Inter Mailand-Nemanja Vidic

Nemanja Vidić – in Serbien und England für sein fußballerisches Talent ausgezeichnet

Der Fußballer wurde am 21. Oktober 1981 im serbischen Titovo Užice geboren und trat 1989 im Alter von sieben Jahren dem Jedinstvo Užice bei. Er verließ seinen ersten Verein für den Wechsel ...

mehr zu Nemanja Vidić »

Club Statistiken

Wettbewerb
Spiele
Leistungsindex
Tore
Assists
Gelb
Gelb-Rot
Rot
Zu dieser Saison liegen keine Daten vor.
[[ competition.seasonStats.playing ]]
[[ competition.seasonStats.rating | ratingToGrade : true ]]
[[ competition.seasonStats.score == "0" | ifElse : "-" : competition.seasonStats.score ]]
[[ competition.seasonStats.assists && competition.seasonStats.assists != "0" | ifElse : competition.seasonStats.assists : "-" ]]
[[ competition.seasonStats.card_yellow == "0" | ifElse : "-" : competition.seasonStats.card_yellow ]]
[[ competition.seasonStats.card_yellow_red == "0" | ifElse : "-" : competition.seasonStats.card_yellow_red ]]
[[ competition.seasonStats.card_red == "0" | ifElse : "-" : competition.seasonStats.card_red ]]
Spieltag
Gegner
Ergebnis
Leistungsindex
Tore
Assists
Gelb
Gelb-Rot
Rot
[[ match.roundName ]]
[[ match.rating[0].value | ratingToGrade : false ]]
[[ !match.person_stats.score || match.person_stats.score == "0" | ifElse : "-" : match.person_stats.score ]]
[[ match.person_stats.assists && match.person_stats.assists != "0" | ifElse : match.person_stats.assists : "-" ]]
[[ !match.person_stats.card_yellow || match.person_stats.card_yellow == "0" | ifElse : "-" : match.person_stats.card_yellow ]]
[[ !match.person_stats.card_yellow_red || match.person_stats.card_yellow_red == "0" | ifElse : "-" : match.person_stats.card_yellow_red ]]
[[ !match.person_stats.card_red || match.person_stats.card_red == "0" | ifElse : "-" : match.person_stats.card_red ]]

Nationalmannschaft Statistiken

Wettbewerb
Spiele
Leistungsindex
Tore
Assists
Gelb
Gelb-Rot
Rot
In dieser Saison war der Spieler nicht in der Nationalmannschaft
[[ competition.seasonStats.playing ]]
[[ competition.seasonStats.rating | ratingToGrade : true ]]
[[ competition.seasonStats.score == "0" | ifElse : "-" : competition.seasonStats.score ]]
[[ competition.seasonStats.assists && competition.seasonStats.assists != "0" | ifElse : competition.seasonStats.assists : "-" ]]
[[ competition.seasonStats.card_yellow == "0" | ifElse : "-" : competition.seasonStats.card_yellow ]]
[[ competition.seasonStats.card_yellow_red == "0" | ifElse : "-" : competition.seasonStats.card_yellow_red ]]
[[ competition.seasonStats.card_red == "0" | ifElse : "-" : competition.seasonStats.card_red ]]
Spieltag
Gegner
Ergebnis
Leistungsindex
Tore
Assists
Gelb
Gelb-Rot
Rot
[[ match.roundName ]]
[[ match.rating[0].value | ratingToGrade : false ]]
[[ !match.person_stats.score || match.person_stats.score == "0" | ifElse : "-" : match.person_stats.score ]]
[[ match.person_stats.assists && match.person_stats.assists != "0" | ifElse : match.person_stats.assists : "-" ]]
[[ !match.person_stats.card_yellow || match.person_stats.card_yellow == "0" | ifElse : "-" : match.person_stats.card_yellow ]]
[[ !match.person_stats.card_yellow_red || match.person_stats.card_yellow_red == "0" | ifElse : "-" : match.person_stats.card_yellow_red ]]
[[ !match.person_stats.card_red || match.person_stats.card_red == "0" | ifElse : "-" : match.person_stats.card_red ]]


Leistungsdaten

[[ competition.name ]]
Zu dieser Saison liegen keine Daten vor.
[[ stat.name | statisticKeyToLabel ]]
[[ stat.value | ifElse : stat.value : "-" ]]

Nemanja Vidić – in Serbien und England für sein fußballerisches Talent ausgezeichnet

Der Fußballer wurde am 21. Oktober 1981 im serbischen Titovo Užice geboren und trat 1989 im Alter von sieben Jahren dem Jedinstvo Užice bei. Er verließ seinen ersten Verein für den Wechsel zu Sloboda Užice im Jahr 1994. Zwei Jahre später stieg er in die Jugend des serbischen Erstligisten Roter Stern Belgrad ein. In dieser spielte er vier Jahre, bevor er 2000 sein Profidebüt gab. Für ein Jahr an Spartak Subotica verliehen, erzielte der Innenverteidiger sechs Tore in 27 Spielen, bevor er zu seinem Verein zurückkehrte. Mit Roter Stern Belgrad wurde Nemanja Vidić im Jahr 2004 sowohl serbischer Meister als auch Pokalsieger. Zur Saison 2004/05 wechselte er zu Spartak Moskau nach Russland.

Karriere bei Manchester United

Als Stammspieler in der russischen Mannschaft etabliert, nahm ihn der englische Erstligist Manchester United zum Jahresbeginn 2006 nach Zahlung einer Ablösesumme von 10,5 Millionen Euro unter Vertrag. Am 29. Januar 2006 gab er sein Debüt im FA-Cup-Spiel gegen die Wolverhampton Wanderers. Kurz darauf sollte am 1. Februar das Debüt in der Premier League gegen die Blackburn Rovers folgen. Sein Vertrag wurde 2007 um fünf Jahre verlängert. Im Jahr 2008 ging der Innenverteidiger mit dem englischen Club als Sieger aus der UEFA Champions League sowie als FIFA-Klub-Weltmeister hervor. Nemanja Vidić wurde 2009 zum Fußballer des Monats Januar der Premier League gewählt. Zu diesem Zeitpunkt hatte man ihn bereits dreimal als besten serbischen Spieler im Ausland ausgezeichnet sowie zweimal als Serbiens Fußballer des Jahres. Zur Saison 2010/11 zum Mannschaftskapitän ernannt, folgte die Auszeichnung als bester Spieler der Saison. In der darauffolgenden Saison zwang ihn ein Kreuzbandriss zu einer Pause. Er kehrte jedoch in die Mannschaft zurück und absolvierte am 11. Januar 2014 sein 200. Spiel in der Premier League für den englischen Verein.

Nemanja Vidić – Wechsel nach Italien und Nationalmannschaftskarriere

Zur Saison 2014/15 wechselte der gebürtige Serbe ablösefrei zu Inter Mailand, nachdem er insgesamt 211 Spiele für seinen englischen Verein bestritten und in diesem 15 Tore erzielt hatte. Für die Nationalmannschaft Serbien und Montenegros hatte der Innenverteidiger bereits 2002 erstmals auf dem Platz gestanden. Sein Debüt in der A-Nationalmannschaft Serbiens gab er am 7. Oktober 2006 im EM-Qualifikationsspiel gegen Belgien. Mit dieser qualifizierte er sich für die Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika. Die Qualifikation zur Europameisterschaft 2012 verpasste das Team allerdings, woraufhin Vidić im Jahr 2011 aus der Nationalmannschaft zurücktrat.

Am 18. Januar 2016 beendete Vidic seine Karriere.