FSV Mainz 05 – vielseitiger „Karnevalsverein“

Der 1. Fußball- und Sportverein Mainz 05 e. V. wurde am 16. März 1905 gegründet. Neben Fußball stehen Tischtennis und Handball im Fokus des Clubs. Die Heimspiele der Mannschaft in den rot-weißen Trikots werden in der Coface Arena ...

mehr zu 1. FSV Mainz 05 »
News
Salzburg - Schalke: Do., ab 19 Uhr LIVE auf SPORT1
Do or Die in Europa League LIVE bei SPORT1
Der letzte Spieltag in der UEFA Europa League hat es in sich. Zahlreiche Teams kämpfen noch um den Einzug in die nächste Runde. SPORT1 zeigt Salzburg gegen Schalke LIVE. mehr »
FC Barcelona v VfL Borussia Moenchengladbach - UEFA Champions League
Fussball / Champions League
Hahn kritisiert Schuberts Defensiv-Taktik
Borussia Mönchengladbach erlebt zum Abschluss der Königsklasse ein Debakel in Barcelona. Mit der defensiven Herangehensweise überrascht Schubert sogar sein eigenes Team. mehr »
Martin Schmidt verabschiedet sich mit dem FSV Mainz 05 aus der UEFA Europa League
Fussball / UEFA Europa League
Mainz: EL-Abschied als Mutmacher
Für Mainz 05 heißt es am Donnerstag Abschied nehmen von der UEFA Europa League. Coach Martin Schmidt nutzt die Partie gegen FK Qäbälä zur besonderen Vorbereitung. mehr »
Thomas Müller FC Bayern München
Fussball / Bundesliga
Der neue Müller ist Bayerns Trumpf
Der FC Bayern besiegt den FSV Mainz 05 und ist dank einer Taktik-Umstellung von Carlo Ancelotti wieder auf Kurs. Vor allem Thomas Müller kommt sie zugute. mehr »
Fussball / Bundesliga
"Neuer" Müller begeistert Ancelotti
Beim Sieg gegen Mainz glänzte der zuletzt glücklose Thomas Müller in einer neuen Rolle. Für Trainer Ancelotti ist der Weltmeister ein wichtiger Faktor zum Sieg. mehr »
1. FSV Mainz 05 v Bayern Muenchen - Bundesliga
Fussball / Bundesliga
Daten: Lahm zelebriert seine Mittelfeld-Position
Der FC Bayern München gewinnt in Mainz. Vor allem Philipp Lahm überragt im Mittelfeld. Stürmer Robert Lewandowski gelingt ein Kunststück - die Abwehr wackelt. mehr »
1. FSV Mainz 05 v Bayern Muenchen - Bundesliga
Fußball / Bundesliga
Ancelotti trickst Bayern an die Spitze
Ein Tor und eine Torvorlage steuert Arjen Robben beim Sieg gegen Mainz 05 bei. Die Bayern erholen sich schnell von einem Schock - und bringen das Ergebnis über die Zeit. mehr »
FC Bayern Muenchen v 1. FSV Mainz 05 - Bundesliga
Fußball / Bundesliga
Bayern mit Robben und Ribery
Nur mit einem Sieg bei Mainz 05 kann der FC Bayern an RB Leipzig dran bleiben. Die Mainzer wollen den Coup aus dem März wiederholen. So starten die Mannschaften. mehr »
FSV Mainz 05 - FC Bayern ab 20 Uhr LIVE auf SPORT1.fm und LIVETICKER
So will Quälgeist Mainz die Bayern schlagen
Trainer Martin Schmidt traut dem FSV Mainz vor dem Spiel gegen den FC Bayern die Überraschung zu. Die Erinnerung an den Coup im März ist noch frisch - auch bei Uli Hoeneß. mehr »
Bayern Muenchen v Borussia Moenchengladbach - Bundesliga
Fussball / Bundesliga
Bayern ohne Alonso in Mainz
Mittelfeld-Stratege Xabi Alonso wird der dem FC Bayern in Mainz definitiv fehlen. Der angeschlagene Spanier tritt die Reise zum Auswärtsspiel gar nicht erst an. mehr »

FSV Mainz 05 – vielseitiger „Karnevalsverein“

Der 1. Fußball- und Sportverein Mainz 05 e. V. wurde am 16. März 1905 gegründet. Neben Fußball stehen Tischtennis und Handball im Fokus des Clubs. Die Heimspiele der Mannschaft in den rot-weißen Trikots werden in der Coface Arena ausgetragen. Diese bietet etwa 34.000 Zuschauern Platz – bei internationalen Spielen sind es mit 26.000 etwas weniger. Der am 3. Juli 2011 fertiggestellte Neubau steht in Mainz-Bretzenheim und soll die sportliche sowie wirtschaftliche Konkurrenzfähigkeit gewährleisten. Die Mainzer selbst bezeichnen sich gerne als „Karnevalsverein“, konnten sich aber durch starke Leistungen in der Bundesliga Respekt verschaffen. Rivalen des Clubs sind Eintracht Frankfurt und der 1. FC Kaiserslautern.

Turbulente Geschichte des FSV Mainz 05

Der 1905 gegründete Verein wurde mehrmals Bezirksmeister. Nach dem Zweiten Weltkrieg neu gebildet, spielte die Mannschaft fortan in der Oberliga Südwest. Zu dieser Zeit wurde die Sportanlage und ehemalige Heimspielstätte am Bruchweg eingeweiht. Die goldenen Zeiten des Vereins begannen 2001 mit der Verpflichtung Jürgen Klopps als Trainer. Der FSV Mainz 05 verpasste 2002 und 2003 nur knapp den Aufstieg. Im Jahr 2004 gelang dann der große Coup und die Mainzer schafften zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte den Sprung in die Bundesliga. Sie konnten die Klasse drei Jahre lang halten und 2005 sogar am UEFA-Pokalwettbewerb teilnehmen, ehe es 2007 zum Abstieg kam. Unter Trainer Jörn Andersen die Mannschaft jedoch den Wiederaufstieg und erlebte dann mit Thomas Tuchel ihre Blütezeit. Dank starker Leistungen qualifizierten sich die Mainzer in den Saisons 2010/11 und 2013/14 für die UEFA Europa League. Sie scheiterten aber jeweils in den Playoff-Spielen.

Erfolge und wichtige Persönlichkeiten

Zu den größten Erfolgen des FSV Mainz 05 zählen die Aufstiege in die Zweite Bundesliga 1988 und 1990, die Aufstiege in die Bundesliga 2004 und 2009 und das Erreichen der 1. Runde des UEFA-Pokals 2005/06. Auch das Erreichen der 3. Qualifikationsrunde der UEFA Europa League 2011/12 und 2013/14 sowie der 5. Platz in der Bundesliga 2010/2011 sind wichtige Triumphe in der Vereinsgeschichte.Vor allem durch charismatische Trainer wie Jürgen Klopp und Thomas Tuchel erlangte der Verein große Popularität. Weitere wichtige Persönlichkeiten des FSV Mainz 05 sind die ehemaligen Spieler Gerd Higi und Dimo Wache sowie Wiederbegründer und Ehrenmitglied Konrad Weil. Auch Manuel Friedrich, André Schürrle und Nicolai Müller sowie Hanno Balitsch und Malik Fathi spielten in der Vergangenheit erfolgreich für den Mainzer Verein.