vergrößernverkleinern
Offenbacher Fans stürmten gegen Magdeburg den Platz
Offenbacher Fans stürmten gegen Magdeburg den Platz © Getty Images

Nach dem Platzsturm von Fans der Offenbacher Kickers leitet der DFB ein Ermittlungsverfahren ein. Den Hessen droht für das Fehlverhalten ihrer Anhänger eine harte Strafe.

Der Kontrollausschuss des DFB hat ein Ermittlungsverfahren gegen Regionalligist Kickers Offenbach eingeleitet.

Beim Aufstiegsspiel zur 3. Liga gegen den 1. FC Magdeburg war es am Sonntag zu einem Platzsturm von OFC-Chaoten gekommen.

Nach dem Zwischenfall in der 84. Minute musste die Begegnung für 20 Minuten unterbrochen werden, massive Polizeikräfte drängten die Randalierer zurück auf die Ränge.

Die Partie wurde allerdings danach fortgesetzt und regulär beendet.

Die Kickers verpassten durch das 1:3 gegen Magdeburg den Aufstieg in die Dritte Liga.

Der Ex-Bundesligist muss einer empfindlichen Strafe durch das DFB-Sportgericht rechnen.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel