Nils Fiegen von Hertha BSC

Nils Fiegen – Fußballpotenzial aus Berlin

Der deutsche Nachwuchsfußballer Nils Fiegen, geboren am 29. 03. 1994 in Berlin, spielt hauptsächlich im defensiven Mittelfeld oder dem zentralen Mittelfeld. Seine ersten Erfahrungen im Fußball sammelte Fiegen bei der Tennis Borussia ...

mehr zu Nils Fiegen »

Club Statistiken

Wettbewerb
Spiele
Leistungsindex
Tore
Assists
Gelb
Gelb-Rot
Rot
Zu dieser Saison liegen keine Daten vor.
[[ competition.seasonStats.playing ]]
[[ competition.seasonStats.rating | ratingToGrade : true ]]
[[ competition.seasonStats.score == "0" | ifElse : "-" : competition.seasonStats.score ]]
[[ competition.seasonStats.assists && competition.seasonStats.assists != "0" | ifElse : competition.seasonStats.assists : "-" ]]
[[ competition.seasonStats.card_yellow == "0" | ifElse : "-" : competition.seasonStats.card_yellow ]]
[[ competition.seasonStats.card_yellow_red == "0" | ifElse : "-" : competition.seasonStats.card_yellow_red ]]
[[ competition.seasonStats.card_red == "0" | ifElse : "-" : competition.seasonStats.card_red ]]
Spieltag
Gegner
Ergebnis
Leistungsindex
Tore
Assists
Gelb
Gelb-Rot
Rot
[[ match.roundName ]]
[[ match.rating[0].value | ratingToGrade : false ]]
[[ !match.person_stats.score || match.person_stats.score == "0" | ifElse : "-" : match.person_stats.score ]]
[[ match.person_stats.assists && match.person_stats.assists != "0" | ifElse : match.person_stats.assists : "-" ]]
[[ !match.person_stats.card_yellow || match.person_stats.card_yellow == "0" | ifElse : "-" : match.person_stats.card_yellow ]]
[[ !match.person_stats.card_yellow_red || match.person_stats.card_yellow_red == "0" | ifElse : "-" : match.person_stats.card_yellow_red ]]
[[ !match.person_stats.card_red || match.person_stats.card_red == "0" | ifElse : "-" : match.person_stats.card_red ]]


Leistungsdaten

[[ competition.name ]]
Zu dieser Saison liegen keine Daten vor.
[[ stat.name | statisticKeyToLabel ]]
[[ stat.value | ifElse : stat.value : "-" ]]

Nils Fiegen – Fußballpotenzial aus Berlin

Der deutsche Nachwuchsfußballer Nils Fiegen, geboren am 29. 03. 1994 in Berlin, spielt hauptsächlich im defensiven Mittelfeld oder dem zentralen Mittelfeld. Seine ersten Erfahrungen im Fußball sammelte Fiegen bei der Tennis Borussia Berlin. Dort war er einige Zeit als Jugendfußballer aktiv, bevor er zur Jugend der Hertha BSC wechselte. Spätestens seit der Teilnahme am U-15-Juniorenlager des DFB in Bad Blankenburg 2008 erregte er auch über die Vereinsgrenzen hinaus Aufmerksamkeit. Er wechselte zum 01. Juli 2008 zur U 15 der Hertha , wo er sich erfolgreich in die Mannschaft integrierte.

Nils Fiegen und der Beginn seiner Karriere

Ab dem 01. Juli 2010 spielte er für die U 17 des Berliner Vereins, für die er am 15. August 2010 im Alter von nur 16 Jahren in der B-Jugend-Bundesliga Nord/Nordost beim 2:1-Sieg gegen die U 17 von Werder Bremen debütierte. In seiner ersten und einzigen Saison lief er in insgesamt 21 Spielen auf und erzielte sein erstes und einziges Tor in dieser Liga am 14. 05. 2011, als ihm der Treffer zum 1:0 in der 55. Minute gegen Rot-Weiß Erfurt gelang. Zudem bereitete er vier weitere Tore direkt vor. In der Saison 2011/12 wechselte er zu den Junioren der U 19 in die A-Junioren-Bundesliga Nord/Nordwest. In 41 Ligaspielen schoss er dabei fünf Tore. Gleichzeitig nahm der Mittelfeldspieler mit der Mannschaft sowohl in dieser als auch der folgenden Saison am Wettbewerb um den DFB-Junioren-Vereinspokal teil, allerdings mussten die Berliner sich in beiden Fällen geschlagen geben.

Profikarriere bei Hertha BSC

Der Sprung in den Kader der zweiten Mannschaft der Hertha gelang Nils Fiegen endlich am 01. Juli 2013. Von da an stand er für den Verein in der Regionalliga Nordost auf dem Platz, musste allerdings in seiner ersten Saison auf einen Einsatz verzichten. Auf sein Debüt musste der Mittelfeldspieler bis zur nächsten Spielzeit warten, in der er am 13. Spieltag beim 1:1-Spiel gegen den Berliner AK erstmals auf das Feld trat. Erst in der Saison 2013/14 absolvierte er 19 Spiele und feierte sein erstes Tor in der Regionalliga: Beim 5:2-Sieg über Babelsberg 03 erzielte er einen Treffer in der 84. Minute. Zur Saison 2015/16 wechselte er nach Babelsberg.