VfL Wolfsburg v FC Augsburg - Bundesliga-Ronny Philp

Ronny Philp: hoffnungsvoller Nachwuchsspieler

Der im Januar 1989 in Hermannstadt in Rumänien geborene Ronny Philp begann im Alter von neun Jahren beim TSV Burgfarrnbach mit dem Fußballspielen. Im Jahr 2002 ging er zur SpVgg Greuther Fürth. Für deren A-Junioren-Mannschaft spielte ...

mehr zu Ronny Philp »

Club Statistiken

Wettbewerb
Spiele
Leistungsindex
Tore
Assists
Gelb
Gelb-Rot
Rot
Zu dieser Saison liegen keine Daten vor.
[[ competition.seasonStats.playing ]]
[[ competition.seasonStats.rating | ratingToGrade : true ]]
[[ competition.seasonStats.score == "0" | ifElse : "-" : competition.seasonStats.score ]]
[[ competition.seasonStats.assists && competition.seasonStats.assists != "0" | ifElse : competition.seasonStats.assists : "-" ]]
[[ competition.seasonStats.card_yellow == "0" | ifElse : "-" : competition.seasonStats.card_yellow ]]
[[ competition.seasonStats.card_yellow_red == "0" | ifElse : "-" : competition.seasonStats.card_yellow_red ]]
[[ competition.seasonStats.card_red == "0" | ifElse : "-" : competition.seasonStats.card_red ]]
Spieltag
Gegner
Ergebnis
Leistungsindex
Tore
Assists
Gelb
Gelb-Rot
Rot
[[ match.roundName ]]
[[ match.rating[0].value | ratingToGrade : false ]]
[[ !match.person_stats.score || match.person_stats.score == "0" | ifElse : "-" : match.person_stats.score ]]
[[ match.person_stats.assists && match.person_stats.assists != "0" | ifElse : match.person_stats.assists : "-" ]]
[[ !match.person_stats.card_yellow || match.person_stats.card_yellow == "0" | ifElse : "-" : match.person_stats.card_yellow ]]
[[ !match.person_stats.card_yellow_red || match.person_stats.card_yellow_red == "0" | ifElse : "-" : match.person_stats.card_yellow_red ]]
[[ !match.person_stats.card_red || match.person_stats.card_red == "0" | ifElse : "-" : match.person_stats.card_red ]]


Leistungsdaten

[[ competition.name ]]
Zu dieser Saison liegen keine Daten vor.
[[ stat.name | statisticKeyToLabel ]]
[[ stat.value | ifElse : stat.value : "-" ]]

Ronny Philp: hoffnungsvoller Nachwuchsspieler

Der im Januar 1989 in Hermannstadt in Rumänien geborene Ronny Philp begann im Alter von neun Jahren beim TSV Burgfarrnbach mit dem Fußballspielen. Im Jahr 2002 ging er zur SpVgg Greuther Fürth. Für deren A-Junioren-Mannschaft spielte Philp ab der Saison 2006/2007 in der U-19-Bundesliga. In der Spielzeit 2008/2009 kam er in den Kader der zweiten Mannschaft der Fürther, die in der Regionalliga Süd aktiv war. Sein Debüt für das Team gab Philp im August 2008, als er kurz vor Schluss im Spiel gegen den SV Viktoria Aschaffenburg eingewechselt wurde. Hatte er in seiner ersten Saison noch 19 Spiele absolviert, waren es in der zweiten bereits 23, zudem schoss der rechte Verteidiger im Februar 2010 sein erstes Tor für Fürth. In der Spielzeit 2010/2011 absolvierte Philp sogar 30 der 34 Saisonspiele. Ohne in einer Partie für die erste Mannschaft von Greuther Fürth auf dem Platz gestanden zu haben, wechselte Philp im Sommer 2011 ablösefrei zum SSV Jahn Regensburg.

Aufstieg mit Regensburg und Wechsel zu Augsburg

Bei den Regensburgern, die zu dieser Zeit in der 3. Liga spielten, konnte Philp von Beginn an überzeugen und sicherte sich seinen Platz in der Stammformation. Neben 36 Spielen in der 3. Liga kam Philp im Juli 2011 zu seinem Debüt im DFB-Pokal. Im vorletzten Spiel der Spielzeit verletzte sich Philp und konnte weder am Saisonfinale noch an den beiden Relegationsspielen gegen den Karlsruher SC mitwirken, in denen Jahn Regensburg der Aufstieg in die 2. Bundesliga gelang. Im Sommer 2012 wechselte Ronny Philp zum FC Augsburg in die 1. Bundesliga. Wegen eines Außenbandrisses zu Beginn der Saison 2012/2013 verpasste er die komplette Hinrunde. Daher spielte er Ende 2012 erst für die zweite Mannschaft der Augsburger in der Regionalliga Bayern, bis er im Januar 2013 zu seinem ersten Spiel in der obersten deutschen Spielklasse kam. Nach vier Partien zog er sich erneut einen Außenbandriss zu und stand für den Rest der Saison nicht mehr für die Bundesligamannschaft auf dem Platz. Auch in der nachfolgenden Spielzeit 2013/2014 kam er nur zu acht Einsätzen. Dazu wirkte Philp an zwei Spielen im DFB-Pokal mit. Im August 2015 schloss er sich schließlich Zweitligist 1. FC Heidenheim an.