Tradition im Ruhrpott Borussia Dortmund

Der Ballspielverein Borussia 09 e. V. Dortmund, kurz BVB, gehört zu den erfolgreichsten Fußballvereinen in Deutschland. Gegründet wurde der Verein im Dezember des Jahres 1909. Die Vereinsfarben sind Schwarz und Gelb. Die Fußballmannschaft...
mehr zu Borussia Dortmund »

News
Borussia Dortmund v 1. FSV Mainz 05 - Bundesliga
Int. Fußball / Testspiele
Dortmunds Dembele für Frankreich nominiert
Dortmunds Neuzugang Ousmane Dembele wird erstmals in die französische Nationalmannschaft berufen. Eine Verletzung öffnet die Tür für den 19-Jährigen. mehr »
Hans-Joachim Watzke (r.) hat den BVB zur stärksten Marke der Bundesliga gemacht
Fußball / Bundesliga
Stärkere Marke: BVB schlägt Bayern
Ein Institut untersucht die Markenstärke der Bundesligisten. Dortmund liegt deutlich vor den Bayern. Auch weil die Münchner in Sachen Ehrlichkeit nicht punkten können. mehr »
Andre Schürrle hat seine Ex Montana Yorke noch auf seinem Schuh verewigt
SPORT1 VIP Loge
Schürrle trägt seine Ex noch bei sich
Im Juli trennten sich Weltmeister Andre Schürrle und seine Verlobte Montana Yorke. Doch der BVB-Neuzugang trägt seine Verflossene immer noch ganz nah bei sich. mehr »
Bolivia v United States
Klinsmann nominiert vier Bundesliga-Legionäre um Christian Pulisic
Klinsmann nominiert BVB-Juwel
mehr »
Bayern Muenchen v Werder Bremen - Bundesliga
Fußball / Bundesliga
Matthäus: Lewandowski besser als Aubameyang
Michael Ballack und Lothar Matthäus sehen in Robert Lewandowski den besseren Spieler im Vergleich zu Pierre-Emerick Aubameyang. Trotzdem lässt der BVB-Star Ballack jubeln. mehr »
Gonzalo Castro (r.) wurde in der 59. Minute ausgewechselt
Fußball / Bundesliga
Hitze: BVB-Star kritisiert DFL
Bei der Partie zwischen Borussia Dortmund und Mainz 05 herrschen auf dem Platz Temperaturen bis zu 45 Grad. Ein BVB-Star kritisiert nach der Hitzeschlacht die DFL. mehr »
Rudi Völler im Volkswagen Doppelpass über Ömer Toprak
Volkswagen Doppelpass
Völler erklärt geplatzten Toprak-Wechsel
Update Fast wäre Ömer Toprak von Leverkusen zum BVB gewechselt. Bayer-Sportdirektor Rudi Völler erklärt im Volkswagen Doppelpass, woran der Transfer scheiterte. mehr »
Fußball / Bundesliga
Bayerns Gegner brauchen mehr Mut
Kommentar Das Saison-Eröffnungsspiel erschreckt nicht nur DFL-Boss Rauball. Der Auftritt der Bremer in München muss als Mahnung gelten. Doch es gibt auch positive Beispiele. mehr »
Hey, ich will auch mitmachen: Mats Hummels stellt bei Twitter seinen Sinn für Humor unter Beweis
Fußball / Bundesliga
Hummels greift in Stürmer-Duell ein
Robert Lewandowski und Pierre-Emerick Aubameyang liefern sich ein Privatduell um die Torjägerkanone. Mats Hummels gibt sich bei Twitter gekränkt: Er will auch mitmachen. mehr »
Fußball / Bundesliga
Aubameyang von Lewandowski inspiriert
Aubameyang hat mit seinen zwei Treffern die Kampfansage an Lewandwoski bestätigt. Mit Schürrle und Dembele zeigten die Dortmunder Ansätze eines magischen Dreiecks. mehr »

Tradition im Ruhrpott Borussia Dortmund

Der Ballspielverein Borussia 09 e. V. Dortmund, kurz BVB, gehört zu den erfolgreichsten Fußballvereinen in Deutschland. Gegründet wurde der Verein im Dezember des Jahres 1909. Die Vereinsfarben sind Schwarz und Gelb. Die Fußballmannschaft des Vereins spielte 1974 erstmals im Westfalenstadion, das mit über 80.000 Zuschauerplätzen eines der größten Stadien in Europa ist. 2005 wurde das Stadion in Signal Iduna Park umbenannt.

Rivalitäten und Erfolge Borussia Dortmunds

Seit dem Bestehen des Dortmunder Vereins und des benachbarten Vereins Schalke 04 besteht zwischen den Fans dieser Clubs eine Rivalität, die ihresgleichen sucht. Zum einen spielt die geographische Nähe eine Rolle, zum anderen sind beide Vereine in Arbeitervierteln gegründet worden und avancierten nach dem Zweiten Weltkrieg zu Vorzeigeorganisationen in ihren Heimstädten. In den 2000er Jahren hat außerdem die Rivalität zu Bayern München zugenommen, da die beiden Clubs in mehreren Finals aufeinandertrafen, woran sich auch der große Erfolg des Clubs zeigt seit der Einführung der Bundesliga 1963 konnte mehrfach die Deutsche Meisterschaft gefeiert werden und 1965,1989 sowie 2012 wurde zudem der DFB-Pokal gewonnen. Als erster deutscher Verein gelang es Borussia Dortmund außerdem 1966 den Europapokal der Pokalsieger zu gewinnen. Des Weiteren setzten sich die Dortmunder 1997 im Finale der Champions League durch.

Jugendarbeit und besondere Spieler des BVB

Dortmund ist darüber hinaus für seine gute Jugendarbeit bekannt, die sich vor allem in den Erfolgen bei den deutschen Jugendmeisterschaften zeigt. Immer wieder schaffen es junge Spieler aus der Jugendabteilung, sich in der ersten Mannschaft zu etablieren und sich auch international durchzusetzen. Außerdem gibt es eine lange Liste an herausragenden und besonderen Spielern, die der Verein hervorgebracht hat. Einer dieser Spieler ist August Lenz, der der erste deutsche Nationalspieler war, der bei Dortmund unter Vertrag stand. Außerdem war er während seiner Karriere ausschließlich für den Ruhrpott-Verein tätig. Ebenso bekannt ist Lars Ricken. Er ist gebürtiger Dortmunder und hat in seiner Profikarriere ausschließlich für Dortmund gespielt. Zur Legende wurde er durch seinen entscheidenden Treffer im Finale der Champions League 1997. Zu diesem Zeitpunkt war der Stürmer erst 21 Jahre jung. Im gleichen Jahr wurde er auch in die A-Nationalmannschaft aufgenommen. Weitere bekannte Spieler, die mit Borussia Dortmund verbunden werden, sind Roman Weidenfeller, Mats Hummels und Kevin Großkreutz.