Video

Der VfB Stuttgart II hat das prestigeträchtige Derby in der Regionalliga Südwest gewonnen. Die Elf von Trainer Andreas Hinkel fegte die Kickers förmlich vom Platz.

Mit einem Kantersieg hat der VfB II das prestigeträchtige Stuttgarter Derby gegen die Kickers für sich entschieden. Die Elf von Trainer Andreas Hinkel setzte sich dank einer furiosen Leistung in Degerloch mit 5:1 durch.

Ein Doppelpack von Caniggia Elva brachte die Gäste bereits nach einer guten halben Stunde auf die Siegerstraße.

Nach dem Anschlusstreffer von Alessandro Abruscia (69.) keimte bei den Kickers noch einmal Hoffnung auf, ehe Benedict dos Santos (79.) und Pascal Breier (87./90.) den Endstand herstellten.

In der Tabelle kletterte der VfB auf Platz 3 und liegt nur noch drei Zähler hinter Tabellenführer Kickers Offenbach. Die Hessen bezogen beim 1:5 in Freiburg ihre erste Niederlage. Die Stuttgarter Kickers befinden sich im unteren Mittelfeld der Tabelle.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel