Tradition im Ruhrpott –Borussia Dortmund

Der Ballspielverein Borussia 09 e. V. Dortmund, kurz BVB, gehört zu den erfolgreichsten Fußballvereinen in Deutschland. Gegründet wurde der Verein im Dezember des Jahres 1909. Die Vereinsfarben sind Schwarz und Gelb. Die Fußballmannschaft...
mehr zu Borussia Dortmund »

News
Thomas Herrmann: War was, Herrmann?!
Fußball / Bundesliga
Hummels ist viel zu teuer
In seiner wöchentlichen Kolumne "War was, Herrmann?!" nimmt SPORT1-Chefreporter Thomas Herrmann den voraussichtlichen Transfer von Mats Hummels unter die Lupe. mehr »
Pierre-Emerick Aubameyang steht noch bis 2020 bei Borussia Dortmund unter Vertrag
Fußball / Transfermarkt
Aubameyang: "Lieber zu Real als zu Barca"
Der Traum von Borussia Dortmunds Torjäger ist es nach wie vor, irgendwann einmal in Spanien zu spielen. Und der 26-Jährige hat dabei auch klare Präferenzen. mehr »
FBL-GER-BUNDESLIGA-DORTMUND-WOLFSBURG
Fußball / Bundesliga
Hummels: Helmer erwartet schnelle Lösung
Exklusiv Trotz des Hickhacks um Hoeneß' Aussagen glaubt der SPORT1-Experte, dass die Bayern den Transfer von Mats Hummels bald über die Bühne bringen. Die Ablöse sei kein Problem. mehr »
Guatemala v United States - FIFA 2018 World Cup Qualifer
Int. Fußball
Klinsmann nominiert BVB-Youngster
Christian Pulisic steht im vorläufigen Kader der US-Nationalmannschaft für die Copa America. Neben dem BVB-Talent sind fünf weitere Deutschland-Legionäre dabei. mehr »
FBL-GER-BUNDESLIGA-DORTMUND-WOLFSBURG
Fußball / Bundesliga
Hummels und die 40-Millionen-Frage
Abseits der großen Emotion stellt sich die Frage nach dem Sinn eines Wechsels von Mats Hummels. Nicht für den BVB-Kapitän selbst, sondern für den FC Bayern. mehr »
FBL-GER-BUNDESLIGA-DORTMUND-WOLFSBURG
Volkswagen Doppelpass
Fall Hummels: Eberl versteht BVB-Fans
Mats Hummels' bevorstehender Wechsel nach München erregt die Dortmunder Fan-Seele. Das findet Gladbachs Manager verständlich, er übt aber dennoch Kritik. mehr »
Fußball / Bundesliga
Pfiffe gegen Hummels sind legitim
Kommentar Mats Hummels' Wechsel zu den Bayern steht kurz bevor. Ein legitimer Vorgang, meint SPORT1-Director Digital Ivo Hrstic. Man müsse ihn jedoch nicht gutheißen. mehr »
Gaudino: Man muss Hummels' Wunsch respektieren
Gaudino: Man muss Hummels' Wunsch respektieren
Exklusiv Tatsächlich: Oben wie unten hatte der 32. Spieltag der Bundesliga Geschichten parat. Ex-Nationalspieler Maurizio Gaudino schätzt nach der großen Samstagskonferenz die Geschehnisse mit SPORT1.fm-Moderator Konni Winkler und den SPORT1.fm-Reportern Ralf Bosse und Marco Röhling zusammen. mehr »
Mats Hummels klatscht
Fußball / Bundesliga
Hummels glänzt trotz Pfiffen - und lacht
Update Mats Hummels glänzt gegen Wolfsburg scheinbar unbeeindruckt von den Pfiffen gegen sich - und hat eine einfache Erklärung. Tuchel und Watzke kritisieren die Anhänger. mehr »
VfB Stuttgart v Borussia Dortmund - Bundesliga
Fußball / Bundesliga
"Beschämend!" BVB-Bosse kritisieren Fans
Die Dortmunder Verantwortlichen verteidigen Mats Hummels mit klaren Worten gegen die Fan-Kritik. Der BVB-Kapitän selbst nimmt die Pfiffe aus gutem Grund gelassen. mehr »

Tradition im Ruhrpott –Borussia Dortmund

Der Ballspielverein Borussia 09 e. V. Dortmund, kurz BVB, gehört zu den erfolgreichsten Fußballvereinen in Deutschland. Gegründet wurde der Verein im Dezember des Jahres 1909. Die Vereinsfarben sind Schwarz und Gelb. Die Fußballmannschaft des Vereins spielte 1974 erstmals im Westfalenstadion, das mit über 80.000 Zuschauerplätzen eines der größten Stadien in Europa ist. 2005 wurde das Stadion in Signal Iduna Park umbenannt.

Rivalitäten und Erfolge Borussia Dortmunds

Seit dem Bestehen des Dortmunder Vereins und des benachbarten Vereins Schalke 04 besteht zwischen den Fans dieser Clubs eine Rivalität, die ihresgleichen sucht. Zum einen spielt die geographische Nähe eine Rolle, zum anderen sind beide Vereine in Arbeitervierteln gegründet worden und avancierten nach dem Zweiten Weltkrieg zu Vorzeigeorganisationen in ihren Heimstädten. In den 2000er Jahren hat außerdem die Rivalität zu Bayern München zugenommen, da die beiden Clubs in mehreren Finals aufeinandertrafen, woran sich auch der große Erfolg des Clubs zeigt – seit der Einführung der Bundesliga 1963 konnte mehrfach die Deutsche Meisterschaft gefeiert werden und 1965,1989 sowie 2012 wurde zudem der DFB-Pokal gewonnen. Als erster deutscher Verein gelang es Borussia Dortmund außerdem 1966 den Europapokal der Pokalsieger zu gewinnen. Des Weiteren setzten sich die Dortmunder 1997 im Finale der Champions League durch.

Jugendarbeit und besondere Spieler des BVB

Dortmund ist darüber hinaus für seine gute Jugendarbeit bekannt, die sich vor allem in den Erfolgen bei den deutschen Jugendmeisterschaften zeigt. Immer wieder schaffen es junge Spieler aus der Jugendabteilung, sich in der ersten Mannschaft zu etablieren und sich auch international durchzusetzen. Außerdem gibt es eine lange Liste an herausragenden und besonderen Spielern, die der Verein hervorgebracht hat. Einer dieser Spieler ist August Lenz, der der erste deutsche Nationalspieler war, der bei Dortmund unter Vertrag stand. Außerdem war er während seiner Karriere ausschließlich für den Ruhrpott-Verein tätig. Ebenso bekannt ist Lars Ricken. Er ist gebürtiger Dortmunder und hat in seiner Profikarriere ausschließlich für Dortmund gespielt. Zur Legende wurde er durch seinen entscheidenden Treffer im Finale der Champions League 1997. Zu diesem Zeitpunkt war der Stürmer erst 21 Jahre jung. Im gleichen Jahr wurde er auch in die A-Nationalmannschaft aufgenommen. Weitere bekannte Spieler, die mit Borussia Dortmund verbunden werden, sind Roman Weidenfeller, Mats Hummels und Kevin Großkreutz.