Chemnitzer FC v Borussia Dortmund  - DFB Cup

Gonzalo Castro – ein Spanier in der deutschen Nationalmannschaft

Gonzalo Castro Radón ist ein deutscher Fußballprofi mit spanischen Wurzeln. Seine Eltern kamen bereits in jungen Jahren nach Deutschland, bevor ihr Sohn am 11. Juni 1987 in Wuppertal geboren wurde. Seine Karriere ...

mehr zu Gonzalo Castro »

Club Statistiken

Wettbewerb
Spiele
Leistungsindex
Tore
Assists
Gelb
Gelb-Rot
Rot
Zu dieser Saison liegen keine Daten vor.
[[ competition.seasonStats.playing ]]
[[ competition.seasonStats.rating | ratingToGrade : true ]]
[[ competition.seasonStats.score == "0" | ifElse : "-" : competition.seasonStats.score ]]
[[ competition.seasonStats.assists && competition.seasonStats.assists != "0" | ifElse : competition.seasonStats.assists : "-" ]]
[[ competition.seasonStats.card_yellow == "0" | ifElse : "-" : competition.seasonStats.card_yellow ]]
[[ competition.seasonStats.card_yellow_red == "0" | ifElse : "-" : competition.seasonStats.card_yellow_red ]]
[[ competition.seasonStats.card_red == "0" | ifElse : "-" : competition.seasonStats.card_red ]]
Spieltag
Gegner
Ergebnis
Leistungsindex
Tore
Assists
Gelb
Gelb-Rot
Rot
[[ match.roundName ]]
[[ match.rating[0].value | ratingToGrade : false ]]
[[ !match.person_stats.score || match.person_stats.score == "0" | ifElse : "-" : match.person_stats.score ]]
[[ match.person_stats.assists && match.person_stats.assists != "0" | ifElse : match.person_stats.assists : "-" ]]
[[ !match.person_stats.card_yellow || match.person_stats.card_yellow == "0" | ifElse : "-" : match.person_stats.card_yellow ]]
[[ !match.person_stats.card_yellow_red || match.person_stats.card_yellow_red == "0" | ifElse : "-" : match.person_stats.card_yellow_red ]]
[[ !match.person_stats.card_red || match.person_stats.card_red == "0" | ifElse : "-" : match.person_stats.card_red ]]

Nationalmannschaft Statistiken

Wettbewerb
Spiele
Leistungsindex
Tore
Assists
Gelb
Gelb-Rot
Rot
In dieser Saison war der Spieler nicht in der Nationalmannschaft
[[ competition.seasonStats.playing ]]
[[ competition.seasonStats.rating | ratingToGrade : true ]]
[[ competition.seasonStats.score == "0" | ifElse : "-" : competition.seasonStats.score ]]
[[ competition.seasonStats.assists && competition.seasonStats.assists != "0" | ifElse : competition.seasonStats.assists : "-" ]]
[[ competition.seasonStats.card_yellow == "0" | ifElse : "-" : competition.seasonStats.card_yellow ]]
[[ competition.seasonStats.card_yellow_red == "0" | ifElse : "-" : competition.seasonStats.card_yellow_red ]]
[[ competition.seasonStats.card_red == "0" | ifElse : "-" : competition.seasonStats.card_red ]]
Spieltag
Gegner
Ergebnis
Leistungsindex
Tore
Assists
Gelb
Gelb-Rot
Rot
[[ match.roundName ]]
[[ match.rating[0].value | ratingToGrade : false ]]
[[ !match.person_stats.score || match.person_stats.score == "0" | ifElse : "-" : match.person_stats.score ]]
[[ match.person_stats.assists && match.person_stats.assists != "0" | ifElse : match.person_stats.assists : "-" ]]
[[ !match.person_stats.card_yellow || match.person_stats.card_yellow == "0" | ifElse : "-" : match.person_stats.card_yellow ]]
[[ !match.person_stats.card_yellow_red || match.person_stats.card_yellow_red == "0" | ifElse : "-" : match.person_stats.card_yellow_red ]]
[[ !match.person_stats.card_red || match.person_stats.card_red == "0" | ifElse : "-" : match.person_stats.card_red ]]
Mehr fitbit Daten »Präsentiert von


