Kevin Trapp ist nach vier Spielen in der Ligue 1 noch ohne Gegentor

Kevin Trapp - von Kaiserslautern nach Frankfurt

Kevin Trapp wurde am 8. Juli 1990 in Merzig im Saarland geboren und wurde vom ehemaligen Nationalspieler Gerald Ehrmann in der Torwartschule ausgebildet. Trapp ist ein Torwart, der im Laufe seiner fußballerischen...
mehr zu Kevin Trapp »


News
Manuel Neuer gegen Theo Walcott vom FC Arsenal
Int. Fußball
Top-Parade: Neuer und Trapp wählbar
Die UEFA veröffentlicht die Nominierten zur Wahl der Torhüter-Parade der Saison. Darunter sind auch Großtaten gegen zwei deutsche Nationalspieler. mehr »
Int. Fussball
PSG lässt Inter keine Chance
Die Franzosen zeigen sich beim ersten Auftritt im International Champions Cup gut aufgelegt. Ein Außenverteidiger ist mit einem Doppelpack Mann des Tages. mehr »
Kevin Trapp wird zur Pause verletzt ausgewechselt
Internationaler Fußball
Trapp und PSG-Stars live auf SPORT1
Der Coupe de France wird auch bis 2019 auf SPORT1 live zu sehen sein. Am Samstag trifft im Traumfinale Paris Saint Germain mit Kevin Trapp auf Olympique Marseille. mehr »
Fußball / Internationaler Fußball
Deutsche Cracks Meister aller Länder
Deutsche Meister überall! Nicht nur in den vier großen Ligen Europas triumphierten deutsche Legionäre über die Konkurrenz. SPORT1 zeigt alle deutschen Titel-Helden der Saison. mehr »
Zlatan Ibrahimovic
Int. Fußball / Ligue 1
Ibrahimovic setzt mit PSG Bestmarke
Der neue und alte französische Meister Paris Saint-Germain stellt in der Ligue 1 dank eines treffsicheren Zlatan Ibrahimovic seine eigene Rekordmarke ein. mehr »
Zlatan Ibrahimovic erzielte gegen Caen seine Saisontore 31 und 32 in der Ligue 1
Internationaler Fußball / Ligue 1
Ibrahimovic ballert sich Frust von der Seele
Paris Saint Germain präsentiert sich nach dem Aus in der Champions League in Torlaune. Kevin Trapp schaut nur zu, Zlatan Ibrahimovic glänzt mit einem Doppelpack. mehr »
Kevin Trapp von Paris Saint-Germain
Paris St. Germain bangt wegen Knieverletzung um Kevin Trapp
Knieverletzung: PSG bangt um Trapp
Update PSG-Keeper Kevin Trapp verletzt sich gegen Guingamp am Knie, die Diagnose lässt Trainer Blanc aber noch für das Champions-League Rückspiel gegen ManCity hoffen. mehr »
Kevin Trapp
Internationaler Fußball / Ligue 1
Hier bricht Trapp Mitspieler die Nase
Beim Pflichtsieg von Paris St. Germain bei EA Guingamp rasselt der Torhüter heftig mit einem Gegenspieler zusammen und muss zur Pause ausgewechselt werden. mehr »
Kevin Trapp
Fußball / Ligue 1
Trapp verletzt sich und bricht Mitspieler Nase
Update Der Nationalkeeper sorgt beim Arbeitssieg von Meister Paris St. Germain beim Abstiegskandidaten EA Guingamp für eine Schrecksekunde und muss vorzeitig vom Feld. mehr »
FBL-EUR-C1-PSG-CHELSEA
Fussball / Champions League
Presse: "Ibra und Trapp zermalmen alle"
Riesen-Lob für Kevin Trapp: Frankreichs Presse feiert den PSG-Torhüter für seinen starken Auftritt gegen Chelsea. Der Ex-Frankfurter kommt endgültig in Paris an. mehr »

Kevin Trapp - von Kaiserslautern nach Frankfurt

Kevin Trapp wurde am 8. Juli 1990 in Merzig im Saarland geboren und wurde vom ehemaligen Nationalspieler Gerald Ehrmann in der Torwartschule ausgebildet. Trapp ist ein Torwart, der im Laufe seiner fußballerischen Karriere sowohl in der Bundesliga als auch später in der U 21 der Nationalmannschaft trainiert und gespielt hat.Angefangen im Jahr 1997 beim FC Brotdorf, wechselte er drei Jahre später zum SSV Bachern. Dort blieb er weitere drei Jahre und ging 2003 zum SV Mettlach.

Kevin Trapp und sein erstes Bundesligaspiel beim 1. FC Kaiserslautern

Beim SV Mettlach sammelte Trapp einige Spielerfahrung und wechselte danach 2005 zum 1. FC Kaiserslautern in die Jugendabteilung. In der Saison 2008/2009 schaffte er den Sprung in die zweite Mannschaft des Vereins. Dort wurde er in dieser Spielzeit in 19 Spielen eingesetzt. Im DFB-Pokal spielte Trapp jeweils in den Partien der ersten Runde während der Saisons 2008/2009 sowie 2009/2010. Am 12. März 2011 konnte er sein erstes Bundesliga-Spiel gegen den FC Freiburg bestreiten, da der angestammte Torhüter, Tobias Sippel, erkrankt war. Das Spiel endete in einem 2:1-Sieg. In der Saison 2010/2011 stand er auch während der folgenden acht Spiele im Tor. Er blieb so lange erster Torwart des 1. FC Kaiserslautern, bis er sich in der Spielzeit 2011/2012 eine Muskelverletzung zuzog und pausieren musste. Insgesamt absolvierte er in fünf Saisons in der Bundesliga 32 Spiele für Kaiserslautern sowie 39 Spiele in der Regionalliga.

Der Wechsel zu Eintracht Frankfurt und sein Nationalmannschaftsdebüt

In der Spielzeit 2012/2013 wechselte er für eine Ablöse von 1,5 Millionen Euro zu Eintracht Frankfurt, wo er bis 2016 verpflichtet wurde. Wegen seiner überzeugenden Leistungen wurde Kevin Trapp in Frankfurt zum ersten Torwart und hatte großen Anteil daran, dass der Verein den sechsten Tabellenplatz erreichte und zur UEFA Europa League zugelassen wurde. Ein Jahr vor Ablauf des Vertrages wechselte Trapp allerdings zu Paris St. germain.

Für die U 18, U 19 und U 20 nahm er als Torhüter zwischenzeitlich an mehreren Länderspielen teil. 2010 debütierte er in der U-21-Nationalmannschaft im Spiel gegen Nordirland bei einem Qualifikationsspiel für die Europameisterschaft. Während eines Werbedrehs mit der U 21 in Tel Aviv brach er sich jedoch die Mittelhand und musste operiert werden, sodass er die ganze Saison ausfiel.