1. FSV Mainz 05

FSV Mainz 05 vielseitiger Karnevalsverein

Der 1. Fußball- und Sportverein Mainz 05 e. V. wurde am 16. März 1905 gegründet. Neben Fußball stehen Tischtennis und Handball im Fokus des Clubs. Die Heimspiele der Mannschaft in den rot-weißen Trikots werden in der Coface Arena ausgetragen. Diese bietet etwa 34.000 Zuschauern Platz bei internationalen Spielen sind es mit 26.000 etwas weniger. Der am 3. Juli 2011 fertiggestellte Neubau steht in Mainz-Bretzenheim und soll die sportliche sowie wirtschaftliche Konkurrenzfähigkeit gewährleisten. Die Mainzer selbst bezeichnen sich gerne als Karnevalsverein, konnten sich aber durch starke Leistungen in der Bundesliga Respekt verschaffen. Rivalen des Clubs sind Eintracht Frankfurt und der 1. FC Kaiserslautern.

Turbulente Geschichte des FSV Mainz 05

Der 1905 gegründete Verein wurde mehrmals Bezirksmeister. Nach dem Zweiten Weltkrieg neu gebildet, spielte die Mannschaft fortan in der Oberliga Südwest. Zu dieser Zeit wurde die Sportanlage und ehemalige Heimspielstätte am Bruchweg eingeweiht. Die goldenen Zeiten des Vereins begannen 2001 mit der Verpflichtung Jürgen Klopps als Trainer. Der FSV Mainz 05 verpasste 2002 und 2003 nur knapp den Aufstieg. Im Jahr 2004 gelang dann der große Coup und die Mainzer schafften zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte den Sprung in die Bundesliga. Sie konnten die Klasse drei Jahre lang halten und 2005 sogar am UEFA-Pokalwettbewerb teilnehmen, ehe es 2007 zum Abstieg kam. Unter Trainer Jörn Andersen die Mannschaft jedoch den Wiederaufstieg und erlebte dann mit Thomas Tuchel ihre Blütezeit. Dank starker Leistungen qualifizierten sich die Mainzer in den Saisons 2010/11 und 2013/14 für die UEFA Europa League. Sie scheiterten aber jeweils in den Playoff-Spielen.

Erfolge und wichtige Persönlichkeiten

Zu den größten Erfolgen des FSV Mainz 05 zählen die Aufstiege in die Zweite Bundesliga 1988 und 1990, die Aufstiege in die Bundesliga 2004 und 2009 und das Erreichen der 1. Runde des UEFA-Pokals 2005/06. Auch das Erreichen der 3. Qualifikationsrunde der UEFA Europa League 2011/12 und 2013/14 sowie der 5. Platz in der Bundesliga 2010/2011 sind wichtige Triumphe in der Vereinsgeschichte.Vor allem durch charismatische Trainer wie Jürgen Klopp und Thomas Tuchel erlangte der Verein große Popularität. Weitere wichtige Persönlichkeiten des FSV Mainz 05 sind die ehemaligen Spieler Gerd Higi und Dimo Wache sowie Wiederbegründer und Ehrenmitglied Konrad Weil. Auch Manuel Friedrich, André Schürrle und Nicolai Müller sowie Hanno Balitsch und Malik Fathi spielten in der Vergangenheit erfolgreich für den Mainzer Verein.

News
1. FSV Mainz 05 v FC Schalke 04 - Bundesliga
Krise nach Pleite in Mainz
Schalke muss ins Kloster
Update Nach dem sechsten sieglosen Spiel in Folge bangt Schalke sogar um die Europa League. Die Verantwortlichen reagieren und schicken die Mannschaft ins Kloster. mehr »
1. FSV Mainz 05 v FC Schalke 04 - Bundesliga
Bundesliga: Mainz gegen Schalke
Bells Doppelschlag verschärft Schalker Krise
Update Zweimal schläft Schalkes Abwehr bei Eckbällen, zweimal schlägt ein Mainzer Innenverteidiger zu. Nach dem sechsten sieglosen Spiel in Folge ist die Mission Europa in Gefahr. mehr »
FC Schalke 04 v 1. FSV Mainz 05 - Bundesliga
Bundesliga: Vorschau auf das Freitagsspiel 1. FSV Mainz 05 - FC Schalke 04
Schalke muss Trostpflaster sichern
mehr »
Martin Schmidt ist neuer Trainer des FSV Mainz 05
FSV Mainz 05: Trainer Martin Schmidt vor dem Spiel gegen Schalke 04
Mainz sieht sich noch im Abstiegskampf
mehr »
Mainzer Manager bei SPORT1 zu BVB-Trainerwechsel
Heidel: "Tuchel der absolut richtige Erbe"
Exklusiv Der Mainzer Manager bezeichnet Thomas Tuchel im Gespräch mit SPORT1 als perfekten Nachfolger für Jürgen Klopp. Eine Klopp-Kopie sei er aber nicht. mehr »
Martin Schmidt ist seit Februar Trainer des 1. FSV Mainz 05
Neuer Vertrag
Mainz verlängert mit Trainer Schmidt
Die Rheinhessen einigen sich mit dem Schweizer vorzeitig auf einen neuen Vertrag. Der 48-Jährige, der beim FSV seit Februar im Amt ist, soll die nächsten Jahre gestalten. mehr »
Trainer von Mainz 05 im Trainigsanzug des BVB
Die "Trainerschmiede" des BVB
Mainz veräppelt Dortmund
Erst Jürgen Klopp, nun Thomas Tuchel: Der BVB holt erneut einen früheren Mainzer als Trainer - der FSV reagiert darauf mit einem humorigen Blick in die ferne Zukunft. mehr »
SC Freiburg v 1. FSV Mainz 05 - Bundesliga
Bittere Niederlage gegen Mainz
Freiburg neidisch im Abstiegskampf
Update Der SC Freiburg ist gegen den FSV Mainz 05 über weite Strecken des Spiels überlegen - und verliert am Ende doch knapp. Trainer Christian Streich hadert mit dem Schicksal. mehr »
SC Freiburg v 1. FSV Mainz 05 - Bundesliga
Großer Schritt Richtung Klassenerhalt
Mainz bestraft fahrlässige Freiburger
Freiburg macht im Kellerduell gegen Mainz das Spiel, vergibt aber Chance um Chance. Nicht so Shinji Okazaki, der gleich zweimal zuschlägt. Ein Keeper glänzt. mehr »
Stefan Kießling-Hakan Calhanoglu-Gonzalo Castro-1. FSV Mainz 05 v Bayer 04 Leverkusen - Bundesliga
Leverkusen trotz Spahic-Trubel auf Champions-League-Kurs
Bayer bleibt in der Spur, Spahic vor dem Aus
Update Leverkusen gewinnt in Mainz danke einer beeindruckenden Offensivleistung. Doch die Causa Emir Spahic überschattet den Sieg. Simon Rolfes widmet ihn dem verletzten Ordner. mehr »