Holger Badstuber

Holger Badstuber

Holger Badstuber – vielseitig einsetzbarer Verteidiger

Der 30-malige deutsche Nationalspieler Holger Badstuber wurde am 13. März 1989 in Memmingen geboren. Von 1994 bis 2000 spielte der Innenverteidiger bei seinem ersten Jugendverein TSV Rot. Von dort wechselte er in die ...

mehr zu Holger Badstuber >

Club Statistiken

Wettbewerb
Spiele
Leistungsindex
Tore
Assists
Gelb
Gelb-Rot
Rot
Zu dieser Saison liegen keine Daten vor.
[[ competition.seasonStats.playing ]]
[[ competition.seasonStats.rating | ratingToGrade : true ]]
[[ competition.seasonStats.score == "0" | ifElse : "-" : competition.seasonStats.score ]]
[[ competition.seasonStats.assists && competition.seasonStats.assists != "0" | ifElse : competition.seasonStats.assists : "-" ]]
[[ competition.seasonStats.card_yellow == "0" | ifElse : "-" : competition.seasonStats.card_yellow ]]
[[ competition.seasonStats.card_yellow_red == "0" | ifElse : "-" : competition.seasonStats.card_yellow_red ]]
[[ competition.seasonStats.card_red == "0" | ifElse : "-" : competition.seasonStats.card_red ]]
Spieltag
Gegner
Ergebnis
Leistungsindex
Tore
Assists
Gelb
Gelb-Rot
Rot
[[ match.roundName ]]
[[ match.rating[0].value | ratingToGrade : false ]]
[[ !match.person_stats.score || match.person_stats.score == "0" | ifElse : "-" : match.person_stats.score ]]
[[ match.person_stats.assists && match.person_stats.assists != "0" | ifElse : match.person_stats.assists : "-" ]]
[[ !match.person_stats.card_yellow || match.person_stats.card_yellow == "0" | ifElse : "-" : match.person_stats.card_yellow ]]
[[ !match.person_stats.card_yellow_red || match.person_stats.card_yellow_red == "0" | ifElse : "-" : match.person_stats.card_yellow_red ]]
[[ !match.person_stats.card_red || match.person_stats.card_red == "0" | ifElse : "-" : match.person_stats.card_red ]]

Nationalmannschaft Statistiken

Wettbewerb
Spiele
Leistungsindex
Tore
Assists
Gelb
Gelb-Rot
Rot
In dieser Saison war der Spieler nicht in der Nationalmannschaft
[[ competition.seasonStats.playing ]]
[[ competition.seasonStats.rating | ratingToGrade : true ]]
[[ competition.seasonStats.score == "0" | ifElse : "-" : competition.seasonStats.score ]]
[[ competition.seasonStats.assists && competition.seasonStats.assists != "0" | ifElse : competition.seasonStats.assists : "-" ]]
[[ competition.seasonStats.card_yellow == "0" | ifElse : "-" : competition.seasonStats.card_yellow ]]
[[ competition.seasonStats.card_yellow_red == "0" | ifElse : "-" : competition.seasonStats.card_yellow_red ]]
[[ competition.seasonStats.card_red == "0" | ifElse : "-" : competition.seasonStats.card_red ]]
Spieltag
Gegner
Ergebnis
Leistungsindex
Tore
Assists
Gelb
Gelb-Rot
Rot
[[ match.roundName ]]
[[ match.rating[0].value | ratingToGrade : false ]]
[[ !match.person_stats.score || match.person_stats.score == "0" | ifElse : "-" : match.person_stats.score ]]
[[ match.person_stats.assists && match.person_stats.assists != "0" | ifElse : match.person_stats.assists : "-" ]]
[[ !match.person_stats.card_yellow || match.person_stats.card_yellow == "0" | ifElse : "-" : match.person_stats.card_yellow ]]
[[ !match.person_stats.card_yellow_red || match.person_stats.card_yellow_red == "0" | ifElse : "-" : match.person_stats.card_yellow_red ]]
[[ !match.person_stats.card_red || match.person_stats.card_red == "0" | ifElse : "-" : match.person_stats.card_red ]]

LEISTUNGSDATEN

[[ competition.name ]]
Zu dieser Saison liegen keine Daten vor.
[[ stat.name | statisticKeyToLabel ]]
[[ stat.value | ifElse : stat.value : "-" ]]

TRANSFERS

SPIELER-STATIONEN

ZeitraumVerein
07/2006 - 06/2008 Bayern München
07/2007 - 06/2009 Bayern München II
07/2009 - 01/2017 Bayern München
11/2016 - 01/2017 Bayern München II
01/2017 - 06/2017 FC Schalke 04
07/2017 - 06/2018 Bayern München
News
FC Schalke 04 v FC Ingolstadt 04 - Bundesliga
Fussball / DFB-Pokal
Badstuber bei Schalke nur auf der Bank
Holger Badstuber muss nach seinem Startelfeinsatz in München im Pokal wieder auf der Bank Platz nehmen. In der Spitze setzt Markus Weinzierl auf Guido Burgstaller. mehr »
Fussball / DFB-Pokal
Büskens erklärt die neue Schalker Zuversicht
Exklusiv Mit Schalke gewann Mike Büskens 1997 den UEFA-Pokal. Bei SPORT1 analysiert er die aktuelle Lage bei den Königsblauen und lobt die Verantwortlichen. mehr »
Fußball / Bundesliga
Badstubers Rückkehr fraglich
Die Rückkehr von Holger Badstuber zu den Bayern nach seiner Leihe bei Schalke 04 ist nicht so sicher, wie zunächst angenommen. mehr »
Holger Badstuber kehrte als Schalker zurück nach München
Fußball / Bundesliga
So lief Badstubers Rückkehr zu den Bayern
Holger Badstuber kommt als Leihspieler von Schalke 04 zurück nach München. Und darf erstmals für Schalke beginnen. So lief die Rückkehr des früheren Nationalspielers. mehr »
Fußball / Bundesliga
Schalkes neuer Held? Burgstaller statt Badstuber
Wintereinkauf Guido Burgstaller wird zum Last-Minute-Helden für Schalke 04. Der nominelle Königstransfer Holger Badstuber hängt auch bei Königsblau in der Warteschleife. mehr »
Badstuber und Burgstaller
Fussball / Bundesliga
Premiere für Badstuber und Burgstaller
Die beiden Schalker Neuzugänge Holger Badstuber und Guido Burgstaller laufen zum ersten Mal in Königsblau auf den Trainingsplatz der Knappen. mehr »
Bayern Muenchen - Training Session
Fussball / Bundesliga
Lahm: Holger macht wichtigen Schritt
Philipp Lahm hält den Wechsel Holger Badstubers vom FC Bayern München zu Schalke für einen wichtigen Schritt. Er kann dabei auf eigenen Erfahrungen zurückgreifen. mehr »
Fussball / Bundesliga
"Brauche Emotion": Badstuber schwärmt von Schalke
Nachdem das Leihgeschäft zwischen dem FC Bayern München und Schalke 04 unter Dach und Fach ist, schwärmt Holger Badstuber in den höchsten Tönen von seinem neuen Klub. mehr »
Carlo Ancelotti (l.) war mit dem FC Bayern München neun Tage in Katar
Fussball / Bundesliga
Bayern in Doha: Gewinner und Verlierer
Verletzungen, sportliche Eindrücke, Gewinner, Verlierer: SPORT1 nennt fünf Lehren aus dem Trainingslager des FC Bayern München in Katar. mehr »
Fussball / Bundesliga
Rummenigges Rolle im Badstuber-Deal
Der Wechsel von Holger Badstuber zu Schalke 04 bedurfte der besonderen Zustimmung seines Arbeitgebers. Der Bayern-Boss spielte eine besondere Rolle. Es ging ums Geld. mehr »

Holger Badstuber – vielseitig einsetzbarer Verteidiger

Der 30-malige deutsche Nationalspieler Holger Badstuber wurde am 13. März 1989 in Memmingen geboren. Von 1994 bis 2000 spielte der Innenverteidiger bei seinem ersten Jugendverein TSV Rot. Von dort wechselte er in die Jugendmannschaft des VfB Stuttgart. Im Jahr 2002 folgte schließlich der ablösefreie Wechsel in die Jugend des FC Bayern München, wo Badstuber später bei der U-17-Mannschaft und danach bei der U-19-Mannschaft zum Einsatz kam. Im Januar 2009 unterschrieb Badstuber seinen ersten Profivertrag bei der ersten Mannschaft der Bayern und wurde so ab der Saison 2009/2010 als Stammspieler zu einem festen Bestandteil der Mannschaft. Unter Trainer Louis van Gaal bekam er schließlich die Chance, sich in der ersten Elf des FC Bayern zu beweisen und konnte dieses Vertrauen mit hervorragenden Leistungen zurückbezahlen. Mit den Bayern holte der linksfüßige Spieler, der neben der Innenverteidigerposition auch auf der linken Außenverteidigerposition eingesetzt werden kann, mehrmals das Double bestehend aus der deutschen Meisterschaft und dem DFB-Pokal. Zudem gewann in seiner Zeit dort die Mannschaft auch die Champions League, den europäischen Supercup und die Fifa-Klub-Weltmeisterschaft.

Der Stammverteidiger des FC Bayern München in der deutschen Nationalelf

Am 29. Mai 2010 feierte Holger Badstuber im Testspiel gegen Ungarn sein Debüt in der deutschen Nationalmannschaft. Bei der WM 2010 in Südafrika zählte er zum Kader der Nationalmannschaft, kam im Turnier allerdings nur zweimal als linker Außenverteidiger zum Einsatz. Dennoch konnte sich Badstuber, ähnlich wie unter van Gaal im Verein, auch unter Joachim „Jogi“ Löw in der Nationalmannschaft schon bald einen Stammplatz in der Innenverteidigung erobern. Als Linksfuß war er besonders für die linke Innenverteidigerposition prädestiniert. Bei der Europameisterschaft 2012 in der Ukraine und in Polen zählte er zur Stammelf der deutschen Nationalmannschaft. Im Dezember 2012 zog sich Holger Badstuber im Bundesligaspiel gegen Borussia Dortmund einen Kreuzbandriss zu und fiel zunächst für sechs Monate aus. Aufgrund von Komplikationen im Heilungsverlauf verlängerte sich seine Zwangspause um mehrere Monate, so dass Badstuber erst im Februar 2014 wieder das Lauftraining aufnehmen konnte und im April 2014 ins Mannschaftstraining zurückkehrte. Unter Trainer Pep Guardiola konnte er in der Vorbereitung für die Saison 2014/2015 wieder voll ins Mannschaftstraining einsteigen. Aufgrund zweier schwerer Muskelverletzungen verpasste er jedoch den Großteil der Spielzeit.