vergrößernverkleinern
Sportfreunde Lotte v Hallescher FC - 3. Liga
Marc Fascher ist nicht mehr Trainer bei den Sportfreunden © Getty Images

Marc Fascher muss bei Sportfreunde Lotte seinen Hut nehmen. Auch der Co-Trainer muss gehen, der Nachfolger steht aber dennoch schon fest.

Drittligist Sportfreunde Lotte hat seinen Trainer Marc Fascher freigestellt.

Das gab der Tabellen-15. am Dienstag bekannt. Nachfolger wird Andreas Golombek. Er wird die Mannschaft erstmals am Sonntag im Spiel bei Rot-Weiß Erfurt betreuen. Neben Fascher muss auch Co-Trainer Andre Trulsen Lotte verlassen. "Die Sportfreunde bedanken sich bei Marc Fascher und Andre Trulsen für die gute Zusammenarbeit der letzten Wochen", hieß es in einer Mitteilung.

Fascher hatte das Team erst im Sommer nach dem ersten Spieltag als Nachfolger von Oscar Corrochano übernommen. Dieser war nur 13 Tage im Amt. Corrochano war auf Ismail Atalan gefolgt, der nach der vergangenen Spielzeit zum Zweitligisten VfL Bochum gewechselt war, dort aber inzwischen wieder entlassen wurde.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel