Mesut Özil-FC Arsenal

Mesut Özil – Spielmacher und Torschütze

Mesut Özil wurde am 15. Oktober 1988 in Gelsenkirchen geboren. Bis zum Jahr 2000 spielte Özil in mehreren Gelsenkirchener Vereinen. Im Anschluss wechselte er zu Rot-Weiss Essen und fünf Jahre später zum FC Schalke 04. Mit den Knappen ...

mehr zu Mesut Özil >

Club Statistiken

Wettbewerb
Spiele
Leistungsindex
Tore
Assists
Gelb
Gelb-Rot
Rot
Zu dieser Saison liegen keine Daten vor.
[[ competition.seasonStats.playing ]]
[[ competition.seasonStats.rating | ratingToGrade : true ]]
[[ competition.seasonStats.score == "0" | ifElse : "-" : competition.seasonStats.score ]]
[[ competition.seasonStats.assists && competition.seasonStats.assists != "0" | ifElse : competition.seasonStats.assists : "-" ]]
[[ competition.seasonStats.card_yellow == "0" | ifElse : "-" : competition.seasonStats.card_yellow ]]
[[ competition.seasonStats.card_yellow_red == "0" | ifElse : "-" : competition.seasonStats.card_yellow_red ]]
[[ competition.seasonStats.card_red == "0" | ifElse : "-" : competition.seasonStats.card_red ]]
Spieltag
Gegner
Ergebnis
Leistungsindex
Tore
Assists
Gelb
Gelb-Rot
Rot
[[ match.roundName ]]
[[ match.rating[0].value | ratingToGrade : false ]]
[[ !match.person_stats.score || match.person_stats.score == "0" | ifElse : "-" : match.person_stats.score ]]
[[ match.person_stats.assists && match.person_stats.assists != "0" | ifElse : match.person_stats.assists : "-" ]]
[[ !match.person_stats.card_yellow || match.person_stats.card_yellow == "0" | ifElse : "-" : match.person_stats.card_yellow ]]
[[ !match.person_stats.card_yellow_red || match.person_stats.card_yellow_red == "0" | ifElse : "-" : match.person_stats.card_yellow_red ]]
[[ !match.person_stats.card_red || match.person_stats.card_red == "0" | ifElse : "-" : match.person_stats.card_red ]]

Nationalmannschaft Statistiken

Wettbewerb
Spiele
Leistungsindex
Tore
Assists
Gelb
Gelb-Rot
Rot
In dieser Saison war der Spieler nicht in der Nationalmannschaft
[[ competition.seasonStats.playing ]]
[[ competition.seasonStats.rating | ratingToGrade : true ]]
[[ competition.seasonStats.score == "0" | ifElse : "-" : competition.seasonStats.score ]]
[[ competition.seasonStats.assists && competition.seasonStats.assists != "0" | ifElse : competition.seasonStats.assists : "-" ]]
[[ competition.seasonStats.card_yellow == "0" | ifElse : "-" : competition.seasonStats.card_yellow ]]
[[ competition.seasonStats.card_yellow_red == "0" | ifElse : "-" : competition.seasonStats.card_yellow_red ]]
[[ competition.seasonStats.card_red == "0" | ifElse : "-" : competition.seasonStats.card_red ]]
Spieltag
Gegner
Ergebnis
Leistungsindex
Tore
Assists
Gelb
Gelb-Rot
Rot
[[ match.roundName ]]
[[ match.rating[0].value | ratingToGrade : false ]]
[[ !match.person_stats.score || match.person_stats.score == "0" | ifElse : "-" : match.person_stats.score ]]
[[ match.person_stats.assists && match.person_stats.assists != "0" | ifElse : match.person_stats.assists : "-" ]]
[[ !match.person_stats.card_yellow || match.person_stats.card_yellow == "0" | ifElse : "-" : match.person_stats.card_yellow ]]
[[ !match.person_stats.card_yellow_red || match.person_stats.card_yellow_red == "0" | ifElse : "-" : match.person_stats.card_yellow_red ]]
[[ !match.person_stats.card_red || match.person_stats.card_red == "0" | ifElse : "-" : match.person_stats.card_red ]]

LEISTUNGSDATEN

[[ competition.name ]]
Zu dieser Saison liegen keine Daten vor.
[[ stat.name | statisticKeyToLabel ]]
[[ stat.value | ifElse : stat.value : "-" ]]

TRANSFERS

SPIELER-STATIONEN

ZeitraumVerein
07/2003 - 06/2005 Rot-Weiss Essen
07/2004 - 06/2005 Rot-Weiss Essen
07/2005 - 06/2007 FC Schalke 04
07/2006 - 01/2008 FC Schalke 04
01/2008 - 08/2010 Werder Bremen
08/2010 - 06/2011 Real Madrid
07/2011 - 09/2013 Real Madrid
09/2013 - 06/2018 Arsenal FC
News
Mesut Özil wurde nach dem Spiel gegen den FC Bayern von den eigenen Fans kritisiert
Fußball / Champions League
Berater klagt an: Özil zum Sündenbock gemacht
Nach der heftigen Kritik an Mesut Özil nach der Klatsche gegen den FC Bayern schießt sein Berater zurück. Für ihn steht Özil zu Unrecht im Mittelpunkt der Kritik. mehr »
FBL-EUR-C1-BAYERN-MUNICH-ARSENAL
Fußball / Champions League
Arsenal-Fans fallen über Özil her
Mesut Özil steht mal wieder im Mittelpunkt der Fan-Kritik nach der 1:5-Niederlage des FC Arsenal in München. Vergleiche zu literarischen Werken werden gezogen. mehr »
Fußball / Champions League
Einzelkritik: Mustafi von Lewandowski vorgeführt
Der FC Bayern lässt dem FC Arsenal keine Chance. Besonders Robert Lewandowski und Thiago sind nicht zu stoppen. Özil geht unter, ebenso Mustafi. Einzelkritik. mehr »
Robert Lewandowski und Thiago (r.) waren für drei der vier Münchner Treffer verantwortlich
Fußball / Champions League
Zauber-Bayern führen Arsenal vor
Der FC Bayern lässt im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League die harmlosen Auftritte der Vorwochen vergessen. Lewandowski und Thiago schießen Arsenal ab. mehr »
Mesut Özil
Fußball / Champions League
Matthäus poltert: Özil schaut nur zu
Laut Lothar Matthäus sieht Arsenals Mesut Özil beim Gegentreffer von Arjen Robben ganz schlecht aus. Der Ex-Weltfußballer hat "andere Erwartungen" an Özil. mehr »
Thomas Müller muss sich zunächst mit einem Platz auf der Bank begnügen
Fußball / Champions League
Bayern ohne Müller gegen Arsenal - Özil spielt
Carlo Ancelotti lässt gegen den FC Arsenal den forschwachen Weltmeister auf der Bank. Toni Kroos steht bei Real in der Startelf. Die Aufstellungen. mehr »
Fußball / Champions League
Hummels hält Plädoyer für Özil
England spekuliert, ob der formschwache Offensivkünstler gegen Bayern zunächst draußen sitzt. Mats Hummels würde das nicht verstehen. mehr »
Wenger
Fussball / Champions League
Das erwartet Wenger von Özil
Arsenal-Coach Arsene Wenger erklärt vor dem Achtelfinale gegen den FC Bayern, was er von seinen deutschen Spielern Özil und Mustafi erwartet. mehr »
Arsenal v Hull City - Premier League
Int. Fußball / Premier League
Im Video: Wirbel um Sanchez-Handtor
Vor dem Champions-League-Duell mit dem FC Bayern fährt Arsenal einen souveränen Sieg ein. Superstar Alexis Sanchez trifft doppelt. Ein Treffer ist aber irregulär. mehr »
Mesut Özil (2.v.r.) mit seinen Arsenal-Teamkollegen Lukas Perez, Alex Oxlade-Chamberlain und Granit Xhaka (v.l.)
SPORT1 VIP LOGE
Nachhilfe für Kollegen: Özil bekommt Lachflash
Mesut Özil und Granit Xhaka weihen ihre Teamkollegen in deutsche Redewendungen ein. Die verstehen anfangs nur Bahnhof. Özil kann sich das Lachen nicht verkneifen. mehr »

Mesut Özil – Spielmacher und Torschütze

Mesut Özil wurde am 15. Oktober 1988 in Gelsenkirchen geboren. Bis zum Jahr 2000 spielte Özil in mehreren Gelsenkirchener Vereinen. Im Anschluss wechselte er zu Rot-Weiss Essen und fünf Jahre später zum FC Schalke 04. Mit den Knappen wurde er 2006 deutscher A-Jugend-Meister und in der darauf folgenden Spielzeit in den Profikader berufen. 2006 debütierte Özil in der Bundesliga und kam in der Saison 2006/07 auf insgesamt 19 Bundesliga-Einsätze. Im Winter 2008 wechselte Özil zum SV Werder Bremen. In der folgenden Spielzeit konnte er sich im Mittelfeld des Bundesligisten etablieren und war besonders als Torvorbereiter erfolgreich. Dass er auch Tore schießen kann, bewies Özil im DFB-Pokalfinale 2009, als er das einzige Tor des Finales erzielte.

Über die Primera División in die Premier League zum FC Arsenal

Im Sommer 2010 verließ Özil die Norddeutschen und wechselte zu Real Madrid. Gleich in seiner ersten Saison konnte der junge Spielmacher überzeugen und hatte wesentlichen Anteil an der Vizemeisterschaft und dem Halbfinaleinzug von Real Madrid in der Champions League. Krönender Abschluss der Debütsaison war der Gewinn des spanischen Pokals. Nach anfänglichen Schwierigkeiten etablierte sich Özil in seiner zweiten Saison bei Real Madrid als Spielmacher. Am Ende gewannen die Königlichen mit neuem Punkterekord die spanische Meisterschaft und erreichten erneut das Halbfinale in der Champions League. Im Spätsommer 2013 wechselte Özil zum FC Arsenal London. Die Ablösesumme betrug geschätzte 50 Millionen Euro, was ihn zum bis dahin teuersten deutschen Spieler machte.

Mesut Özil – Karriere in der Nationalmannschaft

Seinen Durchbruch in der deutschen Nationalelf erlebte Özil, der auch für die Türkei hätte spielen können, bei der U-21-Europameisterschaft 2009. Hier wurde er mit Deutschland Europameister. Sein erstes A-Länderspiel bestritt er im selben Jahr in einem Freundschaftsspiel gegen Norwegen, das erste Pflichtspiel erfolgte in der Qualifikation für die Weltmeisterschaft 2010 gegen Aserbaidschan. Von da an gehörte er fest zur Stammaufstellung der deutschen Nationalmannschaft unter Trainer Joachim Löw. In der Vorrunde der WM 2010 lieferte Özil das Tor zum Sieg gegen Ghana, was ihm die Auszeichnung „Man of the Match“ einbrachte. Während der EM 2012 stand er in allen fünf Spielen auf dem Feld. 2014 wurde Mesut Özil schließlich mit der Nationalelf in Brasilien Fußball-Weltmeister.