1. FSV Mainz 05 v Hannover 96 - Bundesliga

Yunus Malli – Fußballprofi mit türkischen Wurzeln

Yunus Malli wurde am 24. Februar 1992 in Kassel geboren. Der 1,79 m große Spieler ist türkischer Abstammung und besitzt sowohl die deutsche als auch die türkische Staatsbürgerschaft. Seine Karriere begann...
mehr zu Yunus Malli »

Mehr fitbit Daten »Präsentiert von

News
1. FSV Mainz 05 v 1. FC Koeln - Bundesliga
Fußball / Bundesliga
Comeback-Modeste beendet Durststrecken
Und sie können es doch noch: In der zweiten Halbzeit dreht Köln in Mainz ein schon verloren geglaubtes Spiel. Die Rheinhessen dürfen trotz der Pleite weiter von Europa träumen. mehr »
Yunus Malli beim Bundesliga Manager von SPORT1
Bundesliga Manager von SPORT1
Malli ist zurück in den Top 10
Der Mainzer Topscorer Yunus Malli beendet nach langer Durststrecke seine Torflaute. Szabolcs Huszti hat eine lukrativere Punkteausbeute als Bayerns Robert Lewandowski. mehr »
Malli und Cordoba krönen Mainzer Gala-Halbzeit
Malli und Cordoba krönen Mainzer Gala-Halbzeit
Der FSV Mainz 05 feiert eine grandiose erste Halbzeit im Spiel gegen Bayer 04 Leverkusen. Jhon Cordoba krönt den Auftritt der 05er zum 2:0. SPORT1.fm-Reporter: Uli Hebel mehr »
Borussia Dortmund um Marco Reus (r.) und Pierre-Emerick Aubameyang
Fußball / Bundesliga
Dortmunds verrückte Vorlagen-Statistik
Aubameyang wird bislang nicht von seinem Kumpel Reus bedient. Armin Veh zeichnet sich durch sein unglückliches Händchen aus. Acht Fakten zu den Sonntagsspielen. mehr »
FBL-GER-BUNDESLIGA-MAINZ-WOLFSBURG
Yunus Malli erklärt Entscheidung für türkische Nationalmannschaft
Malli: Herz entschied pro Türkei
mehr »
Michael Zorc ist Sportdirektor von Borussia Dortmund
Fußball / Bundesliga
Gerüchte um Malli: Zorc blockt ab
Exklusiv Dortmunds Sportdirektor will das angebliche Interesse am Mittelfeldstar des 1. FSV Mainz 05 nicht kommentieren. Dennoch suche man nach wie vor nach Verstärkungen. mehr »
Malli geht an allen vorbei
Malli geht an allen vorbei
Yunus Malli erzielt beim Heimsieg des FSV Mainz 05 gegen den VfL Wolfsburg das entscheidene Tor zum 2:0-Endstand. SPORT1.fm-Reporter: Michael Birk mehr »
Sandro Wagner Darmstadt 98 FSV Mainz 05
Ein Pfosten spürt die Wut, Kollegen trösten
Sandro Wagner, der verhinderte Held
Sandro Wagner verballert vom Elfmeterpunkt einen möglichen Punktgewinn. Keiner nimmt es ihm übel. Über die Gerechtigkeit der Punkteverteilung sind sich alle einig. mehr »
Sandro Wagner (M.) vergibt in der vierten Minute der Nachspielzeit einen Strafstoß
Darmstadt - Mainz in der Daten-Analyse
Großes Engagement, Pech am Punkt
Update Sandro Wagner investiert gegen den 1. FSV Mainz 05 viel, vergibt aber einen geschenkten Strafstoß. Yunus Malli trumpft erneut auf. Die Daten zum Freitagsspiel. mehr »
Mainz 05 siegt in Darmstadt
Witz-Elfer und Slapstick: Drama in Darmstadt
Update Wagners kapitaler Fehlschuss sorgt dafür, dass Mainz trotz Witz-Elfer in Darmstadt siegt und klettert. Bell beschwert sich über Theatralik, sein Trainer hat Verständnis. mehr »

Yunus Malli – Fußballprofi mit türkischen Wurzeln

Yunus Malli wurde am 24. Februar 1992 in Kassel geboren. Der 1,79 m große Spieler ist türkischer Abstammung und besitzt sowohl die deutsche als auch die türkische Staatsbürgerschaft. Seine Karriere begann bei dem Kasseler Verein Sportfreunde Fasanenhof, weitere Stationen seiner Jugendkarriere waren der VfL Kassel (bis 2007) sowie Borussia Mönchengladbach. Dort spielte Malli ab 2009 in der U-17-Mannschaft in insgesamt 45 Spielen und schoss dabei acht Tore. Dann wechselte er in die U-19-Mannschaft, wo er bis zum Jahr 2011 in 42 Spielen zum Einsatz kam. Neben zehn eigenen Treffern trug er hier auch in fünf Fällen zu einem Tor seines Teams bei. Ab 2010 spielte Malli zusätzlich in elf Spielen der zweiten Mannschaft von Mönchengladbach, in denen er zwei Tore erzielen konnte.

Malli beim 1. FSV Mainz 05

Am 1. Juli 2011 wurde Yunus Malli beim Bundesligisten 1. FSV Mainz 05 unter Vertrag genommen, wo er die Rückennummer 11 erhielt. Der Wechsel erfolgte ablösefrei von Borussia Mönchengladbach. Sein Debüt in der Bundeliga gab Malli am 22. Oktober 2011 in einem Spiel gegen Hertha BSC Berlin. Den ersten Torerfolg in der höchsten deutschen Spielklasse konnte er am 26. Januar 2013 gegen die SpVgg Greuther Fürth verbuchen. Das Spiel entschied Mainz mit 2:0 für sich. Schon zuvor hatte Malli in der zweiten Runde des DFB-Pokals einen Treffer für seine Mannschaft erzielt. In der Qualifikation zur Europa League der Saison 2014/2015 kam er zweimal zum Einsatz. Dabei lieferte er die Vorlage für den einzigen Treffer der Mainzer im Rückspiel. Dennoch konnte er sich mit seiner Mannschaft nicht zur Teilnahme an der Europa League qualifizieren. Die reguläre Position des Rechtsfüßers ist das offensive Mittelfeld. Nebenpositionen sind das zentrale sowie das linke Mittelfeld. Mallis Vertrag bei den Mainzern läuft bis zum 30. Juni 2015.

Yunus Malli in den deutschen Jugendnationalmannschaften

Zu den größten Titeln und Erfolgen des gebürtigen Kasselers zählen der Sieg bei der U-17-Europameisterschaft mit der deutschen Jugendnationalmannschaft im Jahr 2009 sowie die Teilnahme an der U-17-Weltmeisterschaft im gleichen Jahr. Hier wurde er in zwei Spielen eingesetzt, schied aber mit seiner Mannschaft im Achtelfinale gegen den späteren Weltmeister Schweiz aus. Im Jahr 2013 wurde Malli in den Kader der deutschen U-21-Nationalmannschaft aufgenommen.