Vedad Ibišević

VfB Stuttgart-Vedad Ibišević

Vedad Ibišević – aus Bosnien über die USA und Frankreich in die deutsche Bundesliga

Der bosnisch-herzegowinische Stürmer wurde am 6. August 1984 in Vlasenica geboren. Nachdem er in der Jugend in seiner Heimat bei den Vereinen Proleter Slacinovići und Zmaj od Bosne gespielt ...

mehr zu Vedad Ibišević »

Club Statistiken

Wettbewerb
Spiele
Leistungsindex
Tore
Assists
Gelb
Gelb-Rot
Rot
Zu dieser Saison liegen keine Daten vor.
[[ competition.seasonStats.playing ]]
[[ competition.seasonStats.rating | ratingToGrade : true ]]
[[ competition.seasonStats.score == "0" | ifElse : "-" : competition.seasonStats.score ]]
[[ competition.seasonStats.assists && competition.seasonStats.assists != "0" | ifElse : competition.seasonStats.assists : "-" ]]
[[ competition.seasonStats.card_yellow == "0" | ifElse : "-" : competition.seasonStats.card_yellow ]]
[[ competition.seasonStats.card_yellow_red == "0" | ifElse : "-" : competition.seasonStats.card_yellow_red ]]
[[ competition.seasonStats.card_red == "0" | ifElse : "-" : competition.seasonStats.card_red ]]
Spieltag
Gegner
Ergebnis
Leistungsindex
Tore
Assists
Gelb
Gelb-Rot
Rot
[[ match.roundName ]]
[[ match.rating[0].value | ratingToGrade : false ]]
[[ !match.person_stats.score || match.person_stats.score == "0" | ifElse : "-" : match.person_stats.score ]]
[[ match.person_stats.assists && match.person_stats.assists != "0" | ifElse : match.person_stats.assists : "-" ]]
[[ !match.person_stats.card_yellow || match.person_stats.card_yellow == "0" | ifElse : "-" : match.person_stats.card_yellow ]]
[[ !match.person_stats.card_yellow_red || match.person_stats.card_yellow_red == "0" | ifElse : "-" : match.person_stats.card_yellow_red ]]
[[ !match.person_stats.card_red || match.person_stats.card_red == "0" | ifElse : "-" : match.person_stats.card_red ]]

Nationalmannschaft Statistiken

Wettbewerb
Spiele
Leistungsindex
Tore
Assists
Gelb
Gelb-Rot
Rot
In dieser Saison war der Spieler nicht in der Nationalmannschaft
[[ competition.seasonStats.playing ]]
[[ competition.seasonStats.rating | ratingToGrade : true ]]
[[ competition.seasonStats.score == "0" | ifElse : "-" : competition.seasonStats.score ]]
[[ competition.seasonStats.assists && competition.seasonStats.assists != "0" | ifElse : competition.seasonStats.assists : "-" ]]
[[ competition.seasonStats.card_yellow == "0" | ifElse : "-" : competition.seasonStats.card_yellow ]]
[[ competition.seasonStats.card_yellow_red == "0" | ifElse : "-" : competition.seasonStats.card_yellow_red ]]
[[ competition.seasonStats.card_red == "0" | ifElse : "-" : competition.seasonStats.card_red ]]
Spieltag
Gegner
Ergebnis
Leistungsindex
Tore
Assists
Gelb
Gelb-Rot
Rot
[[ match.roundName ]]
[[ match.rating[0].value | ratingToGrade : false ]]
[[ !match.person_stats.score || match.person_stats.score == "0" | ifElse : "-" : match.person_stats.score ]]
[[ match.person_stats.assists && match.person_stats.assists != "0" | ifElse : match.person_stats.assists : "-" ]]
[[ !match.person_stats.card_yellow || match.person_stats.card_yellow == "0" | ifElse : "-" : match.person_stats.card_yellow ]]
[[ !match.person_stats.card_yellow_red || match.person_stats.card_yellow_red == "0" | ifElse : "-" : match.person_stats.card_yellow_red ]]
[[ !match.person_stats.card_red || match.person_stats.card_red == "0" | ifElse : "-" : match.person_stats.card_red ]]

LEISTUNGSDATEN

[[ competition.name ]]
Zu dieser Saison liegen keine Daten vor.
[[ stat.name | statisticKeyToLabel ]]
[[ stat.value | ifElse : stat.value : "-" ]]

TRANSFERS

SPIELER-STATIONEN

ZeitraumVerein
07/2001 - 03/2003 St. Louis University
01/2004 - 06/2004 Chicago Fire Academy
07/2004 - 12/2004 Paris Saint-Germain
01/2005 - 06/2006 Dijon FCO
07/2006 - 06/2007 Alemannia Aachen
07/2007 - 01/2012 1899 Hoffenheim
01/2012 - 08/2015 VfB Stuttgart
08/2015 - 06/2019 Hertha BSC
News
Bayer 04 Leverkusen v Hertha BSC - Bundesliga
Fussball / Bundesliga
Traumtor! Calhanoglu schießt Bayer zum Sieg
Der Mittelfeldspieler ist der entscheidende Mann beim erfolgreichen Auftakt von Bayer Leverkusen ins Jahr 2016 gegen Hertha BSC. Die Berliner gehen erst spät k.o. mehr »
Fussball / Bundesliga
Lewandowski mischt Legenden-Ranking neu
Durch seine Tore beim SC Freiburg ist Bayerns Robert Lewandowski nun zweitbester ausländischer Bundesliga-Torjäger aller Zeiten. SPORT1 zeigt die Top Ten. mehr »
Fußball / Bundesliga
Hertha gedenkt Anschlagsopfern
Der Anschlag in Berlin lässt viele Menschen geschockt zurück. Auch die Profis von Hertha BSC sind bestürzt und zeigen ihre Anteilnahme am Ort des schrecklichen Unglücks. mehr »
Borussia Dortmund v Hertha BSC - Bundesliga
Fussball / Bundesliga
Torjäger Ibisevic bleibt Hertha BSC treu
Kapitän Vedad Ibisevic verlängert seinen Vertrag bei Hertha BSC. In einer weiteren Personalfrage kündigt Michael Preetz eine Entscheidung an. mehr »
Ibisevic mogelt sich zum 100. Bundesliga-Tor
Ibisevic mogelt sich zum 100. Bundesliga-Tor
Vedad Ibisevic ist mal wieder der wichtigste Berliner des Spiels. Gegen Mainz trifft der Berliner Kapitän gleich zweimal und erzielt damit nicht nur die Siegtreffer für sein Team, sondern auch sein 100. Tor in der Bundesliga. Respekt! SPORT1.fm-Reporter: Guido Hüsgen. mehr »
FBL-GER-BUNDESLIGA-BERLIN-COLOGNE
Fussball / Transfermarkt
Herthas Ibisevic denkt an Abschied
Der Vertragspoker bei Vedad Ibisevic könnte zäh werden. Die Verantwortlichen von Hertha BSC sind optimistisch, der Angreifer lotet jedoch seine Möglichkeiten aus. mehr »
FBL-GER-BUNDESLIGA-INGOLSTADT-DORTMUND
Fussball / Bundesliga
32-Sekunden-Irrsinn in Ingolstadt
Beim Torfestival zwischen Ingolstadt und Dortmund purzeln Rekorde und Meilensteine. Die besten Torjäger der Saison arbeiten an ihren Statistiken. Daten des 8. Spieltags. mehr »
Ibisevic
Fußball / Bundesliga
Ibisevic-Verlängerung rückt näher
Die Hauptstädter wollen den Vertrag von Vedad Ibisevic, der am Saisonende ausläuft, gerne verlängern. Der Bosnier sendet erste Signale an den Verein. mehr »
Int. Fussball
Europas Topstars im Formcheck
Sie sind die Topstars in Europa, doch wie lief ihr Saisonstart? Ein Barca-Duo überzeugte, Cristiano Ronaldo sucht seine Form und ein Herthaner trumpft auf. Der SPORT1-Formcheck. mehr »
Hertha BSC v Hamburger SV - Bundesliga
Fußball / Transfermarkt
Ibisevic lässt Hertha zappeln
Hertha BSC will seinen Leistungsträger Vedad Ibisevic über dessen Vertragsende hinaus binden. Doch ein Verbleib des Bosniers ist alles andere als sicher. mehr »

