Matthias Ostrzolek

HAMBURGer SV-Matthias Ostrzolek

Matthias Ostrzolek – deutscher Fußballprofi mit polnischen Wurzeln

Matthias Ostrzolek, geboren am 5. Juni 1990 in Bochum, ist ein deutscher Fußballprofi mit polnischen Wurzeln. Vornehmlich spielt Ostrzolek auf der Position des Linksverteidigers, kann jedoch auch auf der rechten ...

mehr zu Matthias Ostrzolek >

Club Statistiken

Wettbewerb
Spiele
Leistungsindex
Tore
Assists
Gelb
Gelb-Rot
Rot
Zu dieser Saison liegen keine Daten vor.
[[ competition.seasonStats.playing ]]
[[ competition.seasonStats.rating | ratingToGrade : true ]]
[[ competition.seasonStats.score == "0" | ifElse : "-" : competition.seasonStats.score ]]
[[ competition.seasonStats.assists && competition.seasonStats.assists != "0" | ifElse : competition.seasonStats.assists : "-" ]]
[[ competition.seasonStats.card_yellow == "0" | ifElse : "-" : competition.seasonStats.card_yellow ]]
[[ competition.seasonStats.card_yellow_red == "0" | ifElse : "-" : competition.seasonStats.card_yellow_red ]]
[[ competition.seasonStats.card_red == "0" | ifElse : "-" : competition.seasonStats.card_red ]]
Spieltag
Gegner
Ergebnis
Leistungsindex
Tore
Assists
Gelb
Gelb-Rot
Rot
[[ match.roundName ]]
[[ match.rating[0].value | ratingToGrade : false ]]
[[ !match.person_stats.score || match.person_stats.score == "0" | ifElse : "-" : match.person_stats.score ]]
[[ match.person_stats.assists && match.person_stats.assists != "0" | ifElse : match.person_stats.assists : "-" ]]
[[ !match.person_stats.card_yellow || match.person_stats.card_yellow == "0" | ifElse : "-" : match.person_stats.card_yellow ]]
[[ !match.person_stats.card_yellow_red || match.person_stats.card_yellow_red == "0" | ifElse : "-" : match.person_stats.card_yellow_red ]]
[[ !match.person_stats.card_red || match.person_stats.card_red == "0" | ifElse : "-" : match.person_stats.card_red ]]

LEISTUNGSDATEN

[[ competition.name ]]
Zu dieser Saison liegen keine Daten vor.
[[ stat.name | statisticKeyToLabel ]]
[[ stat.value | ifElse : stat.value : "-" ]]

TRANSFERS

SPIELER-STATIONEN

ZeitraumVerein
07/2007 - 06/2009 VfL Bochum
07/2009 - 12/2010 VfL Bochum II
12/2010 - 06/2011 VfL Bochum
07/2011 - 01/2012 VfL Bochum
01/2012 - 08/2014 FC Augsburg
08/2014 - 06/2017 Hamburger SV
News
Fussball / Bundesliga
Top 12: Bayern-Quartett überragt
Gleich vier Bayern schaffen den Sprung in die Top-Auswahl des Fitbit Leistungsindexes zum 14. Spieltag. Ein Kellerkind ist mit zwei Mann vertreten. Ganz vorne steht ein Torschütze. mehr »
Fussball / Bundesliga
Top 12: BVB stellt stärkste Fraktion
Rückkehrer Reus ist einer von drei Dortmundern unter den Besten des 13. Bundesliga-Spieltags im Fitbit Leistungsindex. Drei weitere Klubs sind mit zwei Akteuren vertreten. mehr »
SV Darmstadt 98 v Hamburger SV - Bundesliga
Fussball / Bundesliga
Erster Sieg! HSV fallen "die Alpen vom Herzen"
Update Den ersten Sieg in der Tasche und die Rote Laterne an den FCI abgegeben: Beim HSV macht sich Erleichterung breit - weil Matchwinner Gregoritsch treffsicher bleibt. mehr »
SV Darmstadt 98 v Hamburger SV - Bundesliga
Fußball / Bundesliga
Daten: Gisdol findet seine HSV-Topelf
Markus Gisdol hält an seiner Startelf fest und führt den HSV damit zum ersten Saisonsieg. Matthias Ostrzolek erlöst sich. SPORT1 zeigt die Daten zu Darmstadt - HSV. mehr »
Dana und Dennis Diekmeier haben drei Kinder
Fußball / Bundesliga
HSV-Frauen haben WhatsApp-Gruppe
Beim Hamburger SV stehen die Partnerinnen der Spieler via Smartphone in engem Kontakt miteinander. Auch die Frauen des Trainers und des Vorstandschefs machen mit. mehr »
FBL-GER-BUNDESLIGA-KARLSRUHE-HAMBURG
Statistiken zu KSC - HSV
HSV dominant - die Daten zum Spiel
Der Hamburger SV verdient sich den Sieg im Relegations-Rückspiel beim Karlsruher SC dank starker Statistiken. Besonders Pierre-Michel Lasogga arbeitet unermüdlich. mehr »

Matthias Ostrzolek – deutscher Fußballprofi mit polnischen Wurzeln

Matthias Ostrzolek, geboren am 5. Juni 1990 in Bochum, ist ein deutscher Fußballprofi mit polnischen Wurzeln. Vornehmlich spielt Ostrzolek auf der Position des Linksverteidigers, kann jedoch auch auf der rechten Seite verteidigen sowie im Mittelfeld agieren. Bereits im Alter von sechs Jahren trat der Bochumer seinem ersten Verein bei, dem WSV Bochum. Da er jedoch schnell sein Talent zeigen konnte, wurde er schon nach einem Jahr im Sommer 1997 vom VfL Bochum entdeckt und spielte in der F-Jugend. Im April 2007 bemühte sich der polnische Verband um den Fußballer und lud ihn zur U-17-Nationalmannschaft ein. Da er allerdings nach zwei Einsätzen keinen weiteren Kontakt mehr mit dem polnischen Team hatte, debütierte Ostrzolek im März 2011 für die deutsche U-21-Nationalmannschaft.

Erste Einsätze beim VfL Bochum

Nachdem Matthias Ostrzolek alle Jugendmannschaften der Bochumer durchlaufen hatte, bekam er in der Saison 2009/10 seine erste Chance, sich bei der zweiten Mannschaft in der Regionalliga West zu behaupten. Mit 19 Jahren gab Ostrzolek sein Debüt und absolvierte acht Pflichtspiele für den VfL Bochum II. In der folgenden Saison 2010/11 trainierte der Außenverteidiger zwar bei den Profis mit, kam aber in der Hinrunde hauptsächlich bei den Amateuren zum Einsatz. Am 12. Dezember 2010 gab der ehemalige U-21-Nationalspieler sein professionelles Debüt im Heimspiel gegen den VfL Osnabrück. Im Laufe der Saison konnte er seine Position in der Verteidigung behaupten und absolvierte insgesamt 17 Einsätze und gab dabei zwei Torvorlagen. In die Saison 2011/12 ging er als Stammspieler und absolvierte 16 Spiele in der Hinrunde und entwickelte sich zu einem der besten Linksverteidiger der 2. Bundesliga.

Die Wechsel von Matthias Ostrzolek zum FC Augsburg und zum Hamburger SV

Am 1. Januar 2012 vollzog Ostrzolek den nächsten Schritt in seiner Karriere und wechselte für eine Ablöse von rund 500.000 Euro zum FC Augsburg. Ausgestattet mit einem Vertrag bis 2015, spielte er sich in seiner ersten Halbserie beim Aufsteiger umgehend in die Startelf. Bis zum Ende der Saison 2013/14 kam Ostrzolek für den FCA 70 Mal in der 1. Bundesliga zum Einsatz und spielte auch einige Male für den DFB-Pokal. Mitte August 2014 wechselte Ostrzolek zum Hamburger SV, der schon länger an ihm interessiert war.