vergrößernverkleinern
Der 1. FC Schweinfurt empfängt Bayreuth zum Flutlicht-Kracher © Imago

In der Regionalliga Bayern steigt das Frankenderby unter Flutlicht. Schweinfurt und Bayreuth haben zuletzt beide zwei Ligaspiele in Serie gewonnen.

In der Regionalliga Bayern lädt der 1. FC Schweinfurt zum Frankenderby gegen die SpVgg Oberfranken Bayreuth (ab 20 Uhr LIVE im TV auf SPORT1).

"In so einem Derby ist immer richtig Pfeffer drin. Schweinfurt hat gerade Unterhaching die erste Saison-Niederlage beigebracht und Bayreuth will sich sicher für das 0:2 aus der Vorrunde revanchieren", erklärt Verbands-Spielleiter Josef Janker.

Auch Schweinfurts Coach Gerd Klaus freut sich: "Die Derbys gegen Bayreuth zählen immer zu den Saison-Highlights, schließlich gehört die SpVgg als ehemaliger Zweitligist mit ihren vielen Anhängern zu den großen und namhaften Vereinen in Franken. Da geht es ums Prestige, die Stimmung ist immer besonders."

Die Bayreuther sinnen auf Revanche. Im Hinspiel setzten sich die Gäste aus Schweinfurt mit 2:0 durch. In der Tabelle sind beide Teams im Tabellenmittelfeld platziert. Schweinfurt liegt als Achter mit 37 Punkten knapp vor Bayreuth (10./36).

Das Duo konnte in der Liga zuletzt zwei Mal nacheinander gewinnen. Auch im Landespokal waren beide Mannschaften gefordert. Während Schweinfurt durch das 2:0 beim FC Amberg in die nächste Runde einzog, verabschiedete sich Bayreuth durch das 2:3 gegen Memmingen.

In der Saison 2016/2017 präsentiert SPORT1 noch ein weiteres Spiel der Regionalliga Bayern live, am 1. Mai (20.15 Uhr) das Duell SV Wacker Burghausen - SpVgg Unterhaching.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel