FBL-ENG-FACUP-LIVERPOOL-BLACKBURN

Kolo Touré - talentierter Innenverteidiger von der Elfenbeinküste

In Abidjan, der einstigen Hauptstadt der Elfenbeinküste, ist der ASEC Mimosas im Fußball eine Macht. Kein anderer Verein sammelte so viele afrikanische Meistertitel. Der Club stellt traditionell auch das Rückgrat ...

mehr zu Kolo Touré »

Club Statistiken

Wettbewerb
Spiele
Leistungsindex
Tore
Assists
Gelb
Gelb-Rot
Rot
Zu dieser Saison liegen keine Daten vor.
[[ competition.seasonStats.playing ]]
[[ competition.seasonStats.rating | ratingToGrade : true ]]
[[ competition.seasonStats.score == "0" | ifElse : "-" : competition.seasonStats.score ]]
[[ competition.seasonStats.assists && competition.seasonStats.assists != "0" | ifElse : competition.seasonStats.assists : "-" ]]
[[ competition.seasonStats.card_yellow == "0" | ifElse : "-" : competition.seasonStats.card_yellow ]]
[[ competition.seasonStats.card_yellow_red == "0" | ifElse : "-" : competition.seasonStats.card_yellow_red ]]
[[ competition.seasonStats.card_red == "0" | ifElse : "-" : competition.seasonStats.card_red ]]
Spieltag
Gegner
Ergebnis
Leistungsindex
Tore
Assists
Gelb
Gelb-Rot
Rot
[[ match.roundName ]]
[[ match.rating[0].value | ratingToGrade : false ]]
[[ !match.person_stats.score || match.person_stats.score == "0" | ifElse : "-" : match.person_stats.score ]]
[[ match.person_stats.assists && match.person_stats.assists != "0" | ifElse : match.person_stats.assists : "-" ]]
[[ !match.person_stats.card_yellow || match.person_stats.card_yellow == "0" | ifElse : "-" : match.person_stats.card_yellow ]]
[[ !match.person_stats.card_yellow_red || match.person_stats.card_yellow_red == "0" | ifElse : "-" : match.person_stats.card_yellow_red ]]
[[ !match.person_stats.card_red || match.person_stats.card_red == "0" | ifElse : "-" : match.person_stats.card_red ]]

Nationalmannschaft Statistiken

Wettbewerb
Spiele
Leistungsindex
Tore
Assists
Gelb
Gelb-Rot
Rot
In dieser Saison war der Spieler nicht in der Nationalmannschaft
[[ competition.seasonStats.playing ]]
[[ competition.seasonStats.rating | ratingToGrade : true ]]
[[ competition.seasonStats.score == "0" | ifElse : "-" : competition.seasonStats.score ]]
[[ competition.seasonStats.assists && competition.seasonStats.assists != "0" | ifElse : competition.seasonStats.assists : "-" ]]
[[ competition.seasonStats.card_yellow == "0" | ifElse : "-" : competition.seasonStats.card_yellow ]]
[[ competition.seasonStats.card_yellow_red == "0" | ifElse : "-" : competition.seasonStats.card_yellow_red ]]
[[ competition.seasonStats.card_red == "0" | ifElse : "-" : competition.seasonStats.card_red ]]
Spieltag
Gegner
Ergebnis
Leistungsindex
Tore
Assists
Gelb
Gelb-Rot
Rot
[[ match.roundName ]]
[[ match.rating[0].value | ratingToGrade : false ]]
[[ !match.person_stats.score || match.person_stats.score == "0" | ifElse : "-" : match.person_stats.score ]]
[[ match.person_stats.assists && match.person_stats.assists != "0" | ifElse : match.person_stats.assists : "-" ]]
[[ !match.person_stats.card_yellow || match.person_stats.card_yellow == "0" | ifElse : "-" : match.person_stats.card_yellow ]]
[[ !match.person_stats.card_yellow_red || match.person_stats.card_yellow_red == "0" | ifElse : "-" : match.person_stats.card_yellow_red ]]
[[ !match.person_stats.card_red || match.person_stats.card_red == "0" | ifElse : "-" : match.person_stats.card_red ]]


Leistungsdaten

[[ competition.name ]]
Zu dieser Saison liegen keine Daten vor.
[[ stat.name | statisticKeyToLabel ]]
[[ stat.value | ifElse : stat.value : "-" ]]

Kolo Touré - talentierter Innenverteidiger von der Elfenbeinküste

In Abidjan, der einstigen Hauptstadt der Elfenbeinküste, ist der ASEC Mimosas im Fußball eine Macht. Kein anderer Verein sammelte so viele afrikanische Meistertitel. Der Club stellt traditionell auch das Rückgrat der Nationalmannschaft. Auch Kolo Touré erhielt hier seine Ausbildung. Er wurde am 19. März 1981 geboren und heißt mit vollem Namen Kolo Habib Touré. Seine eigentliche Karriere begann mit der Begegnung mit dem Franzosen Jean-Marc Guillou. Dieser betrieb in Afrika Fußballschulen, mit dem Ziel, Talente auf eine Vereinslaufbahn in Europa vorzubereiten. Kolo Touré war als Innenverteidiger Stammspieler bei Mimosas und wurde von Guillou nach Arsenal London vermittelt, wo Arsène Wenger als Trainer die Förderung des Talents weiterführte. Der 19-Jährige spielte zu diesem Zeitpunkt bereits im Nationaltrikot der Elfenbeinküste und reiste zu einem Probetraining in die britische Metropole.

Kolo Touré und sein Weg zum FC Arsenal

Doch dieses Probetraining im Februar 2002 verlief ungewöhnlich, denn der junge Mann aus Afrika grätschte nacheinander den französischen Nationalspieler Thierry Henry, den holländischen Weltklassestürmer Dennis Bergkamp und schließlich am Spielfeldrand sogar Trainer Arsène Wenger um, woraufhin dieser das Training abbrach. Dennoch verpflichtete Wenger den Spieler am nächsten Tag, weil ihn die Leidenschaft des Ivorers überzeugte. Tatsächlich entwickelte sich Touré nach und nach zu einem Weltklasse-Fußballer. Sein ehemaliger Verein Mimosas erhielt eine Ablösesumme von 150.000 britischen Pfund. Arsenal London wurde mit Touré in der Saison 2002/2003 englischer Vizemeister und FA-Cupsieger und im Jahr darauf sogar Meister.

Ablösefrei zum FC Liverpool

Im Sommer 2009 zahlte Manchester City 16,3 Millionen Euro Ablöse für Touré. Beim britischen Traditionsverein bekam er gleich die Kapitänsbinde. Am 27. Mai 2011 wurde der Ivorer für sechs Monate wegen eines Dopingvergehens gesperrt und wechselte wenig später zur Saison 2013/2014 von Manchester City ablösefrei zum FC Liverpool. 2000 wurde Touré erstmals in die Nationalmannschaft der Elfenbeinküste berufen. Hier bildete er eine starke athletische Achse mit seinem jüngeren Bruder Yaya, der bei Manchester City einen Vertrag unterschrieben hatte. Die Elfenbeinküste qualifizierte sich mit Touré für die Weltmeisterschafts-Turniere 2006, 2010 und 2014. Vor der Abreise zur WM in Brasilien erkrankte der Ivorer 2014 an Malaria, konnte aber beim Turnier spielen.