vergrößernverkleinern
Die Kickers Würzburg gewannen in Saarbrücken
Die Kickers Würzburg gewannen in Saarbrücken © Getty Images

Die Würzburger Kickers haben sich im Kampf um den Aufstieg in die Dritte Liga eine gute Ausgangsposition erarbeitet.

Der Meister der Regionalliga Bayern setzte sich im Hinspiel der Aufstiegsrunde beim Südwest-Tabellenzweiten 1. FC Saarbrücken mit 1:0 (1:0) durch.

Abwehrspieler Nico Herzig erzielte in der 36. Minute den Siegtreffer für die Mannschaft von Trainer Bernd Hollerbach.

Im Rückspiel am Sonntag (ab 14 Uhr im LIVETICKER) können die Kickers im Heimspiel den Aufstieg perfekt machen.

Auch der 1. FC Magdeburg feierte in seinem Hinspiel einen Sieg.

Im Duell mit Südwest-Meister Kickers Offenbach setzte sich der Titelträger aus der Regionalliga Nordost zuhause ebenfalls mit 1:0 (1:0) durch.

Das Tor des Tages markierte Nicolas Hebisch (40.)

Das Duell zwischen den zweiten Mannschaften von Werder Bremen und Borussia Mönchengladbach ist noch völlig offen.

Das Spiel zwischen dem Meister der Regionalliga Nord und dem West-Meister endete 0:0.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel