vergrößernverkleinern
Siegens Trainer Michael Boris darf mit seinem Team nicht gegen Oberhausen ran
Siegens Trainer Michael Boris darf mit seinem Team nicht gegen Oberhausen ran © getty

Das Regionalligaspiel der Sportfreunde Siegen gegen Rot-Weiß Oberhausen ist abgesagt worden.

So entschied die Platzkommission am Sonntagvormittag.

Anhaltende Regen- und Schneeregenfälle haben den Platz im Siegener Leimbachstadion unbespielbar gemacht und verhindern eine Austragung des Spiels, das am Montagabend live im TV auf SPORT1 gezeigt werden sollte.

"Man kann die Entscheidung nachvollziehen, auch, wenn es für unseren Verein aufgrund der geplanten Live-Übertragung bei Sport1 sehr schade ist, dass die Partie nun nicht stattfindet", sagte Siegens Geschäftsstellenleiter Jens Schneider.

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel