Mario Gomez-AC Florenz

Mario Gómez – Torschützenkönig in der Bundesliga und im DFB-Pokal

Mario Gómez ist ein deutscher Fußballspieler, der am 10. Juli 1985 im baden-württembergischen Riedlingen geboren wurde. Bereits im Alter von fünf Jahren begann er mit dem Fußballspielen...
mehr zu Mario Gómez »


News
FBL-TUR-BESIKTAS-OSMANLI
Fußball / Süper Lig
Gomez denkt nicht an Bundesliga
Mario Gomez beschäftigt sich aktuell nicht mit einer Rückkehr nach Deutschland. Der frisch gebackene Meister wird wohl in Istanbul bleiben und leidet mit einem Ex-Verein. mehr »
Fussball / DFB-Team
Wo Löw vor der EM Risiken eingeht
Die großen Überraschungen im EM-Kader bleiben aus, an einigen Stellen nimmt der Bundestrainer aber Gefahren in Kauf. SPORT1 zeigt die Chancen und Risiken im DFB-Team. mehr »
Fußball / Internationaler Fußball
Deutsche Cracks Meister aller Länder
Deutsche Meister überall! Nicht nur in den vier großen Ligen Europas triumphierten deutsche Legionäre über die Konkurrenz. SPORT1 zeigt alle deutschen Titel-Helden der Saison. mehr »
FBL-TUR-BESIKTAS-OSMANLI
Internationaler Fußball / Süper Lig
Gomez schießt Besiktas zum Titel
Besiktas Istanbul sichert sich mit dem Sieg gegen Osmanlispor den Titel. Gomez steuert einen Treffer zum Erfolg bei - und hofft auf eine persönliche Auszeichnung. mehr »
Germany - Training & Press Conference
Int. Fußball
Gomez will nicht mit Messi tauschen
Mario Gomez verzeiht Joachim Löw die Nicht-Nominierung für die WM in Brasilien. Und er verrät, warum er nicht mit Lionel Messi oder Cristiano Ronaldo tauschen wollte. mehr »
Mario Gomez steht auf der Wunschliste des VfL Wolfsburg
Fußball / Transfermarkt
Wölfe baggern an Gomez
Auf der Suche nach einem neuen Torjäger nimmt der VfL Wolfsburg wohl den Nationalstürmer ins Visier. Der 30-Jährige war bereits im Winter ein Thema bei den Niedersachsen. mehr »
Mario Gomez soll offenbar bei Besiktas Istanbul verlängern
Fussball / Transfermarkt
Gomez pokert um Zukunft
Der Stürmer will sich nicht von einer Klausel zwischen Florenz und Besiktas unter Druck setzen lassen. Daher will Gomez wohl bewusst eine Option sausen lassen. mehr »
FBL-EUR-C1-JUVENTUS-BAYERN MUNICH
Besiktas Istanbul will wohl Gomez halten und Robben holen
Besiktas offenbar heiß auf Robben
Besiktas Istanbul soll für die kommende Saison Arjen Robben auf der Wunschliste haben. Über den Verbleib von Mario Gomez wird wohl schon bald entschieden. mehr »
FBL-TUR-BESIKTAS-BURSA
Int. Fußball / Süper Lig
Gomez für Besiktas historisch gut
Mario Gomez' Treffsicherheit ist für Besiktas Istanbul im Titelrennen in der Süper Lig ein entscheidender Faktor. Auch die Fans liegen dem Nationalspieler zu Füßen. mehr »
Mario Gomez steht auf der Wunschliste des VfL Wolfsburg
Int. Fußball / Süper Lig
Krawalle überschatten Gomez-Gala
Update Vor der Partie zwischen Besiktas und Bursaspor kommt es zu Ausschreitungen zwischen Fans und Polizei. Mario Gomez zeigt sich unbeeindruckt und glänzt erneut. mehr »

Mario Gómez – Torschützenkönig in der Bundesliga und im DFB-Pokal

Mario Gómez ist ein deutscher Fußballspieler, der am 10. Juli 1985 im baden-württembergischen Riedlingen geboren wurde. Bereits im Alter von fünf Jahren begann er mit dem Fußballspielen beim SV Unlingen, bevor der FV Bad Saulgau und der SSV Ulm zu Zwischenstationen in seiner Jugend wurden. Mit 16 Jahren wechselte Gómez schließlich in die Jugendabteilung des VfB Stuttgart, bevor er nur kurze Zeit später fester Bestandteil der Amateurmannschaft des Bundesligaclubs wurde. Bereits am 9. März 2004 konnte der Riedlinger internationale Erfahrung sammeln, als er in der 81. Minute im Achtelfinal-Rückspiel der Champions League gegen den FC Chelsea eingewechselt wurde. Kurz darauf gab Mario Gómez sein Bundesliga-Debüt – er kam in der zweiten Halbzeit der Rückrundenpartie gegen den Hamburger SV ins Spiel. In der folgenden Zeit lief Gómez immer häufiger für den VfB Stuttgart auf und konnte im September 2005 sein erstes Bundesligator gegen den 1. FSV Mainz 05 erzielen. Gemeinsam mit dem VfB Stuttgart wurde Gómez in der Saison 2006/2007 deutscher Meister und konnte somit seinen ersten Titel für einen Verein als Profifußballer erringen.

Die Station FC Bayern und der Wechsel zum AC Florenz

Als Spieler, der einen wesentlichen Anteil am Gewinn der deutschen Meisterschaft hatte, wurde Gómez im Jahr 2007 zu Deutschlands Fußballer des Jahres gewählt. Zur Saison 2009/2010 wechselte der Stürmer für die damalige Rekordsumme von rund 35 Millionen Euro zum FC Bayern München, mit dem er auf Anhieb eine weitere Meisterschaft und auch seinen ersten Pokalsieg feiern konnte. In der darauffolgenden Saison 2010/2011 wurde Gómez mit 28 Treffern Torschützenkönig der Bundesliga. Trotz einer Vertragsverlängerung bis zum Jahr 2016 wechselte der Stürmer zur Saison 2013/2014 zum AC Florenz in die italienische Serie A. Zur Saison 2015/16 wechselte Gomez auf Leihbasis zu Besiktas Istanbul, die eine Kaufoption auf den Stürmer besitzen.

Erfolgreicher Torschütze im DFB-Trikot

Nachdem Mario Gómez bereits viele Jugendmannschaften des DFB durchlaufen hatte, entwickelte er sich zu einem wichtigen Bestandteil der A-Nationalmannschaft, in der er im Februar 2007 sein Debüt gab. Nach zwei weniger erfolgreichen Turnieren schoss der Stürmer bei der Europameisterschaft 2012 drei Tore und konnte mit der Nationalmannschaft das Halbfinale erreichen. Für die Fußball-Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien wurde Gómez aufgrund langwieriger Verletzungen nicht berücksichtigt und musste den Titelgewinn seiner Mannschaftskollegen aus der Ferne beobachten.