Atlético Madrid - Vereinshistorie und Spielstätte

Der spanische Verein wurde am 26. April 1903 gegründet und ging aus dem Klub Athletic Bilbao hervor. Zu Beginn kooperierten die Spieler aus Madrid und Bilbao, aber nachdem in entscheidenden Spielen kaum noch Akteure aus Madrid ...

mehr zu Atletico Madrid >
News
Club Atletico de Madrid v Sevilla FC - La Liga
Fußball / Transfermarkt
Griezmann-Wechsel vor Abschluss?
Antoine Griezmann steht angeblich vor einem Wechsel in die Premier League. Auch die Ablöse für den Franzosen von Atletico Madrid soll bereits feststehen. mehr »
VfL Wolfsburg v TSG 1899 Hoffenheim - Bundesliga
Fußball / Transfermarkt
Amiri vor Abflug nach Madrid
U21-Nationalspieler Nadiem Amiri reist wohl in Kürze in die spanische Hauptstadt, um über einen Wechsel zu verhandeln. Hoffenheim hofft auf eine hohe Ablöse. mehr »
FBL-FRA-LIGUE1-LYON-METZ
Fußball / Transfermarkt
Poker um Lacazette wohl beendet
Der Stürmer von Olympique Lyon entscheidet sich offenbar für einen Wechsel in die Primera Division. Allerdings steht noch eine wichtige Hürde im Weg. mehr »
Fußball / Primera Division
Was Edelfan Griezmann von Sandro Wagner lernte
Antoine Griezmann schaut sich in seiner Freizeit Tore von Sandro Wagner an. Am nächsten Tag schießt der Sturmstar Atletico Madrid zum Sieg. mehr »
La Liga, Real Madrid, Cristiano Ronaldo, Antoine Griezmann, Atletico Madrid
Fußball / Transfermarkt
Griezmann schwärmt auch vom FC Bayern
Antoine Griezmann spricht über einen möglichen Wechsel in die Bundesliga oder zu Rivale Real Madrid. Für einen interessierten Klub gibt es eine klare Absage. mehr »
Int. Fußball / Primera Division
Welch ein Brett! Griezmanns Kracher schockt Sevilla
Im Duell um die direkte Qualifikation für die Champions League behält Atletico Madrid gegenüber dem FC Sevilla die Oberhand. Griezmann trifft spektakulär. mehr »
FBL-ESP-LIGA-ATLETICO-SEVILLA
Int. Fußball / Primera Division
Atletico siegt im Verfolgerduell
Im Duell Dritter gegen Vierter behält Atletico Madrid gegenüber dem FC Sevilla deutlich die Oberhand. Die Andalusier rutschen langsam in eine Krise. mehr »
FBL-EUR-C1-DRAW
Fußball / Champions League
VOTING: Wer kommt ins Halbfinale der Königsklasse?
Das Champions-League-Viertelfinale ist ausgelost: Bayern trifft auf Real, der BVB auf Monaco. Aber welche vier Teams ziehen ins Halbfinale ein? Stimmen Sie ab! mehr »
Fußball / Champions League
Bayern erwischt Real - BVB trifft auf Torfabrik
Update In der Champions League ist das Viertelfinale ausgelost worden. Der FC Bayern trifft auf Real Madrid, der BVB zieht Monaco. Alle Infos und Reaktionen. mehr »
FBL-EUR-C1-DRAW
Fußball / Champions League
Bayern erwischt Real - BVB trifft auf Torfabrik
Im Champions-League-Viertelfinale wird dem FC Bayern ein echter Kracher mit Real Madrid zugelost. Borussia Dortmund trifft auf die Tormaschine aus Monaco. mehr »

Atlético Madrid - Vereinshistorie und Spielstätte

Der spanische Verein wurde am 26. April 1903 gegründet und ging aus dem Klub Athletic Bilbao hervor. Zu Beginn kooperierten die Spieler aus Madrid und Bilbao, aber nachdem in entscheidenden Spielen kaum noch Akteure aus Madrid berücksichtigt wurden, spalteten sich die Madrilenen ab und gründeten ihre eigene Mannschaft. Seit 1911 laufen die Spieler in den traditionellen weiß-rot gestreiften Trikots auf. Der Verein gewann zahlreiche nationale und internationale Pokale, ehe in der Saison 1999/2000 der Abstieg aus der ersten spanischen Liga folgte. In der Saison 2001/02 erfolgte der Wiederaufstieg in die höchste spanische Liga. Atlético Madrid gewann 2009/10 und 2011/12 die Europa League. In der Spielzeit 2012/13 konnte der Verein den Pokal und 2013/14 den Meisterschaftstitel erringen. Heimspiele des Vereins finden im Jahre 1966 erbauten Estadio Vicente Calderón statt, das bis zu seiner Umbenennung 1971 den Namen Estadio del Manzanares trug. Die Arena verfügt über mehr als 54.000 Sitzplätze, von denen 18.850 überdacht sind. Die Spieler des zweiten herausragenden Madrider Clubs werden von ihren Fans auch „Los Colchoneros“ genannt. Dieser Spitzname bedeutet „Matratzenmacher“ und geht auf die Zeit der Vereinsgründung zurück, in der die meistverkaufte Matratze in Spanien genau wie die Trikots der Mannschaft rot-weiß gestreift war.

Atlético Madrid - Im Schatten der Königlichen?

Schon in den Jahren 1913 und 1914 konnte Atlético Madrid auf eine gute Mannschaft zurückblicken. Beispielsweise wurden 19 Treffer in zwei Spielen gegen Sevilla erzielt. Sporting Lissabon unterlag dem Verein mit einem 3:1. Ebenso verlor der Stadtrivale Real Madrid die meisten direkten Duelle, was die Stärke von Atlético einmal mehr manifestierte. Die Stadtderbys zwischen beiden Vereinen besitzen immer eine besondere Brisanz und sind sehr prestigeträchtig. Diese Duelle sind durch Leidenschaft, Wille und Engagement, aber auch durch hochklassigen Fußball geprägt. Real Madrid genießt zwar weltweit eine große mediale Präsenz, doch die Mannschaft von Atlético Madrid kann ebenso Erfolge verzeichnen. Dies ist unter anderem berühmten Persönlichkeiten wie Sergio Agüero, Diego Forlan (bester Spieler der WM 2010 in Südafrika) und Fernando Torres zu verdanken, die im Laufe ihrer Karriere für den spanischen Verein spielten. Auch Luis Aragonés, Spaniens Europameisterschafts-Trainer von 2008, gewann als Spieler fünf Pokale und als Trainer sechs Pokale mit den Madrilenen.