Tradition im Ruhrpott Borussia Dortmund

Der Ballspielverein Borussia 09 e. V. Dortmund, kurz BVB, gehört zu den erfolgreichsten Fußballvereinen in Deutschland. Gegründet wurde der Verein im Dezember des Jahres 1909. Die Vereinsfarben sind Schwarz und Gelb. Die Fußballmannschaft ...

mehr zu Borussia Dortmund >
News
Fußball / Bundesliga
Darum stagniert der BVB
Beim 2:2 in Frankfurt offenbart Borussia Dortmund einmal mehr eklatante Schwächen in der Defensive. Die Probleme liegen in allen Mannschaftsteilen. mehr »
Usain Bolt
Int. Fussball
Bolt hat Fußballkarriere fest im Blick
Usain Bolt spricht erneut über seinem großen Traum Profifußballer zu werden. Bei Borussia Dortmund will der zurückgetretene Sprintstar erste Erfahrungen sammeln. mehr »
Fußball / Bundesliga
Strunz: Bayerns Mannschaft ist nicht gefestigt
SPORT1-Kolumnist Thomas Strunz analysiert, wo es beim FC Bayern auch unter Jupp Heynckes noch hakt. Die BVB-Schwächen sieht er zunehmend offengelegt. mehr »
Marc Bartra vom BVB (r.) erwischte Frankfurts Sebastien Haller heftig
Fußball / Bundesliga
"Totalversagen!" Scharfe Kritik nach Bartras Foul
Update Marc Bartra von Borussia Dortmund sieht nur Gelb für ein brutales Einsteigen gegen Sebastien Haller. Fredi Bobic und die SPORT1-Experten sind fassungslos. mehr »
Die Hamburger sind nach der Niederlage gegen Bayern sichtlich enttäuscht
Fußball / Bundesliga
Daten: HSV mit neuem negativen Vereinsrekord
Update 442 Minuten warten die HSV-Fans nun schon auf ein Tor zuhause - das gab es noch nie in ihrer Historie. Dortmund verspielt zum ersten Mal seit 2014 eine 2:0-Führung. mehr »
Peter Bosz wechselte gegen Frankfurt überraschenderweise Gonzalo Castro aus
Fußball / Bundesliga
Bosz reißt das BVB-Kartenhaus mit ein
Update Dortmund verspielt in Frankfurt eine 2:0-Führung. Trainer Peter Bosz begünstigt mit einem Doppelwechsel das Remis - sieht aber seine Spieler in der Verantwortung. mehr »
Eintracht Frankfurt v Borussia Dortmund - Bundesliga
Fussball / Bundesliga
Subotic-Comeback: "Bin bereit wie die Feuerwehr"
Update Die Personalsorgen in der Defensive von Borussia Dortmund zwingen Trainer Peter Bosz zum Improvisieren. Nutznießer ist Neven Subotic. mehr »
Fussball / Bundesliga
Jetzt also doch: Heynckes rotiert gegen HSV
Jupp Heynckes feiert nach seiner Rückkehr zum FC Bayern seine Auswärtspremiere beim Hamburger SV. Er verändert seine Aufstellung auf fünf Positionen. mehr »
Pierre-Emerick Aubameyang blieb gegen Frankfurt ohne Torerfolg
Fußball / Bundesliga
Trotz klarer Führung: BVB patzt erneut
Update Borussia Dortmund kassiert in der Bundesliga den nächsten Rückschlag. Bei Eintracht Frankfurt gibt der BVB eine klare Führung noch aus der Hand. mehr »
Eintracht Frankfurt v Borussia Dortmund - Bundesliga
Fussball / Bundesliga
Zorc lacht über Bosz-Kritiker
Der Sportdirektor von Borussia Dortmund kann die Kritik am Trainer nicht nachvollziehen. Er selbst sieht den Klub geadelt. mehr »

Tradition im Ruhrpott Borussia Dortmund

Der Ballspielverein Borussia 09 e. V. Dortmund, kurz BVB, gehört zu den erfolgreichsten Fußballvereinen in Deutschland. Gegründet wurde der Verein im Dezember des Jahres 1909. Die Vereinsfarben sind Schwarz und Gelb. Die Fußballmannschaft des Vereins spielte 1974 erstmals im Westfalenstadion, das mit über 80.000 Zuschauerplätzen eines der größten Stadien in Europa ist. 2005 wurde das Stadion in Signal Iduna Park umbenannt.

Rivalitäten und Erfolge Borussia Dortmunds

Seit dem Bestehen des Dortmunder Vereins und des benachbarten Vereins Schalke 04 besteht zwischen den Fans dieser Clubs eine Rivalität, die ihresgleichen sucht. Zum einen spielt die geographische Nähe eine Rolle, zum anderen sind beide Vereine in Arbeitervierteln gegründet worden und avancierten nach dem Zweiten Weltkrieg zu Vorzeigeorganisationen in ihren Heimstädten. In den 2000er Jahren hat außerdem die Rivalität zu Bayern München zugenommen, da die beiden Clubs in mehreren Finals aufeinandertrafen, woran sich auch der große Erfolg des Clubs zeigt seit der Einführung der Bundesliga 1963 konnte mehrfach die Deutsche Meisterschaft gefeiert werden und 1965,1989 sowie 2012 wurde zudem der DFB-Pokal gewonnen. Als erster deutscher Verein gelang es Borussia Dortmund außerdem 1966 den Europapokal der Pokalsieger zu gewinnen. Des Weiteren setzten sich die Dortmunder 1997 im Finale der Champions League durch.

Jugendarbeit und besondere Spieler des BVB

Dortmund ist darüber hinaus für seine gute Jugendarbeit bekannt, die sich vor allem in den Erfolgen bei den deutschen Jugendmeisterschaften zeigt. Immer wieder schaffen es junge Spieler aus der Jugendabteilung, sich in der ersten Mannschaft zu etablieren und sich auch international durchzusetzen. Außerdem gibt es eine lange Liste an herausragenden und besonderen Spielern, die der Verein hervorgebracht hat. Einer dieser Spieler ist August Lenz, der der erste deutsche Nationalspieler war, der bei Dortmund unter Vertrag stand. Außerdem war er während seiner Karriere ausschließlich für den Ruhrpott-Verein tätig. Ebenso bekannt ist Lars Ricken. Er ist gebürtiger Dortmunder und hat in seiner Profikarriere ausschließlich für Dortmund gespielt. Zur Legende wurde er durch seinen entscheidenden Treffer im Finale der Champions League 1997. Zu diesem Zeitpunkt war der Stürmer erst 21 Jahre jung. Im gleichen Jahr wurde er auch in die A-Nationalmannschaft aufgenommen. Weitere bekannte Spieler, die mit Borussia Dortmund verbunden werden, sind Roman Weidenfeller, Marco Reus und Mario Götze.