Bayer 04 Leverkusen-Eintracht Frankfurt-Bundesliga-Ömer Toprak

Ömer Toprak – Abwehrspieler für Deutschland und die Türkei

Der am 21. Juli 1989 in Ravensburg geborene Abwehrspieler mit türkischen Wurzeln begann im Jahr 1994 beim TSB Ravensburg mit dem Fußballspielen. Nach sieben Jahren im Verein wechselte er 2001 zum FV Ravensburg und ...

mehr zu Ömer Toprak »
Letzte 10 Bundesliga-SpieleSaison 2016/2017
Mehr fitbit Daten »Präsentiert von

News
Rudi Völler im Volkswagen Doppelpass über Ömer Toprak
Volkswagen Doppelpass
Völler erklärt geplatzten Toprak-Wechsel
Update Fast wäre Ömer Toprak von Leverkusen zum BVB gewechselt. Bayer-Sportdirektor Rudi Völler erklärt im Volkswagen Doppelpass, woran der Transfer scheiterte. mehr »
Fussball / Transfermarkt
Toprak statt Mustafi zu Arsenal?
Da die Verpflichtung von Shkodran Mustafi ins Stocken gerät, sucht der FC Arsenal nach Alternativen zu dem Innenverteidiger. Auch Ömer Toprak soll im Gespräch sein. mehr »
Hans-Joachim Watzke
Fußball / Bundesliga
Watzke: "Zahlen nicht jeden Preis"
BVB-Boss Hans-Joachim Watzke erklärt, warum der Transfer von Ömer Toprak nicht zustande kommt - und verliert auch sonst harte Worte zum Transfergebaren. mehr »
FBL-GER-BUNDESLIGA-LEVERKUSEN-MOENCHENGLADBACH
Fußball / Transfermarkt
Bayer will mehr Geld für Toprak
Bayer Leverkusen macht die Tür für Ömer Toprak zu Borussia Dortmund fast ganz zu. Einzige Möglichkeit: Der BVB bessert sein erstes Angebot erheblich auf. mehr »
Ömer Toprak
Fußball / Transfermarkt
BVB-Wechsel: Toprak geht in die Offensive
Update Die Entwicklungen der Verhandlungen zwischen Borussia Dortmund und Bayer Leverkusen sind nicht nach dem Geschmack von Ömer Toprak. Der will zum BVB. mehr »
Dortmund kämpft um Toprak
Dortmund kämpft um Toprak
Der BVB will den Leverkusener offenbar um jeden Preis verpflichten. mehr »
Ömer Toprak würde mit Leverkusen im kommenden Jahr Champions League spielen
Fußball / EM
Türkei ohne Toprak und Sulu zur EM
Der Leverkusener verpasst den Sprung in den vorläufigen EM-Kader der Türkei. Drei andere Bundesliga-Legionäre sind hingegen dabei, darunter ein Teamkollege Topraks. mehr »
Bayer Leverkusen v Borussia Dortmund - Bundesliga
Transfermarkt
Toprak kann für 12 Millionen weg
Der Innenverteidiger hat eine festgeschriebene Ablösesumme. Er könnte Bayer Leverkusen im Sommer verlassen - ein Interessent für einen Transfer kommt aus der Bundesliga. mehr »
Bundesliga Manager von SPORT1: Promi-Liga
Kraemer setzt auf Turbolader Reus
In der Promi-Liga liefert sich Jean Pierre Kraemer ein Duell auf Augenhöhe mit den früheren Europameistern Thomas Strunz und Thomas Helmer. Marco Reus ist sein Turbolader. mehr »
Ömer Toprak würde mit Leverkusen im kommenden Jahr Champions League spielen
Fußball / Transfermarkt
BVB hat Hummels-Nachfolger im Blick
Das Rätselraten um Mats Hummels' Zukunft geht weiter, der BVB aber rüstet sich offenbar schon für einen möglichen Abgang - und hat einen Leverkusener im Visier. mehr »

Ömer Toprak – Abwehrspieler für Deutschland und die Türkei

Der am 21. Juli 1989 in Ravensburg geborene Abwehrspieler mit türkischen Wurzeln begann im Jahr 1994 beim TSB Ravensburg mit dem Fußballspielen. Nach sieben Jahren im Verein wechselte er 2001 zum FV Ravensburg und schließlich 2005 in die Jugendabteilung des SC Freiburg. Bis er im Jahr 2007 seinen ersten Profivertrag erhielt, durchlief der Spieler die Juniorenteams des Vereins. Er debütierte am 17. März 2007 in der zweiten Mannschaft des SC Freiburg in der Oberliga Baden-Württemberg und wurde mit dieser Oberligameister. Es folgte der erste Einsatz in der Profimannschaft am 22. August 2008 und damit das Debüt in der 2. Bundesliga im Alter von 19 Jahren. Mit dem SC Freiburg stieg Ömer Toprak in die 1. Bundesliga auf, konnte sein Debüt in dieser jedoch aufgrund eines schweren Unfalls erst nach seinem Comeback am 16. Januar 2010 gegen den Hamburger SV absolvieren.

Ömer Toprak – Wechsel zu Bayer 04 Leverkusen und Einsätze in den Nationalmannschaften Deutschlands und der Türkei

Nachdem der Spieler mit türkischen Wurzeln in insgesamt 24 Spielen der zweiten Mannschaft auf dem Platz gestanden sowie in 68 Spielen der ersten Mannschaft vier Tore erzielt hatte, entschied er sich zur Saison 2011/12 für den Wechsel zu Bayer 04 Leverkusen. Er unterzeichnete einen Fünfjahresvertrag, der 2014 bis zum Jahr 2018 verlängert wurde. Sein erstes Tor für den neuen Verein sollte Toprak am 4. Mai 2013 in der 26. Minute des Spiels gegen den 1. FC Nürnberg gelingen. Sowohl in der deutschen als auch in der türkischen Nationalmannschaft konnte Ömer Toprak zu diesem Zeitpunkt bereits auf Einsätze zurückblicken. Mit der U 19 Deutschlands nahm der Abwehrspieler an der U-19-Europameisterschaft in Tschechien teil. Er debütierte im Alter von 18 Jahren am 14. Juli 2008. In diesem Spiel gegen Spanien erzielte Toprak eines der beiden Tore, die zum 2:1-Sieg führten. Er konnte sich mit der Mannschaft im Finale ebenfalls gegen Italien durchsetzen und Europameister werden. Im Jahr 2011 wurde der Spieler in den Kader der türkischen A-Nationalmannschaft berufen. Sein Debüt erfolgte am 15. November, als er in der 90. Minute in das Playoff-Qualifikationsspiel zur Europameisterschaft 2012 gegen Kroatien eingewechselt wurde.