FBL-EURO-2016-FRIENDLY-CRO-GIB

Ivan Perišić – aus Kroatien über Belgien nach Deutschland

Der kroatische Nationalspieler Ivan Perišić wurde am 2. Februar 1989 in Split geboren und begann 1995 bei Hajduk Split, Fußball zu spielen. Nach elf Jahren verließ er Kroatien und wechselte im Juli 2006 zum FC Sochaux ...

mehr zu Ivan Perišić »

Club Statistiken

Wettbewerb
Spiele
Leistungsindex
Tore
Assists
Gelb
Gelb-Rot
Rot
Zu dieser Saison liegen keine Daten vor.
[[ competition.seasonStats.playing ]]
[[ competition.seasonStats.rating | ratingToGrade : true ]]
[[ competition.seasonStats.score == "0" | ifElse : "-" : competition.seasonStats.score ]]
[[ competition.seasonStats.assists && competition.seasonStats.assists != "0" | ifElse : competition.seasonStats.assists : "-" ]]
[[ competition.seasonStats.card_yellow == "0" | ifElse : "-" : competition.seasonStats.card_yellow ]]
[[ competition.seasonStats.card_yellow_red == "0" | ifElse : "-" : competition.seasonStats.card_yellow_red ]]
[[ competition.seasonStats.card_red == "0" | ifElse : "-" : competition.seasonStats.card_red ]]
Spieltag
Gegner
Ergebnis
Leistungsindex
Tore
Assists
Gelb
Gelb-Rot
Rot
[[ match.roundName ]]
[[ match.rating[0].value | ratingToGrade : false ]]
[[ !match.person_stats.score || match.person_stats.score == "0" | ifElse : "-" : match.person_stats.score ]]
[[ match.person_stats.assists && match.person_stats.assists != "0" | ifElse : match.person_stats.assists : "-" ]]
[[ !match.person_stats.card_yellow || match.person_stats.card_yellow == "0" | ifElse : "-" : match.person_stats.card_yellow ]]
[[ !match.person_stats.card_yellow_red || match.person_stats.card_yellow_red == "0" | ifElse : "-" : match.person_stats.card_yellow_red ]]
[[ !match.person_stats.card_red || match.person_stats.card_red == "0" | ifElse : "-" : match.person_stats.card_red ]]

Nationalmannschaft Statistiken

Wettbewerb
Spiele
Leistungsindex
Tore
Assists
Gelb
Gelb-Rot
Rot
In dieser Saison war der Spieler nicht in der Nationalmannschaft
[[ competition.seasonStats.playing ]]
[[ competition.seasonStats.rating | ratingToGrade : true ]]
[[ competition.seasonStats.score == "0" | ifElse : "-" : competition.seasonStats.score ]]
[[ competition.seasonStats.assists && competition.seasonStats.assists != "0" | ifElse : competition.seasonStats.assists : "-" ]]
[[ competition.seasonStats.card_yellow == "0" | ifElse : "-" : competition.seasonStats.card_yellow ]]
[[ competition.seasonStats.card_yellow_red == "0" | ifElse : "-" : competition.seasonStats.card_yellow_red ]]
[[ competition.seasonStats.card_red == "0" | ifElse : "-" : competition.seasonStats.card_red ]]
Spieltag
Gegner
Ergebnis
Leistungsindex
Tore
Assists
Gelb
Gelb-Rot
Rot
[[ match.roundName ]]
[[ match.rating[0].value | ratingToGrade : false ]]
[[ !match.person_stats.score || match.person_stats.score == "0" | ifElse : "-" : match.person_stats.score ]]
[[ match.person_stats.assists && match.person_stats.assists != "0" | ifElse : match.person_stats.assists : "-" ]]
[[ !match.person_stats.card_yellow || match.person_stats.card_yellow == "0" | ifElse : "-" : match.person_stats.card_yellow ]]
[[ !match.person_stats.card_yellow_red || match.person_stats.card_yellow_red == "0" | ifElse : "-" : match.person_stats.card_yellow_red ]]
[[ !match.person_stats.card_red || match.person_stats.card_red == "0" | ifElse : "-" : match.person_stats.card_red ]]


Leistungsdaten

[[ competition.name ]]
Zu dieser Saison liegen keine Daten vor.
[[ stat.name | statisticKeyToLabel ]]
[[ stat.value | ifElse : stat.value : "-" ]]
News
Int. Fussball / Serie A
Perisic glänzt bei Torfestival
Inter Mailand überrennt den AC Florenz - auch dank einer starken Partie von Ivan Perisic. Mauro Icardi schnürt dabei seinen fünften Doppelpack in der laufenden Saison. mehr »
Ivan Perisic spielte zwei Jahre für Borussia Dortmund und zwei Jahre für den VfL Wolfsburg
Int. Fussball / Serie A
Last Minute! Perisic rettet Inter im Derby
Der AC Milan sieht im Mailänder Derby lange wie der sichere Sieger aus. Doch in allerletzter Minute schlägt Ivan Perisic zu. Inters Candreva erzielt ein Traumtor. mehr »
Perisic scheitert - im Gegenzug knipst Quaresma
Perisic scheitert - im Gegenzug knipst Quaresma
Gute 115 Minuten passiert wenig zwischen Kroatien und Portugal. Doch dann trifft Ivan Perisic den Pfosten - und sein Team läuft in einen Konter. Ricardo Quaresma schließt diesen ab. Portugal zieht ins Viertelfinale der UEFA EURO 2016 in Frankreich ein. mehr »
Croatia v Spain - Group D: UEFA Euro 2016
Fussball / Transfermarkt
Barca: Perisic als MSN-Backup?
Ivan Perisic spielt bei der Europameisterschaft auf. So groß, dass er bald an der Seite von Lionel Messi spielt? Der FC Barcelona ist offenbar an dem Ex-Bundesliga-Profi interessiert. mehr »
Fußball / EM
Die SPORT1-Elf der Vorrunde
Bei der EM geht der Stern von Payet auf, Superstar Ronaldo bleibt dagegen lange blass. Vor allem die Kroaten wissen zu überzeugen. Die SPORT1-Elf der Vorrunde. mehr »
Croatia v Spain - Group D: UEFA Euro 2016
Fußball / EM
Kroatiens Perisic warnt vor Euphorie
Trotz der überzeugenden Vorstellung in der Vorrunde mahnt Kroatien-Star Ivan Perisic. Sein Trainer zeigt sich selbstbewusst und hat keine Angst vor großen Namen. mehr »
Perisic trifft: Kroatien schlägt Spanien
Perisic trifft: Kroatien schlägt Spanien
Exklusiv Ivan Perisic erzielt kurz vor Schluss das 2:1 für die Kroaten im Gruppenspiel gegen Spanien. Kroatien sichert sich dadurch den Sieg in Gruppe D. SPORT1.fm-Reporter: Christoph Fetzer mehr »
FBL-EURO-2016-MATCH32-CRO-ESP
Fußball / EM 2016
Kroatien brockt Spanien Kracherduell ein
Kroatien schlägt Spanien und sichert sich damit den Sieg in Gruppe D. Den Iberern steht nun eine schwere Aufgabe bevor. Sergio Ramos vergibt einen Elfmeter. mehr »
Fußball / EM 2016
Kroatiens Angst vor EM-Ausschluss wächst
Update Der Eklat durch kroatische Fans beim EM-Spiel gegen Tschechien war offenbar geplant. Eine harte Strafe der UEFA droht. Ivan Rakitic befürchtet Schlimmes. mehr »
Czech Republic v Croatia - Group D: UEFA Euro 2016
Fußball / EM
Kroaten fassungslos: "Das war Terror"
Update Kroatien gibt im Skandalspiel gegen Tschechien den Sieg aus der Hand. Trainer Cacic findet nach dem Pyro-Eklat deutliche Worte und spricht von Terror. mehr »

Ivan Perišić – aus Kroatien über Belgien nach Deutschland

Der kroatische Nationalspieler Ivan Perišić wurde am 2. Februar 1989 in Split geboren und begann 1995 bei Hajduk Split, Fußball zu spielen. Nach elf Jahren verließ er Kroatien und wechselte im Juli 2006 zum FC Sochaux nach Frankreich. Dort kam der Kroate jedoch nie über die Reservemannschaft hinaus, weshalb er in der Rückrunde der Saison 2008/09 an den belgischen Club KSV Roeselare ausgeliehen wurde. In 18 Spielen schoss er dort in der ersten belgischen Liga fünf Tore und überzeugte dadurch nicht nur große belgische Vereine von sich, sondern wurde auch von Hertha BSC zu einem Probetraining eingeladen.

Debüt in der kroatischen Nationalmannschaft

Infolge seiner starken Leistungen verpflichtete der belgische Spitzenklub FC Brügge den damals 20-Jährigen. In seiner ersten Saison in Brügge wurde er zunächst als Angriffsspieler bei mehr als 20 Spielen eingesetzt. In der nächsten Spielzeit wurde er im Mittelfeld aufgestellt und konnte sich mit 22 Treffern als Torschützenkönig der belgischen Liga feiern lassen. Dank seiner starken Leistungen in Belgien schaffte Perišić auch den Sprung in die kroatische Nationalmannschaft, in der er im März 2011 sein Debüt gab. Zuvor hatte er bereits in den nationalen Jugendmannschaften seines Heimatlandes gespielt. Zwischen 2011 und 2014 kam der Kroate auf mehr als 30 Einsätze mit der Nationalmannschaft und erzielte unter anderem bei der WM 2014 zwei Treffer für sein Team.

Ivan Perišić – Dortmund, Wolfsburg und Inter Mailand

Zur Saison 2011/12 verkündete Borussia Dortmund die Verpflichtung von Perišić für rund 5,5 Millionen Euro. Zwar wurde Perišić mit dem BVB im Jahr 2012 Deutscher Meister und Pokalsieger, kam dabei aber nicht über die Rolle des Einwechselspielers hinaus. Da sich diese Rolle auch in der Hinrunde der Saison 2012/13 nicht besserte, entschieden sich beide Seiten für einen Transfer zum VfL Wolfsburg für 7,5 Millionen Euro. Auch in der Rückrunde hatte der Kroate bei seinem neuen Verein leichte Anlaufschwierigkeiten, etablierte sich aber in der Saison 2013/14 als Stütze im Offensivbereich und erzielte in 32 Bundesligaspielen neun Treffer. Kurz vor Ende der Wechselfrist ging Perisic für eine Ablöse von 16 Millionen Euro zu Inter Mailand.