Union Berlin v SC Paderborn - 2. Bundesliga

Mark Pfertzel – eine Karriere mit vielen Stationen

Mark Pfertzel, 1981 im Elsass geboren, begann seine Fußballkarriere 1995 beim FC Mulhouse. Der Außenverteidiger wechselte im Jahr 1997 zum FC Basel, wo er drei Jahre verbrachte. Bei seinem neuen Verein FC Sochaux hielt es ihn nur ...

mehr zu Marc Pfertzel »

Club Statistiken

Wettbewerb
Spiele
Leistungsindex
Tore
Assists
Gelb
Gelb-Rot
Rot
Zu dieser Saison liegen keine Daten vor.
[[ competition.seasonStats.playing ]]
[[ competition.seasonStats.rating | ratingToGrade : true ]]
[[ competition.seasonStats.score == "0" | ifElse : "-" : competition.seasonStats.score ]]
[[ competition.seasonStats.assists && competition.seasonStats.assists != "0" | ifElse : competition.seasonStats.assists : "-" ]]
[[ competition.seasonStats.card_yellow == "0" | ifElse : "-" : competition.seasonStats.card_yellow ]]
[[ competition.seasonStats.card_yellow_red == "0" | ifElse : "-" : competition.seasonStats.card_yellow_red ]]
[[ competition.seasonStats.card_red == "0" | ifElse : "-" : competition.seasonStats.card_red ]]
Spieltag
Gegner
Ergebnis
Leistungsindex
Tore
Assists
Gelb
Gelb-Rot
Rot
[[ match.roundName ]]
[[ match.rating[0].value | ratingToGrade : false ]]
[[ !match.person_stats.score || match.person_stats.score == "0" | ifElse : "-" : match.person_stats.score ]]
[[ match.person_stats.assists && match.person_stats.assists != "0" | ifElse : match.person_stats.assists : "-" ]]
[[ !match.person_stats.card_yellow || match.person_stats.card_yellow == "0" | ifElse : "-" : match.person_stats.card_yellow ]]
[[ !match.person_stats.card_yellow_red || match.person_stats.card_yellow_red == "0" | ifElse : "-" : match.person_stats.card_yellow_red ]]
[[ !match.person_stats.card_red || match.person_stats.card_red == "0" | ifElse : "-" : match.person_stats.card_red ]]


Leistungsdaten

[[ competition.name ]]
Zu dieser Saison liegen keine Daten vor.
[[ stat.name | statisticKeyToLabel ]]
[[ stat.value | ifElse : stat.value : "-" ]]

Mark Pfertzel – eine Karriere mit vielen Stationen

Mark Pfertzel, 1981 im Elsass geboren, begann seine Fußballkarriere 1995 beim FC Mulhouse. Der Außenverteidiger wechselte im Jahr 1997 zum FC Basel, wo er drei Jahre verbrachte. Bei seinem neuen Verein FC Sochaux hielt es ihn nur ein Jahr, bevor er 2001 nach Frankreich wechselte.

Mark Pfertzel und der 1. FC Union Berlin

Zur Saison 2003/04 erfolgte ein Wechsel nach Italien zum AS Livorno, wo er innerhalb von vier Jahren an mehr als 100 Ligaspielen teilnahm. Im Sommer 2007/08 wechselte Pfertzel nach Deutschland zum VfL Bochum. Nach dem Abstieg seines Vereins in die zweite Liga 2010 hatte er weniger Spieleinsätze und wechselte Ende 2011 zum damaligen griechischen Erstligisten AO Kavala. Im gleichen Jahr unterzeichnete er einen Vertrag mit dem 1. FC Union Berlin und etablierte sich dort als Stammspieler. Zur Saison 2014/15 erfolgte ein Wechsel zum SV Sandhausen. Nach dem Ende der Saison 2014/2015 beendete er seine Karriere.