Manuel Neuer

Manuel Neuer: Vorreiter einer neuen Torhüter-Generation

Manuel Neuer, im März 1986 in Gelsenkirchen geboren, schloss sich im Alter von 5 Jahren dem größten Verein der Stadt, dem FC Schalke 04, an. Nachdem der Torwart in allen Jugendmannschaften...
mehr zu Manuel Neuer »

Mehr fitbit Daten »Präsentiert von

News
SL Benfica v FC Bayern Muenchen - UEFA Champions League Quarter Final: Second Leg
Fußball / Champions League
Zwei Bayern in Champions-League-Auswahl
Die Champions League kürt die beste "Mannschaft der Saison". Unter den Topstars sind zwei Deutsche, zwei Profis des FC Bayern München und ein Unglücksrabe aus dem Finale. mehr »
Manuel Neuer (r.) schwärmt von Joachim Löw
Fußball / DFB-Team
"Löw ist ein absolutes Vorbild"
Manuel Neuer lobt die Arbeit des Bundestrainers in den höchsten Tönen. Der 56-Jährige sei vor allem "ein guter Komponist" in der Kaderzusammenstellung. mehr »
Germany - Training & Press Conference
Bouelvard
Neuers Vorlieben: Bloß kein Vollbart
Manuel Neuer gibt in einem kuriosen Interview Einblick ins Private. Das Aussehen und die Pflege sind dem Nationalkeeper wichtig, in Sachen Schuhe bedauert er Frauen. mehr »
Manuel Neuer tröstet Xabi Alonso nach Bayerns CL-Aus gegen Atletico
Fussball / Champions League
Bayerns Leere nach dem Trauma-Triple
Update Beim FC Bayern herrscht nach dem dritten Halbfinal-Aus in Folge Ratlosigkeit. Selbst Müller fehlen nach dem Aus gegen Atletico die Worte. Rummenigge blickt nach vorne. mehr »
Neuer vereitelt den K.o. durch Torres
Neuer vereitelt den K.o. durch Torres
Manuel Neuer ist Welttorhüter. Der Keeper des FC Bayern München pariert den Elfmeter von Fernando Torres kurz dem Ende. Es reicht trotzdem nicht - der Rekordmeister scheitert im Halbfinale der Champions League an Atletico Madrid. SPORT1.fm-Reporter: Uli Hebel. mehr »
FC Bayern Muenchen - Training & Press Conference
Fußball / Champions League
Guardiola: Angriff mit dem ganzen Team
Die Champions-League-Saison der Bayern könnte gegen Atletico Madrid enden. Wie die Münchner das verhindern wollen, sagen Pep Guardiola, Manuel Neuer und Javi Martinez. mehr »
Fußball
Neuers Mega-Abwurf toppt alles
Ob Thomas Müller, Cristiano Ronaldo oder Manuel Neuer - im Training haben die Superstars im vergangenen Monat für Furore gesorgt. Die TOP3-Videos des Monats! mehr »
Fußball / Champions League
Deutsche Dauerbrenner in der Königsklasse
Philipp Lahm lässt mit seinem 104. Einsatz in der Königsklasse eine Legende hinter sich. Wer sind die anderen deutschen Konstanten in der Champions League? Die Bilder. mehr »
Manuel Neuer wechselte 2011 von Schalke 04 zum FC Bayern
Fußball / Bundesliga
Neuer kritisiert Schalker Fans
Manuel Neuer hat "kein Verständnis" für Anfeindungen der Schalker Fans. Seine Leistungen rechtfertigen für ihn den Wechsel zum FC Bayern. Den BVB lobt er. mehr »
Robert Lewandowski bei Hertha gegen Bayern
Fußball / Bundesliga
Bayerns verrückte Torschuss-Statistiken
Der FC Bayern sorgt beim Sieg in Berlin für eine kuriose Premiere. Robert Lewandowski schießt nicht einmal aufs Tor. Mats Hummels scheint beim BVB entbehrlich. Daten. mehr »

Manuel Neuer: Vorreiter einer neuen Torhüter-Generation

Manuel Neuer, im März 1986 in Gelsenkirchen geboren, schloss sich im Alter von 5 Jahren dem größten Verein der Stadt, dem FC Schalke 04, an. Nachdem der Torwart in allen Jugendmannschaften der Schalker spielte, kam er im April 2004 zum ersten Mal für die zweite Mannschaft des Clubs in der Regionalliga Nord zum Einsatz. Insgesamt absolvierte Neuer 26 Spiele für Schalke II. Gleichzeitig wurde er in der Saison 2005/2006 zum dritten Torwart der Bundesligamannschaft. Im August 2006 hatte er seinen ersten Einsatz in der obersten deutschen Spielklasse. Mit Beginn der Rückrunde der Saison 2006/2007 war Neuer mit seinen 20 Jahren mit Abstand jüngster Stammtorhüter der Fußball-Bundesliga. Seine konstant guten Leistungen hatten einen großen Anteil daran, dass der Verein am Ende der Spielzeit die Vizemeisterschaft feiern konnte. Auch in der Saison 2009/2010 erreichte Neuer mit seinem Club den zweiten Platz in der Abschlusstabelle. Ein Jahr später stand Schalke im Halbfinale der Champions League und gewann den DFB-Pokal. Für seine Leistung wurde Neuer zum deutschen Fußballer des Jahres 2011 gekürt. Im April 2011 entschloss sich Neuer dazu, zum FC Bayern München zu wechseln. Die Ablösesumme, die der FC Schalke 04 für seinen Torwart kassierte, betrug 27,5 Millionen Euro.

Der zukünftige Weltmeister beim FC Bayern München

Mit den Bayern landete Manuel Neuer in seiner ersten Saison in Meisterschaft, DFB-Pokal und Champions League auf dem zweiten Platz. Die Saison 2012/2013 wurde zur erfolgreichsten der Vereinsgeschichte, als nämlich alle drei Wettbewerbe gewonnen wurden. Im Jahr 2013 wurde Neuer zum besten Torhüter der Welt gekürt. In der Saison 2013/2014 holten die Bayern das Double aus Meisterschaft und DFB-Pokal. Manuel Neuer spielte zuvor in diversen deutschen Jugend-Nationalmannschaften und war der Torwart des U-19-Teams bei der Europameisterschaft 2005. 2009 wurde er mit der U-21-Mannschaft Europameister. Im Juni 2009 gab er sein Debüt für die A-Nationalmannschaft. Bei der Weltmeisterschaft 2010 gehörte er zum Kader der Deutschen und kam in sechs Spielen zum Einsatz. Als Deutschland im Jahr 2014 Weltmeister wurde, erhielt Neuer den Goldenen Handschuh für den besten Torwart des WM-Turniers. Auch in der Top 11 wird Neuer aufgeführt. Hier handelt es sich um einen Index, bei dem statistische Daten zur Spielqualität erhoben werden.