Video

Vor dem Start des Münchner Oktoberfests ist 1860 in der Regionalliga Bayern gefordert. Die Löwen empfangen Greuther Fürth (ab 18.55 Uhr LIVE im TV).

Der TSV 1860 München steht nach zehn Spielen in der Regionalliga Bayern souverän an der Spitze.

Mit sieben Siegen aus zehn Spielen liegen die Löwen vier Punkte vor dem 1. FC Schweinfurt 05, der allerdings eine Partie weniger absolviert hat.

1860 kann mit einem Sieg gegen die Zweitvertretung der SpVgg Greuther Fürth (ab 18.55 Uhr LIVE im TV, im LIVESTREAM, via Facebook LIVE, auf Youtube und im LIVETICKER) die Tabellenführung festigen. Die Partie ist gleichzeitig das Vorspiel für das Oktoberfest - die Löwen treten im speziellen Wiesn-Trikot an.

"Mir wird da immer zu viel Trara gemacht. Klar ist Wiesn, die Sponsoren wollen, dass man das nach außen trägt", sagte Trainer Daniel Bierofka der AZ: "Ich bin da pragmatisch. Wir haben ein Fußballspiel."

Die Fürther kommen mit Aufwind nach München. Sie sind seit drei Partien ungeschlagen und gewannen zuletzt gegen Schalding-Heining und gegen Buchbach.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel