VfL Bochum v Borussia Dortmund - Preseason Friendly

Neven Subotić – ein Serbe beim BVB

Neven Subotić wurde am 10. Dezember 1988 in Banja Luka im damaligen Jugoslawien geboren. Mit dem Fußballspielen begann er in Deutschland, nachdem seine Eltern mit ihm und seiner Schwester im Jahr 1990 in die Nähe von Pforzheim zogen. Der erste ...

mehr zu Neven Subotić »
Mehr fitbit Daten »Präsentiert von

News
SpVgg Landshut v Bayern Muenchen - Friendly Match
Fußball / Champions League
Bayern meldet Götze für Champions League
Im Champions-League-Kader des FC Bayern befinden sich einige Nachwuchs- und Reservespieler, darunter Felix Götze. Auch das Team von Borussia Dortmund überrascht. mehr »
Neven Subotic muss nach einer Operation erneut pausieren
Fußball / Bundesliga
Subotic scherzt nach Rippen-Operation
Der Dortmunder Verteidiger meldet sich vom Krankenbett und bietet den Fans eine Rippe an. Zuvor musste diese bei einer Operation entfernt werden. mehr »
Subotic vor Wechsel zum FC Middlesbrough
Subotic vor Wechsel zum FC Middlesbrough
Der Abwehrspieler von Borussia Dortmund ist sich angeblich schon mit Middlesbrough einig. mehr »
Fußball / Bundesliga
Der große BVB-Transfercheck
Götze, Schürrle, Toprak, Ginter, Subotic: Beim BVB überschlagen sich die Wechselgerüchte. An welchen ist wirklich etwas dran? SPORT1 macht den Transfer-Check. mehr »
Fußball / Transfermarkt
Subotic bereitet Wechsel vor
Update Neven Subotic könnte seinen neuen Verein auf der Insel finden. Mehrere Medien berichten über das Interesse von Klubs aus der Premier League. Ein Aufsteiger ist Favorit. mehr »
Neven Subotic
Fußball / Transfermarkt
BVB stellt Subotic vom Training frei
Der Abschied von Neven Subotic vom BVB rückt näher. Der Innenverteidiger bekommt von Borussia Dortmund die Erlaubnis, mit möglichen neuen Arbeitgebern zu verhandeln. mehr »
Fußball / Transfermarkt
Subotic vor Abgang beim BVB
Unter Thomas Tuchel kommt Neven Subotic kaum noch zum Zug in Dortmunds Innenverteidigung, will deshalb offenbar wechseln. Ein Wiedersehen mit Jürgen Klopp steht bevor. mehr »
Fussball / Bundesliga
Subotic: "Ich opfere mich gerne"
Vor dem Spiel gegen Mainz 05 spricht Neven Subotic über die BVB-Leistung gegen Tottenham die Herausforderung Mainz. Auch zu seiner eigene Situation nimmt er Stellung. mehr »
SV Darmstadt 98 v Borussia Dortmund - Bundesliga
Fussball / Bundesliga
Matsch-Irrsinn: Schuster schämt sich
Dauerregen treibt den Platz von Darmstadt 98 beim Spiel gegen Borussia Dortmund an die Grenze der Unbespielbarkeit. Trainer Dirk Schuster entschuldigt sich. mehr »
Subotic weckt HSV-Interesse
Subotic weckt HSV-Interesse
Die Hamburger wollen offenbar den BVB-Verteidiger holen. mehr »

Neven Subotić – ein Serbe beim BVB

Neven Subotić wurde am 10. Dezember 1988 in Banja Luka im damaligen Jugoslawien geboren. Mit dem Fußballspielen begann er in Deutschland, nachdem seine Eltern mit ihm und seiner Schwester im Jahr 1990 in die Nähe von Pforzheim zogen. Der erste Verein von Subotić war der TSV Schwarzenberg, für den er von 1994 bis 1999 spielte. Anschließend zog er in die USA, da ihm und seiner Familie in Deutschland die Abschiebung drohte. Subotić wechselte in Amerika beinahe jährlich den Verein, bevor er sich 2004 dem College-Team der University of South Florida anschloss. Von dort aus ging er 2006 wieder zurück nach Deutschland, wo er beim 1. FSV Mainz 05 einen Vertrag unterschrieb. Am Ende der Saison 2006/2007 hatte er schließlich seinen ersten Einsatz in der Erstligamannschaft der Mainzer. Der Trainer des Teams war zu diesem Zeitpunkt Jürgen Klopp, der ihn in der Spielzeit 2007/2008 bei fast allen Spielen der Mainzer einsetzte. Als Jürgen Klopp im Jahr 2008 zu Borussia Dortmund wechselte, folgte ihm Subotić.

Auf Erfolgskurs bei Borussia Dortmund

Bei Dortmund bildete Subotić in der Saison 2008/2009 zusammen mit Mats Hummels die Innenverteidigung. Gemeinsam ließen sie in der gesamten Spielzeit nur 37 Tore zu. Noch dazu schoss Subotić in seiner ersten Bundesligasaison in 33 Spielen sechs Tore. In der Saison 2010/2011 hatte die Verteidigung um Subotić und Hummels mit nur 22 Gegentoren einen entscheidenden Anteil daran, dass Dortmund die Meisterschaft gewann. Ein Jahr später holten Subotić und der BVB das Double aus Meisterschaft und DFB-Pokal. Im Finale der Champions League 2012/2013, das Dortmund mit 1:2 gegen München verlor, spielte Subotić die vollen 90 Minuten. In der Hinrunde der Spielzeit 2013/2014 verletzte sich Subotić schwer und kam dadurch in der gesamten Saison nicht mehr zum Einsatz.

Neven Subotić bei der serbischen Nationalmannschaft

Aufgrund seiner Kindheit in den USA hat Neven Subotić neben einem serbischen auch einen US-amerikanischen Pass. Daher kam er bei Spielen der U-17- und der U-20-Nationalmannschaft der Vereinigten Staaten zum Einsatz. Als es um die Frage ging, für welche A-Nationalmannschaft er spielen möchte, entschied sich Subotić aber für die serbische. Im März 2009 bestritt er sein erstes Länderspiel, sein erstes Länderspieltor schoss er knapp drei Monate später.