Rouven Hennings vom Karlsruher SC

Rouwen Hennings – von der Jugendabteilung des HSV bis in die erste Mannschaft von Karlsruhe

Rouwen Hennings wurde am 28. August 1987 in Bad Oldesloe geboren und begann in seiner Jugend beim VfL Oldesloe mit dem Fußballspielen. Mit 14 Jahren wechselte er in die Jugendabteilung des Hamburger SV, wo er im Jahr 2005 seinen ersten Profivertrag erhielt. Zunächst wurde der Stürmer in der zweiten Mannschaft des HSV eingesetzt. In der Regionalliga Nord absolvierte Hennings zwischen 2005 und 2008 insgesamt 51 Spiele. In der Saison 2007/2008 wurde er an den VfL Osnabrück ausgeliehen.

Rouwen Hennings: Stammplatz beim Karlsruher SC

In Osnabrück etablierte er sich in dieser Saison als Stammspieler und unterschrieb im Juli 2009 einen Vertrag beim FC St. Pauli. In der Saison 2012/2013 wurde er dann für eine weitere Saison an den VfL Osnabrück ausgeliehen, der allerdings aus der 2. Bundesliga abstieg. Daraufhin wechselte Hennings zum Karlsruher SC, bei dem er zum Stammspieler wurde. Mit seinem Verein stieg der Stürmer in die Zweite Bundesliga auf. Des Weiteren war Hennings in der U-21-Nationalmannschaft sehr erfolgreich, da er in 21 Länderspielen 21 Tore erzielte.


News
Karlsruher SC v SV Darmstadt 98  - 2. Bundesliga
Aufstiegs-Showdown in 2. Liga
Südwest-Trio im furiosen Fernkampf
Darmstadt, Karlsruhe oder Lautern? Der Kampf um die Plätze zwei und drei wird zum Schluss entschieden. Darmstadt verspürt keinen Druck, der KSC setzt auf seinen Stürmer. mehr »
Rouwen Hennings Karlsruher SC Reinhold Yabo
Hennings bringt den KSC zurück auf Rang 3
Hennings bringt den KSC zurück auf Rang 3
Der KSC ist nach zwei Niederlagen in Folge wieder zurück im Aufstiegsrennen. Die Badener gewinnen bei Eintracht Braunschweig. Goalgetter Rouwen Hennings knipst doppelt. SPORT1.fm-Reporter: Marco Röhling. mehr »
Rouwen Hennings vom Karlsruher SC jubelt über ein Tor gegen Greuther Fürth
Karlsruhe siegt trotz Rückstand gegen Fürth
KSC stürmt dank Hennings auf Platz drei
Update Goalgetter Rouwen Hennings dreht für den Karlsruher SC die Partie gegen Fürth in nicht einmal zwei Minuten. Während der KSC vom Aufstieg träumt, wird es für Fürth immer enger. mehr »
Karlsruher SC v FC St. Pauli - 2. Bundesliga
Karlsruhe wieder mitten im Aufstiegsrennen
KSC schießt sich zurück in den "Nervenkrieg"
Update Der KSC schließt mit dem Sieg gegen St. Pauli zum Spitzentrio auf. Hennings wird zum Matchwinner, Trainer Kauczinski erwartet einen packenden Endspurt im Aufstiegskampf. mehr »
Rouwen Hennings jubelt
Karlsruher SC schockt Spitzenreiter Ingolstadt
Hennings heizt Aufstiegsrennen weiter an
Update Der KSC schockt Spitzenreiter FC Ingolstadt und rückt die obere Tabelle ganz eng zusammen. Ein Doppeltorschütze macht den Unterschied. Dabei wird's handgreiflich. mehr »
Rouwen Hennings schaffte in dieser Saison schon 22 Scorerpunkte
Karlsruher SC im Aufstiegsrennen
Mit Knipser Hennings in die Schlüsselwochen
Exklusiv Für Rouwen Hennings läuft es derzeit richtig rund. Nach Vertragsverlängerung und Toren in Serie ruhen die Aufstiegshoffnungen des Karlsruher SC auf dem Angreifer. mehr »
Heidenheim - Karlsruhe
21. Spieltag der Zweiten Liga
Hennings schießt KSC auf Platz zwei
Update Der Karlsruher SC legt im Aufstiegsrennen mit einem Sieg vor. Der FCH verzweifelt am Aluminium. Der Matchwinner weist eine imposante Bilanz auf. mehr »
Rouwen Hennings vom FC St. Pauli (l.) und Gary Kagelmacher (1860 München)
Rouwen Hennings vom Karlsruher SC verlängert Vertrag
Hennings bleibt Karlsruhe treu
mehr »