Vedad Ibišević – aus Bosnien über die USA und Frankreich in die deutsche Bundesliga

Der bosnisch-herzegowinische Stürmer wurde am 6. August 1984 in Vlasenica geboren. Nachdem er in der Jugend in seiner Heimat bei den Vereinen Proleter Slacinovići und Zmaj od Bosne gespielt hatte und danach mit seiner Familie in die Schweiz umgesiedelt war, trat der Spieler im Jahr 2000 dem FC Baden bei. Durch einen weiteren Umzug in die USA wechselte Vedad Ibišević bereits 2001 in das Fußballteam der St. Louis University. Bevor er im Jahr 2004 nach Europa zurückkehrte, stand der Stürmer mit 18 Toren in 22 Spielen sehr erfolgreich für die St. Louis Strikers sowie in drei Spielen für Chicago Fire Premier auf dem Platz.

Vedad Ibišević – Wechsel nach Europa durch Einsatz in der Nationalmannschaft

Nachdem bereits während seiner Zeit beim bosnischen Erstligaclub Zmaj od Bosne erstmals die Junioren-Fußballnationalmannschaften Bosnien und Herzegowinas auf ihn aufmerksam geworden waren, stand der Stürmer in einem Länderspiel gegen Mazedonien auf dem Platz. Bei diesem von einem französischen Talentsucher entdeckt, wechselte Ibišević 2004 zum Paris Saint-Germain Football Club. Er debütierte am 7. August 2004 im Alter von 20 Jahren in der ersten Liga Frankreichs. Es erfolgte der Wechsel zum Zweitligisten Dijon FCO. Für diesen erzielte der Spieler zehn Tore in 33 Spielen.

Von Alemannia Aachen über die TSG 1899 Hoffenheim zum VfB Stuttgart

Im Jahr 2006 zu Alemannia Aachen gewechselt, gelang Vedad Ibišević im Alter von 22 Jahren der Sprung in die A-Nationalmannschaft Bosnien und Herzegowinas. Seinem Debüt in der Bundesliga am 19. August 2006 folgte daher der erste Einsatz mit der A-Nationalmannschaft seines Heimatlandes am 24. März 2007 im EM-Qualifikationsspiel gegen Norwegen. Mit Alemannia Aachen in die 2. Bundesliga abgestiegen, wechselte Ibišević zur Saison 2007/08 für eine Ablösesumme von 1 Millionen Euro zur TSG 1899 Hoffenheim, mit der er zur Folgesaison in die Bundesliga aufstieg. Im Jahr 2008 wurde der Stürmer nicht nur zum Fußballer des Monats Oktober gewählt, sondern ebenso als bester Fußballer Bosnien-Herzegowinas 2008 gekürt. Nach einem Kreuzbandriss, der darauf folgenden Zwangspause und Rückkehr gelang Ibišević am 27. September 2009 sein erster Bundesliga-Hattrick im Spiel gegen Hertha BSC. Nach insgesamt 123 Spielen und 48 Toren für die TSG 1899 Hoffenheim nahm der VfB Stuttgart den Stürmer 2012 unter Vertrag. Nach gutem Beginn fristete der Bosnier spätestens ab der Saison 2014/15 das Reservistendasein. Es folgte im August 2015 der Wechsel zu Hertha BSC Berlin.