Eintracht Frankfurt-Marc Stendera

Marc Stendera – der Nachwuchsspieler aus Frankfurt

Marc Stendera, geboren am 10.12.1985 in Kassel, ist ein deutscher Fußballspieler, der vorzugsweise im offensiven Mittelfeld spielt, aber auch auf beiden Außenpositionen eingesetzt werden kann. In seiner Jugend...
mehr zu Marc Stendera »


Marc Stendera – der Nachwuchsspieler aus Frankfurt

Marc Stendera, geboren am 10.12.1985 in Kassel, ist ein deutscher Fußballspieler, der vorzugsweise im offensiven Mittelfeld spielt, aber auch auf beiden Außenpositionen eingesetzt werden kann. In seiner Jugend spielte Stendera beim TSV Heiligenrode und dem OSC Vellmar und wechselte 2010/2011 in die U-17-Nachwuchsmannschaft der Eintracht.

Marc Stendera bei Eintracht Frankfurt

Am 28. Spieltag der Saison 2012/2013 feierte Stendera im Heimspiel gegen Bayern München sein Bundesligadebüt, als er in der 71. Spielminute eingewechselt wurde. Zu diesem Zeitpunkt war er knapp 17 Jahre alt und somit einer der bis dahin jüngsten Bundesligaspieler aller Zeiten.

Karriere in der Nationalmannschaft

Ab 2011 durchlief Stendera die Nachwuchsmannschaften des DFB von der U 17 an, mit der er 2012 auch an der Europameisterschaft in Slowenien teilnahm. Zwar erreichte die Mannschaft das Finale gegen die Niederlande, verlor aber im Elfmeterschießen. Ab 2013 war er Teil der U 19 und gewann die EM 2014 in Budapest.