Nicklas Bendtner vom VfL Wolfsburg

Nicklas Bendtner - Stürmer aus Kopenhagen

Nicklas Bendtner wurde am 16. Januar 1988 in der dänischen Hauptstadt Kopenhagen geboren und begann seine Karriere bei Kjøbenhavns Boldklub, einem der ältesten Fußballclubs außerhalb Großbritanniens. Der Club fusionierte mit...
mehr zu Nicklas Bendtner »


News
FBL-EURO-2016-DEN-TRAINING
Fußball / International
Maulkorb für Bendtner in Kopenhagen
Beim VfL Wolfsburg hat Nicklas Bendtner seinen Vertrag aufgelöst, er hält sich beim FC Kopenhagen fit. Interviews geben darf er nicht. "Wir wollen keinen Zirkus". mehr »
FBL-EURO-2016-DEN-TRAINING
Fußball
Bendtner winkt neuer Klub
Nach seinem Aus in Wolfsburg nimmt der "Lord" einen neuen Anlauf in der Heimat, bekommt jedoch eine Auflage. Dort trifft er auf einen ehemaligen Bundesliga-Trainer. mehr »
Fussball / Bundesliga
Das sind Wolfsburgs Streichkandidaten
Wolfsburg-Boss Allofs kündigt nach der Talfahrt einen Umbruch an. Bendtner muss weg, auch Leistungsträger sind auf dem Sprung. SPORT1 zeigt die Streichkandidaten des VfL. mehr »
VfL Wolfsburg v 1. FC Koeln - Bundesliga
Fussball / Bundesliga
Allofs: Bendtner "Gefahr für Gemeinschaft"
Wolfsburgs Manager lässt kein gutes Haar am freigestellten Stürmer. Der Däne sei "eine Gefahr für die Gemeinschaft" gewesen. Nun geht es nur noch um die Höhe der Abfindung. mehr »
FBL-EURO-2016-FRIENDLY-DEN-FRA
Fußball / Bundesliga
Nach Verspätung: Bendtner vor dem Aus
Skandal-Stürmer Nicklas Bendtner leistet sich die nächste Verfehlung beim VfL Wolfsburg und wird bestraft. Wird bereits am Abend das Aus des Dänen besiegelt? mehr »
"Das Experiment Bendtner ist gescheitert"
"Das Experiment Bendtner ist gescheitert"
Exklusiv Nicklas Bendtner steht beim VfL Wolfsburg vor dem Aus. Geschäftsführer Klaus Allofs ist vom "Lord" enttäuscht und räumt dem Dänen kaum noch Chancen ein. mehr »
Hecking watscht Bendtner ab
Hecking watscht Bendtner ab
Wolfsburgs Trainer hat den Stürmer trotz Personalnot nicht für das Champions League-Spiel gegen Gent nominiert. mehr »
Nicklas Bendtner fehlt erneut im Kader des VfL Wolfsburg
Fußball / Champions League
Hecking watscht "Lord" Bendtner ab
Der Trainer des VfL Wolfsburg berücksichtigt den Dänen nicht für das Hinspiel bei KAA Gent. Weil der Stürmer "nicht in Frage gekommen" sei, reisen nur 15 Feldspieler mit. mehr »
VfL Wolfsburg v Manchester United FC - UEFA Champions League
Bundesliga: Diego Benaglio vom VfL Wolfsburg verletzt, Nicklas Bendtner nicht im Kader
Benaglio verletzt, Bendtner gestrichen
mehr »
FBL-GER-BUNDESLIGA-BAYERN MUNICH-WOLFSBURG
Boulevard
Bendtner kauft Haus in Italien
Wolfsburgs Stürmer nutzt den trainingsfreien Dienstag, um sich eine Immobilie in Italien zu besorgen. Es ist bereits die dritte Luxuswohnung des "Lords" im Ausland. mehr »

Nicklas Bendtner - Stürmer aus Kopenhagen

Nicklas Bendtner wurde am 16. Januar 1988 in der dänischen Hauptstadt Kopenhagen geboren und begann seine Karriere bei Kjøbenhavns Boldklub, einem der ältesten Fußballclubs außerhalb Großbritanniens. Der Club fusionierte mit dem Boldklub 1903 zum FC Kopenhagen, in dem Bendtner einen Platz in der zweiten Mannschaft fand, bevor er 2005 zu Arsenal wechselte. Anfangs spielte er dort in der Jugendmannschaft, wurde aber später auch in der zweiten Mannschaft eingesetzt. Zur Saison 2006/07 kam er auf Leihbasis zu Birmingham City und traf für seinen neuen Verein elfmal in 42 Spielen. Nach einer Vertragsverlängerung gab Bendtner am 23. Oktober 2006 sein Debüt in der Champions League in der Partie gegen Slavia Prag, das mit einem 7:0 endete – er erzielte einen der Treffer. Gegen den FC Porto gelang ihm beim 5:0 im Champion-League-Rückspiel als erstem Dänen in diesem Wettbewerb ein Hattrick. In der Folgezeit wurde Bendtner für die Saison 2011/12 an den AFC Sunderland ausgeliehen und im Sommer 2012 kam er, ebenfalls auf Leihbasis, zu Juventus Turin in die Serie A. 2014 erfolgte dann ein Wechsel zum VfL Wolfsburg.

Nicklas Bendtner – der Arsenal F.C., die dänische A-Nationalmannschaft und die EM 2012

Nachdem Bendtner 2005 zum Arsenal F.C. gewechselt war, konnte er 2006 sein Debüt in der dänischen A-Nationalmannschaft feiern. In den vorherigen Jahren durchlief er die dänische U 16 bis U 21. Für die U 17, in der er Mitte der 2000er-Jahre spielte, erzielte er sechs Tore in 15 Spielen. Mit der dänischen U-21-Mannschaft nahm er an der Europameisterschaft 2006 in Portugal teil. Im Qualifikationsspiel zur Fußball-Weltmeisterschaft 2010 erzielte Nicklas Bendtner drei Tore und war somit zweitbester Torschütze seines Teams. Er kann auf diverse Erfolge zurückblicken – 2004 wurde er vom dänischen Fußballverband zum U-17-Spieler des Jahres gekürt. Fünf Jahre später wurde er sowohl Dänemarks Fußballer des Jahres als auch der Schütze des dänischen Tores des Jahres. Bei der EM 2012 erregte Bendtner Aufsehen, da er beim Jubel nach seinem Tor gegen Portugal sein Trikot hochzog und der Schriftzug einer irischen Wettfirma zum Vorschein kam. Dieses Vergehen kostete ihn 100.000 Euro, da die UEFA Spielern bei der EM jede Art von nicht autorisierter Werbung verbietet.