Borussia Moenchengladbach v FC Schalke 04 - Bundesliga-Raffael

Die Fußballkarriere des Brasilianers Raffael

Raffael ist ein Fußballspieler, der am 28. März 1985 in Fortaleza im Nordosten Brasiliens geboren wurde. Mit vollem Namen heißt er Raffael Caetano de Araújo. Als Jugendlicher spielte er vor allem Futsal. Von der FIFA wird Futsal als ...

mehr zu Raffael »

Club Statistiken

Wettbewerb
Spiele
Leistungsindex
Tore
Assists
Gelb
Gelb-Rot
Rot
Zu dieser Saison liegen keine Daten vor.
[[ competition.seasonStats.playing ]]
[[ competition.seasonStats.rating | ratingToGrade : true ]]
[[ competition.seasonStats.score == "0" | ifElse : "-" : competition.seasonStats.score ]]
[[ competition.seasonStats.assists && competition.seasonStats.assists != "0" | ifElse : competition.seasonStats.assists : "-" ]]
[[ competition.seasonStats.card_yellow == "0" | ifElse : "-" : competition.seasonStats.card_yellow ]]
[[ competition.seasonStats.card_yellow_red == "0" | ifElse : "-" : competition.seasonStats.card_yellow_red ]]
[[ competition.seasonStats.card_red == "0" | ifElse : "-" : competition.seasonStats.card_red ]]
Spieltag
Gegner
Ergebnis
Leistungsindex
Tore
Assists
Gelb
Gelb-Rot
Rot
[[ match.roundName ]]
[[ match.rating[0].value | ratingToGrade : false ]]
[[ !match.person_stats.score || match.person_stats.score == "0" | ifElse : "-" : match.person_stats.score ]]
[[ match.person_stats.assists && match.person_stats.assists != "0" | ifElse : match.person_stats.assists : "-" ]]
[[ !match.person_stats.card_yellow || match.person_stats.card_yellow == "0" | ifElse : "-" : match.person_stats.card_yellow ]]
[[ !match.person_stats.card_yellow_red || match.person_stats.card_yellow_red == "0" | ifElse : "-" : match.person_stats.card_yellow_red ]]
[[ !match.person_stats.card_red || match.person_stats.card_red == "0" | ifElse : "-" : match.person_stats.card_red ]]
Mehr fitbit Daten »Präsentiert von


Leistungsdaten

[[ competition.name ]]
Zu dieser Saison liegen keine Daten vor.
[[ stat.name | statisticKeyToLabel ]]
[[ stat.value | ifElse : stat.value : "-" ]]
News
VfL Borussia Moenchengladbach v Manchester City FC - UEFA Champions League
Fussball / Champions League
Gladbach überwintert dank Remis in Europa
Update Borussia Mönchengladbach erreicht sein Minimalziel und spielt dank eines Unentschiedens gegen Manchester City auch im kommenden Jahr im europäischen Wettbewerb. mehr »
FBL-EUR-C1-MOENCHENGLADBACH-YOUNG-BOYS
Fussball / Bundesliga
Fohlen mit Raffael gegen den Fluch
Der Brasilianer gibt nach seiner Verletzungspause in Berlin sein Bundesliga-Comeback. Die schwache Auswärtsbilanz soll aufpoliert werden. Auch Hertha-Coach Dardai stellt um. mehr »
Das letzte Duell gewann Gladbach gegen die Hertha im Borussia-Park mit 5:0
Fußball / Bundesliga
Hertha gegen Gladbach auf SPORT1.fm
Zum Auftakt des zehnten Spieltags treten die auswärtschwachen Gladbacher bei Hertha BSC an (ab 20.30 Uhr LIVE in unserem Sportradio SPORT1.fm und im LIVETICKER). mehr »
Borussia Moenchengladbach v YB Bern - UEFA Champions League Qualifying Play-Offs Round: Second Leg
Fußball / Champions League
Raffaels Comeback deutet sich an
Die Offensive von Borussia Mönchengladbach lahmt seit Wochen. Spielmacher Raffael könnte für Besserung sorgen - und seine Chancen auf einen Einsatz gegen Celtic steigen mehr »
FBL-EUR-C1-MOENCHENGLADBACH-BARCELONA
Fußball / Champions League
Verletzt! Gladbach vorerst ohne Raffael
Borussia Mönchengladbach muss bis auf Weiteres auf seinen Spielmacher verzichten. Raffael zieht sich im Duell mit dem FC Barcelona eine Muskelverletzung zu. mehr »
Mönchengladbachs Raffael (l.) im Zweikampf mit Sergi Roberto vom FC Barcelona
Fussball / Champions League
Schubert gibt bei Raffael Entwarnung
Borussia Mönchengladbachs Trainer Schubert nennt Raffaels Verletzung im Spiel gegen den FC Barcelona "nicht wahnsinning dramatisch". Ob es für Schalke reicht, ist ungewiss. mehr »
Mönchengladbachs Raffael (l.) im Zweikampf mit Sergi Roberto vom FC Barcelona
Fußball / Champions League
Raffael verletzt sich gegen Barca
Pech für Borussia Mönchengladbach: Stürmer Raffael muss nach einer starken Halbzeit gegen den FC Barcelona ausgewechselt werden. Den Brasilianer plagen muskuläre Probleme. mehr »
Fussball / Champions League
Gladbach-Duo heiß auf Neymars Trikot
Bei Borussia Mönchengladbach könnte sich nach der Partie gegen den FC Barcelona ein Konflikt ergeben. Zwei Spieler wollen wegen ihrer Familie Neymars Trikot. mehr »
RB Leipzig v Borussia Moenchengladbach - Bundesliga
Fußball / Bundesliga
Gladbach vorerst ohne Strobl
Der Mittelfeldspieler hat sich einen Muskelfaserriss zugezogen und fällt länger aus. Ein weiterer Gladbach-Profi ist fraglich für Ingolstadt. mehr »
Hazard und Raffael zerlegen Bremen
Hazard und Raffael zerlegen Bremen
Borussia Mönchengladbach fertigt die Werder schon in der ersten Halbzeit ab. 4:1 lautet das Endergebnis. Zweimal Thorgen Hazard und zweimal Rafael lautet das Rezept zum Bremer Untergang. SPORT1.fm: Uli Hebel. mehr »

Die Fußballkarriere des Brasilianers Raffael

Raffael ist ein Fußballspieler, der am 28. März 1985 in Fortaleza im Nordosten Brasiliens geboren wurde. Mit vollem Namen heißt er Raffael Caetano de Araújo. Als Jugendlicher spielte er vor allem Futsal. Von der FIFA wird Futsal als Variante des Hallenfußballs anerkannt. Es kommt bei dieser Sportart hauptsächlich auf Schnelligkeit, Wendigkeit und Technik an. Die Karriere als Fußballer fing für den Spieler in Salvador da Bahia beim EC Vitória im Jahr 1997 an. Vier Jahre später wechselte er zum CA Juventus São Paulo. Dort spielte der beidfüßige offensive Mittelfeldspieler von Anfang an und bis 2003 in der ersten Mannschaft des Vereins.

Der Wechsel in die Schweiz: FC Chiasso und FC Zürich

Im Jahr 2003 wechselte der Brasilianer in die Schweiz, wo er von 2003 bis 2005 beim FC Chiasso spielte. Noch im Jahr 2005 wurde er vom FC Zürich unter Vertrag genommen. Zur damaligen Zeit war der Trainer dieses Vereins Lucien Favre. In der ersten Saison kam der Fußballer allerdings nur in Heimspielen zum Einsatz. Das lag ganz einfach daran, dass Favre bei Auswärtsspielen auf ein defensives System setzte und der offensive Mittelfeldspieler nicht in dieses System passte. In beiden Saisons beim FC Zürich konnte er mit seiner Mannschaft den Gewinn der Schweizer Meisterschaft feiern.

Raffael in Berlin, Kiew, Gelsenkirchen und bei Borussia Mönchengladbach

In der Rückrunde der Saison 2007/2008 wechselte er zu Hertha BSC. In 140 Spielen bei dem Berliner Verein schoss der Spieler insgesamt 33 Tore und bereitete 33 Tore vor. Nach dem Abstieg, Wiederaufstieg und danach gleich Wiederabstieg des Vereins, wechselte er in der Saison 2011/12 in die Ukraine zu Dynamo Kiew. Dort blieb er allerdings nicht lange und wurde bereits in der Winterpause 2012/13 für die restliche Spielzeit der Saison an den FC Schalke 04 ausgeliehen. In der Saison 2013/2014 wechselte er erneut, dieses Mal zu Borussia Mönchengladbach. Hier spielte er wieder unter seinem früheren Trainer Lucien Favre, der in mehreren aufeinanderfolgenden Jahren Gladbach trainierte.