Leistungsdaten

[[ competition.name ]]
Zu dieser Saison liegen keine Daten vor.
[[ stat.name | statisticKeyToLabel ]]
[[ stat.value | ifElse : stat.value : "-" ]]
News
Borussia Dortmund v Real Madrid CF - UEFA Champions League
Fußball / Champions League
Castro: "Gruppensieg ist ein Statement"
Vor dem Abflug nach Madrid äußern sich Michael Zorc und Gonzalo Castro zum "Finale" gegen Real. Bei beiden Protagonisten herrscht Zuversicht, im Bernabeu zu bestehen. mehr »
Borussia Dortmund v FC Schalke 04 - Bundesliga
Fussball / Champions League
Fehltritt! BVB streicht Aubameyang
Update Es war die große Überraschung in der Startelf des BVB: Pierre-Emerick Aubameyang fehlte im Kader gegen Lissabon. Die Ausbootung hat wohl disziplinarische Gründe. mehr »
Fussball / Champions League
Erfolgreiches Daumendrücken beim BVB
Sie konnten nicht selbst spielen, aber die Verletzten von Borussia Dortmund drücken ihrem Team während des Champions-League-Spiels bei Sporting Lissabon die Daumen. mehr »
Borussia Moenchengladbach v Bayer 04 Leverkusen - Bundesliga
Fußball / DFB-Team
Löw öffnet die Tür für Stindl und Co.
Lars Stindl und Gonzalo Castro könnten bereits im November zur Nationalmannschaft eingeladen werden. Auch einigen jungen Talenten winkt die Beförderung. mehr »
FBL-EUR-C1-DORTMUND-REAL-MADRID
Fußball / DFB-Team
Castro will Nominierung erzwingen
Gonzalo Castro will es Bundestrainer Joachim Löw "so schwer wie möglich machen", ihn weiter zu ignorieren. Der BVB-Star ist zuversichtlich, das schnell zu schaffen. mehr »
Fussball / Bundesliga
Wegen Castro: Tuchel von Löw enttäuscht
Eigentlich war sich der BVB-Trainer sicher, dass der vielseitige Mittelfeldspieler Gonzalo Castro für die Nationalmannschaft nominiert wird. Für Tuchel nicht nachvollziehbar. mehr »
Fussball / Bundesliga
Warum Castro zu Löw muss
Gonzalo Castro ist derzeit Topscorer der Bundesliga und schwingt sich beim BVB zum Chef der Offensive auf. Trotz guter Leistungen ignoriert Joachim Löw den 29-Jährigen. mehr »
Fußball / Bundesliga
BVB stößt in neue Dimensionen vor
17 Tore in drei Spielen: Dortmund trifft momentan nach Belieben und stellt eine über 30 Jahre alte Bestmarke ein. Vor allem die Vielseitigkeit beeindruckt. mehr »
Borussia Dortmund v SV Darmstadt 98 - Bundesliga
Fußball / Bundesliga
Maestro Castro regiert beim BVB
Beim Dortmunder 6:0 gegen Darmstadt überragt Gonzalo Castro. Der Mittelfeldmann hat die Partie im Griff, ist zudem offensiv effektiv wie nie. Er profitiert vom neuen BVB. mehr »
Hacken-Hokuspokus in Dortmund
Hacken-Hokuspokus in Dortmund
Der BVB gewinnt wie am Mittwoch mit einem 6:0 gegen den SV Darmstadt 98. In der ersten Halbzeit nutzen die Borussen kaum Chancen, doch in der zweiten Hälfte nahezu jede. Nach dem Platzverweis von Niemeyer überrollt der BVB Darmstadt 98 komplett und verzaubert die heimischen Fans mit zwei Hackentoren. SPORT1.fm-Reporter: Rudi Brückner. mehr »

Gonzalo Castro – ein Spanier in der deutschen Nationalmannschaft

Gonzalo Castro Radón ist ein deutscher Fußballprofi mit spanischen Wurzeln. Seine Eltern kamen bereits in jungen Jahren nach Deutschland, bevor ihr Sohn am 11. Juni 1987 in Wuppertal geboren wurde. Seine Karriere begann beim Post SV Wuppertal, er spielte aber auch bei Viktoria Rott und beim SV Bayer Wuppertal. Das 1,71 m große Talent wechselte mit 12 Jahren zu Bayer 04 Leverkusen und spielte dort in der D-Jugend. Während dieser Zeit lebte er bei einer Gastfamilie in Leverkusen. Als Spieler ist Castro äußerst vielseitig einsetzbar. So hat er bereits oft als rechter Verteidiger gespielt, als defensiver Mittelfeldspieler und auch als Offensivspieler.

Karriere bei Bayer 04 Leverkusen

Aufgrund seiner Vielseitigkeit war er stets ein wichtiger Spieler bei den Profis von Bayer Leverkusen. Bereits als 17-Jähriger absolvierte er sein erstes Bundesliga-Spiel für die Werkself und spielte auch direkt in der Champions League. In seiner ersten Saison bei den Profis kam Castro auf 13 Einsätze, in der zweiten auf 21, davon aber nur 14 in der Startelf. 2005/06 spielte er gleichzeitig auch noch für das Regionalliga-Team von Bayer Leverkusen. In der Saison 2006/07 schaffte Castro den Durchbruch und bestritt 26 von insgesamt 34 Bundesliga-Partien; in der darauffolgenden Saison waren es sogar 33 Einsätze. Fortan war er Stammspieler auf der rechten Verteidigerposition, in der Saison 2012/2013 wechselte er allerdings ins Mittelfeld. 2009 verlor er mit Bayer Leverkusen das DFB-Pokalfinale gegen Werder Bremen, wurde aber 2011 mit der Mannschaft Vizemeister. In den Jahren 2012 und 2014 war Castro mit seinem Team ebenfalls in der Champions League vertreten.

Gonzalo Castro in der Nationalmannschaft

Obwohl er einige Male zu spanischen Auswahlen eingeladen wurde, entschied sich Castro im Alter von 18 Jahren für die deutsche Nationalmannschaft. Nach drei Testländerspielen wurde er 2006 von Trainer Dieter Eilts in den deutschen Kader der U-21-Mannschaft aufgenommen. In dieser spielte er zwischen 2006 und 2009 und feierte 2009 den Gewinn der Europameisterschaft der U-21-Mannschaft in Schweden. Im Endspiel gegen England erzielte er ein Tor. Bereits 2007 wurde er außerdem von Joachim Löw zum ersten Mal in die A-Mannschaft des DFB berufen. Dort feierte der damals 19-Jährige gegen Dänemark sein Debüt und war auch für ein EM-Qualifikationsspiel gegen Tschechien nominiert.