchengladbach

Von 1998 bis 2000 spielte Daems in der Juniorennationalmannschaft und anschließend in der A-Nationalmannschaft Belgiens. Die Länderspielen wie auch der internationale Vergleich der Landesligen verhalfen dem Fußballer zu Aufmerksamkeit – auch Borussia Mönchengladbach interessierte sich für ihn. In der Startelf gegen Borussia Dortmund am 29. Januar 2005 gab er für die Fohlen dann sein Debüt. Hatte er bei den Fans und der Mannschaft bereits in kurzer Zeit Vertrauen genossen, kam der Rückschritt während der Rückrunde der Spielzeit 2004/2005 durch eine schwere Fersenverletzung. Diese hatte zur Folge, dass Daems in der nächsten Saison komplett ausfiel und erst ein Jahr später bei einem Freundschaftsspiel sein Comeback feiern konnte. Nach dieser Rückkehr auf den Rasen wurde er ein Stammspieler und sorgte als linker Außenverteidiger für eine verlässliche Defensive in Kombination mit schnellen Flügelvorstößen. Als treuer Vereinsspieler ging er mit Mönchengladbach sogar in die Zweitklassigkeit – konnte aber schließlich den direkten Wiederaufstieg feiern. Aus diesem großen Vertrauen ihm gegenüber resultierte zudem seine Ernennung zum Kapitän im Januar 2009. So kämpfte er in dieser Rolle um einen sicheren Platz im Mittelfeld und konnte einen Teil zu der guten Leistung in der Saison 2011/2012 beitragen. Während dieser spielte Mönchengladbach um die Qualifikation für die Champions League beziehungsweise Europa League. Schließlich wurde die Mannschaft Tabellenvierter. Daems trug mit 31 Einsätzen und drei Toren dazu bei. Im Sommer 2015 wechselte er in die Heimat zu KVC Westerlo.