FBL-EUR-C1-GER-ESP-BAYERN-BARCELONA

Javi Martínez – der Defensiv-Allrounder

Der spanische Mittelfeldspieler Javier Martínez Aginaga, meist nur abgekürzt Javi Martínez genannt, wurde am 2. September 1988 in Estella-Lizarra geboren. Er war in seiner frühen Jugend bei einigen kleineren Teams aktiv, bevor er sich im ...

mehr zu Javi Martínez »
Letzte 10 Bundesliga-SpieleSaison 2016/2017
Mehr fitbit Daten »Präsentiert von

News
FBL-EUR-C1-BAYERN-MUNICH-PRESSER
Fußball / Champions League
Ancelotti: "Mir gefällt Simeones Stil"
Carlo Ancelotti ist angetan vom Stil von Atleticos Trainer Diego Simeone. Javi Martinez warnt vor Antoine Griezmann - die PK des FC Bayern zum Nachlesen im TICKER. mehr »
Fußball / Bundesliga
Bayerns Luxusproblem: Wohin mit Martinez?
Javi Martinez spielt, als habe es seine beinahe ewige Leidenszeit nie gegeben. Jerome Boatengs Comeback stellt Bayerns Trainer Carlo Ancelotti vor ein Dilemma. mehr »
Fußball / Bundesliga
Die Schulabschlüsse der Bayern-Stars
Der FC Bayern verrät in seinem Jahrbuch die Schulabschlüsse seiner Profis. Wer hat in der Schule geglänzt, wer eher nicht? SPORT1 zeigt die Abschlüsse der FCB-Stars. mehr »
Italy v Spain - Round of 16: UEFA Euro 2016
Int. Fußball
Spanien: Ende der Ära Casillas
Eine Ära im spanischen Nationalteam geht zu Ende: Torwart-Legende Iker Casillas findet keinen Platz im Aufgebot der "Furia Roja" für die anstehenden Länderspiele. mehr »
FBL-EUR-C1-BAYERN-MUNICH-TRAINING
FC Bayern im DFB-Pokalfinale gegen Dortmund mit Javi Martinez
Bayern kann auf Martinez zählen
mehr »
Der FC Bayern schied im Halbfinale der Champions League aus
Fußball / DFB-Pokal
Martinez droht Ausfall für Pokalfinale
Update Rückschlag für den FC Bayern: Javi Martinez fehlt wegen einer Verletzung nicht nur gegen Hannover, sondern verpasst auch die Meisterfeier. Fürs Pokalfinale ist er fraglich. mehr »
Fußball / Champions League
Schlüsselduelle: So knackt Bayern Atletico
"Ich habe noch eine Patrone", sagte Bayerns Trainer Pep Guardiola nach dem 0:1 in Hinspiel gegen Atletico Madrid. Welche Schlüsselduelle das Rückspiel entscheiden könnten. mehr »
FC Bayern Muenchen - Training & Press Conference
Fußball / Champions League
Guardiola: Angriff mit dem ganzen Team
Die Champions-League-Saison der Bayern könnte gegen Atletico Madrid enden. Wie die Münchner das verhindern wollen, sagen Pep Guardiola, Manuel Neuer und Javi Martinez. mehr »
SV Darmstadt 98 v FC Bayern Muenchen - Bundesliga
Fussball / Bundesliga
Martinez: Guardiola ein Workaholic
Bayerns Defensivstratege lobt seinen Trainer in den höchsten Tönen. Er selbst kann sich nicht vorstellen, später so viel Verantwortung zu tragen wie sein Coach. mehr »
VfB Stuttgart v FC Bayern Muenchen - Bundesliga
Fußball / Champions League
Das Mentalitätsmonster
Nach vielen Verletzungssorgen ist Javi Martinez beim FC Bayern zurück - auf ungewohnter Position als Libero. Bei Benfica soll er seinen Ruf als Sieggarant bestätigen. mehr »

Javi Martínez – der Defensiv-Allrounder

Der spanische Mittelfeldspieler Javier Martínez Aginaga, meist nur abgekürzt Javi Martínez genannt, wurde am 2. September 1988 in Estella-Lizarra geboren. Er war in seiner frühen Jugend bei einigen kleineren Teams aktiv, bevor er sich im Jahr 2005 dem Verein CA Osasuna anschloss. Dort spielte er eine Saison in der zweiten Mannschaft. Er zeigte dabei dermaßen überzeugende Leistungen, dass ihn Athletic Bilbao zur Saison 2006/2007 für die Ablösesumme von sechs Millionen Euro verpflichtete. Bereits in seiner ersten Spielzeit in der Primera División absolvierte Martínez 35 Ligaspiele und schaffte es, sich einen Stammplatz zu erobern. In den folgenden Saisons sollte sich daran nichts ändern: Martínez blieb eine Konstante im Mittelfeld des spanischen Teams. In der Saison 2011/2012 erreichte er seinen bis dahin größten Erfolg: Er zog mit seiner Mannschaft ins Finale der UEFA Europa League ein, in dem der Verein allerdings Atlético Madrid unterlag.

Große Erfolge mit dem FC Bayern München

Für die damalige Rekordablösesumme von 40 Millionen Euro wechselte Martínez schließlich im August 2012 zum FC Bayern München. Dort feierte er auf Anhieb große Erfolge: So errang der Verein in der Saison 2012/2013 den Sieg in der Champions League, in der FIFA-Klub-Weltmeisterschaft und im UEFA Super Cup. Zudem wurde Javi Martínez in den Jahren 2013 und 2014 mit seinem Team Deutscher Meister und gewann zweimal in Folge den DFB-Pokal. Dabei überzeugte der Spanier mit starken Leistungen und machte vor allem durch seine Vielseitigkeit auf sich aufmerksam. So spielte er in dieser Zeit sowohl im defensiven Mittelfeld als auch in der Innenverteidigung.

Javi Martínez in der Nationalmannschaft

Nachdem Martínez in seiner Jugend bereits in der spanischen U 17, U 19 und U 21 gespielt hatte und dabei mehrere Titel gewinnen konnte, wurde er im Jahr 2010 im Alter von 21 Jahren von Trainer Vicente del Bosque erstmals in den Kader der A-Nationalmannschaft aufgenommen. Die Berufung erfolgte kurz vor der WM in Südafrika, sodass Martínez Gelegenheit hatte, als Einwechselspieler – wenn auch nur für einen kurzen Einsatz von 17 Minuten – an dem Turnier teilzunehmen. Am Ende konnte er gemeinsam mit seinem Team die Weltmeisterschaft feiern. Fast genauso verhielt es sich bei der folgenden Europameisterschaft 2012. Wieder absolvierte der Mittelfeldspieler nur einen kurzen Einsatz und abermals holte seine Mannschaft den Titel. Da das spanische Nationalteam bei der WM 2014 in Brasilien bereits in der Gruppenphase ausschied, kam Martínez erneut nur ein einziges Mal zum Einsatz.