Kerem Demirbay (r.) geht gegen Daniel Baier in den Zweikampf

Kerem Demirbay – erfolgreich im Mittelfeld aktiv

Der deutsch-türkische Fußballer wurde am 3. Juli 1993 in Herten geboren. Er trat 1999 dem FC Schalke 04 bei und durchlief bis 2007 die Jugendmannschaften, bevor er für drei Jahre zur SG Wattenscheid 09...
mehr zu Kerem Demirbay »


Kerem Demirbay – erfolgreich im Mittelfeld aktiv

Der deutsch-türkische Fußballer wurde am 3. Juli 1993 in Herten geboren. Er trat 1999 dem FC Schalke 04 bei und durchlief bis 2007 die Jugendmannschaften, bevor er für drei Jahre zur SG Wattenscheid 09 wechselte. Ab dem Sommer 2011 spielte er in der U 19 von Borussia Dortmund. In die zweite Mannschaft des Vereins aufgerückt, gab er am 21. Juli 2012 sein Debüt im Profifußball im Spiel gegen den VfL Osnabrück, in das er in der 74. Minute eingewechselt worden war. Anfängliches Verletzungspech beim Hamburger SV

Vom Hamburger SV in der Winterpause 2013 verpflichtet, war Kerem Demirbay wegen zwei Muskelfaserrissen sowie einem Bänderriss im Sprunggelenk zunächst nicht einsatzfähig. Sein erstes Spiel in der Bundesliga bestritt der Mittelfeldspieler am 20. April 2014 gegen den VfL Wolfsburg. Auch auf Einsätze in der U 19, U 20 und U 21 der türkischen Nationalmannschaft kann er zurückblicken.