Der FC Arsenal – ein Londoner Verein mit Tradition

Arsenal London gehört zu den erfolgreichsten englischen Fußballvereinen in der Geschichte des englischen Fußballs. Im Jahr 1886 wurde der Klub von Arbeitern in Woolwich gegründet und bezog 1913 das Arsenal Stadium, im Ortsteil ...

mehr zu FC Arsenal >
News
Die Verträge von Mesut Özil (l.) und Alexis Sanchez beim FC Arsenal laufen 2018 aus
Fußball / Transfermarkt
Wegen Özil und Sanchez: Arsenal im Dilemma
Sollte der FC Arsenal es schaffen, Mesut Özil und Alexis Sanchez zu hälten, würden die englischen Gehalts-Regeln den Klub zum Verkauf eines Stars zwingen. mehr »
FBL-CONFED-CUP-MATCH07-GER-CHI
Fußball / FIFA Confederations Cup
Zu hitzköpfig für Bayern? Sanchez' zwei Gesichter
Alexis Sanchez stellt gegen Deutschland seine Klasse unter Beweis und verewigt sich in Chiles Geschichtsbüchern. Der Bayern-Flirt fällt aber auch negativ auf. mehr »
Fussball / Transfermarkt
Scholl legt Bayern Sanchez ans Herz
Arsenal-Star Alexis Sanchez gehört für ARD-Experte Mehmet Scholl zu den Kandidaten, die Arjen Robben oder Franck Ribery beim FC Bayern ersetzen könnten. mehr »
Fußball / Premier League
Trikot-Fail: Verriet Arsenal Sanchez-Wechsel?
Eine Trikot-Panne im Online-Shop des FC Arsenal sorgt für Aufregung. Verrieten die Gunners den Abgang ihres Sturmstars Alexis Sanchez? mehr »
Alexis Sanchez ist derzeit noch beim FC Arsenal unter Vertrag
Transfermarkt
Sanchez zum FCB? Hitzfeld zwiegespalten
Ottmar Hitzfeld spricht über einen möglichen Wechsel von Alexis Sanchez zum FC Bayern. Die Trainerlegende sieht potentielle Probleme. mehr »
Arsenal FC v FC Bayern Muenchen - UEFA Champions League Round of 16: Second Leg
Fussball / Transfermarkt
Irre Sanchez-Forderungen schrecken Bayern ab
Mit seinen enormen Gehaltsvorstellungen pokert sich Alexis Sanchez beim FC Bayern offenbar ins Abseits. Der Arsenal-Star verfolgt angeblich eine bestimmte Taktik. mehr »
Bellerin
Fussball / UEFA U-21 EM 2017
Bellerin spendet für Hochhaus-Opfer
Hector Bellerin verknüpft seinen Auftritt bei der UEFA U-21 EM 2017 mit einer Spendensammlung für die Hinterbliebenen des Hochhausbrands von London. mehr »
Alexandre Lacazette steht bei Arsenal hoch im Kurs
Fußball / Transfermarkt
Arsenal mit Angebot für Lacazette
Lyons Präsident erklärt, dass Alexandre Lacazette die Freigabe erhalten würde. Arsenal reagiert mit einem "schönen" Angebot für den Stürmer. mehr »
Fußball / Transfermarkt
Transfer-Domino: So landet Sanchez bei den Bayern
Nach dem Transfer von Corentin Tolisso nimmt der FC Bayern die Rolle des Beobachters auf dem Markt ein. Der Fall Alexis Sanchez ist aber noch längst nicht vom Tisch. mehr »
Fußball / Transfermarkt
England riecht Lunte: Was passiert mit Aubameyang?
Update PSG-Coach Unai Emery steht nicht auf Aubameyang. Das wissen auch die Big Player in England - und sie könnten finanziell mit China und Mailand mithalten. mehr »

Der FC Arsenal – ein Londoner Verein mit Tradition

Arsenal London gehört zu den erfolgreichsten englischen Fußballvereinen in der Geschichte des englischen Fußballs. Im Jahr 1886 wurde der Klub von Arbeitern in Woolwich gegründet und bezog 1913 das Arsenal Stadium, im Ortsteil Highbury in Islington, und 2006 das Emirates Stadium, das 60.355 Zuschauer fasst. Bei seinen Heimspielen läuft der FC Arsenal in roten Trikots mit weißen Ärmeln und weißen Hosen auf. Teil des rot-blauen Vereinswappens ist ein goldenes Kanonengeschütz, das den Spielern und Fans des Vereins bald den Beinamen The Gunners einbrachte.

Die Erfolge und Legenden des FC Arsenal

Zu den Spielerlegenden, die den Reihen von Arsenal London angehörten, zählen der ehemalige englische Nationaltorwart David Seaman und der Stürmer Thierry Henry, der es schaffte, in drei aufeinanderfolgenden Spielzeiten die Torjägerkanone für den Verein zu gewinnen. 2011 wurde sogar eine Statue zu seinen Ehren vor dem Emirates Stadium errichtet. Trainer wie George Graham und Arsène Wenger waren über Jahre Garanten des Erfolgs. Neben 13 englischen Meisterschaftstiteln und elf FA Cup-Erfolgen konnte sich Arsenal zudem einen Platz in der Liste der Gewinner des Europapokals der Pokalsieger erobern. Zudem gewann der Club bis 2014 zweimal den englischen Ligapokal. Zwischen Mai 2003 und Oktober 2004 blieb der Verein sogar 49 Ligaspiele hintereinander ungeschlagen. Diese Erfolge des Vereins brachten ihm die Bewunderung unzähliger Fans über die Landesgrenzen Großbritanniens hinaus ein.

The Gunners – Durchgehend erstklassig seit dem Ersten Weltkrieg

Von der Zeit der Vereinsgründung bis zum Ersten Weltkrieg pendelte Arsenal zwischen der ersten und zweiten englischen Liga. Auch nach dem Umzug 1913 ins neue Arsenal Stadium in Highbury stieg die Mannschaft wieder in die zweite Liga ab. Erst nach der Zwangspause durch den Ersten Weltkrieg spielte der Verein wieder durchgängig in der ersten Liga und feierte bemerkenswerte nationale und internationale Erfolge. Da dem Verein das Highbury-Stadium mit einem Fassungsvermögen von zuletzt 38.500 Zuschauern zu klein wurde und ein Ausbau nicht möglich war, entschied man sich bald für den Bau eines neuen Stadions. 2006 wurde schließlich das neue Emirates Stadium fertiggestellt, das den Namen des Sponsors trägt, für den Arsenal fortan spielte. Die erste Saison im neuen Stadion schloss der Verein mit dem vierten Tabellenplatz ab.